Kleinkind kriecht aus Autositz-Gurt - da gabs doch schon was?

  • Hallo zusammen,

    ich meine, dass es das Thema mindestens schon 2 mal gab, finde es aber nicht mehr.


    K3, 1,5jahre, kriecht mit den Armen aus dem Gurt. Sie fährt im Reborder, klippan Kiss.


    Wie war das mit den zusätzlichen Schnallen? Ich meine irgendwie, dass es nicht erlaubt war?

    Gibts irgendwelche Alternativen oder Lösungen, außer nicht mehr fahren ;)

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • Pragmatische Lösung: So ein breiter Clip, mit denen man Gefriertüten schließt, damit über der Brust die Gurte zuklippen.

    Hat bei uns gut funktioniert. Angeblich wird es gefährlich, falls man es im Unfallfall nicht mehr aufmachen kann - aber ehrlich? Das ist Plastik. Im Zweifel hat man einen Gurtschneider im Wagen.

    Der frühe Vogel wird früher oder später mit dem Problem konfrontiert, dass die Katze am Morgen noch wach ist.



  • Von besafe gibt es den Gurtsammler. Den haben wir uns für unsere Jüngste auch geholt😁

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Der Großteil ist nicht erlaubt weils im Notfall bei nem Unfall nicht schnell genug ginge, das Kind rauszuholen. Ein Ersthelfer kann in nem vielleicht schon qualmenden Auto nicht erst noch nen Zettel lesen oder lange an nem Schloss rumprobieren. Auf den roten Knopf drücken geht automatisch, das kriegt jeder auch im größten Stress hin.


    Aber das würde bei Euch ja ohnehin gar nix helfen weil es ja nicht ums Abschnallen geht.


    https://www.zwergperten-shop.d…gen-herausschluepfen.html

    Euch würde sowas helfen und das ist erlaubt. Im Notfall kriegt man das Kind genauso schnell raus wie üblich. Es greift auch nicht in den Sicherheitsbereich vom Sitz ein sondern verkleinert nur das Loch für die Arme, so dass das Kind nicht rausschlüpfen kann.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Pragmatische Lösung: So ein breiter Clip, mit denen man Gefriertüten schließt, damit über der Brust die Gurte zuklippen.

    Hat bei uns gut funktioniert. Angeblich wird es gefährlich, falls man es im Unfallfall nicht mehr aufmachen kann - aber ehrlich? Das ist Plastik. Im Zweifel hat man einen Gurtschneider im Wagen.

    Nee, das sollte man tatsächlihc nicht machen. Zum einen wegen Aufmachen, ja.

    Aber bei dem Gefriertüten-Teil besteht zusätzlich noch die Gefahr, dass das Material der Gurte beschädigt wird und bei nem starken Aufprall reißt.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.