auch mal ein Bauchweh thread - wieso hat mein Kind ständig Bauchweh?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Stressbauchschmerzen sind bei Kindern recht häufig, weshalb KiÄ da nicht zuviel untersuchen wollen.

    Stressbauchschmerzen lokalisieren Kinder am Bauchnabel. Dagegen hilft sehr gut eine warme Mama-Hand ein paar Minuten in Ruhe auf den Bauch zu legen. Das zaubert die Schmerzen recht schnell weg.

    Unverträglichkeitsbauchschmerzen können sich ebenfalls wunderbar um den Bauchnabel legen - und wie bei fast allen Schmerzen, die es gibt, wirkt eine "heilende Hand" auch da.

    Kann ich aus Erfahrung bestätigen. Und es muss nichtmal ne Zuwendungs-Hand sein. Auch die eigene Hand wärmt und kann leicht massieren, das hilft entkrampfend.

    Nabel-Bauchweh würd ich jetzt nicht automatisch als psychisch abhaken bei älteren Kindern.

    Bei jüngeren ohnehin nicht, jüngere Kinder projezieren alles auf den Nabel. Da können auch Ohren- oder Kopfschmerzen im Nabelbereich gefühlt werden.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Wie oft geht sie groß aufs Klo? Wie ist die Verdauung allgemein? Mein Sohn hatte auch lange Bauchweh und unser Kinderarzt hat alles durchgecheckt und nichts gefunden. Wir waren dann bei Kindergastroenterologen und der hat auch alle möglichen Tests gemacht und nichts gefunden. Beim zweiten Termin hat er der ihm so Fragen gestellt, zur Betreuungssituation und wie lange er nicht zu Hause ist #confused

    Es hat sich dann rausgestellt , dass er das "große " Geschäft immer verdrückt hat, obwohl er schon regelmäßig aufs Klo gegangen ist, aber nicht ausreichend. Der Arzt hat mir dann gesagt, dass er viele Kinder in der Praxis hat, die einfach nicht die Ruhe und Zeit finden, um zu Hause in Ruhe zu "kacken". In der Schule oder Betreuung machen sie das nicht.

    Mein Sohn hat dann eine feste Klogehzeit eingeführt und nach ein, zwei Wochen war das Problem gelöst. Ich hoffe es ist bei euch auch was harmloses.

    holly mit Tochter (07/03) und Sohn (06/06)

  • Wie oft geht sie groß aufs Klo? Wie ist die Verdauung allgemein? Mein Sohn hatte auch lange Bauchweh und unser Kinderarzt hat alles durchgecheckt und nichts gefunden. Wir waren dann bei Kindergastroenterologen und der hat auch alle möglichen Tests gemacht und nichts gefunden. Beim zweiten Termin hat er der ihm so Fragen gestellt, zur Betreuungssituation und wie lange er nicht zu Hause ist #confused

    Es hat sich dann rausgestellt , dass er das "große " Geschäft immer verdrückt hat, obwohl er schon regelmäßig aufs Klo gegangen ist, aber nicht ausreichend. Der Arzt hat mir dann gesagt, dass er viele Kinder in der Praxis hat, die einfach nicht die Ruhe und Zeit finden, um zu Hause in Ruhe zu "kacken". In der Schule oder Betreuung machen sie das nicht.

    Mein Sohn hat dann eine feste Klogehzeit eingeführt und nach ein, zwei Wochen war das Problem gelöst. Ich hoffe es ist bei euch auch was harmloses.

    Danke für die Idee.aber das ist es nicht. Also ja, in der Schule geht sie nicht aufs Klo, aber sie ist da eh nur halbtags, und in den Ferien hat sie die Bauchschmerzen auch.

    kLeiN- uNd GrOß-SchrEibUnG hat mein Handy gefressen...