• Hallo


    Ich versuche mal auf das Schwarmwissen zurück zu greifen.


    Ich hab ja einen wundervollen Garten mit einer hässlichen Laube. Mein Plan ist es, mir eine Laube zu bauen und da mir die gängigen Modelle nicht gefallen, hab ich beschlossen, ein Hobbithaus zu bauen.


    Da ich weder Architekt noch Bauingenieur bin und in meinem Bekanntenkreis sich auch niemand mit dieser Berufsbezeichnung findet, jemanden suchen gerade keine Option ist :D frag ich euch um Erfahrungen beim Bau eines solchen Hauses. Google inkl. die üblichen sozialen Netzwerke (FB, Instagram, Pinterest) geben nicht viel über den Bau eines solchen Hauses her. Nur Bilder von fertigen Häusern.


    Deshalb meine Fragen (nicht abschließend :)

    Wie berechne ich die Statik? Welche Bücher könnt ihr mir dazu empfehlen?

    Muss ich Brandschutz beachten? Wie gesagt, Gartenhaus aus Holz, Lehm, Stroh, Erde.


    Es soll etwa 5m breit, 3,50m hoch und 4m tief werden.


    Fundamentbau habe ich mir schon angeeignet, mir fehlt wissen zur Statik, weil das Haus ja nicht winklig ist.


    Oder habt ihr Tipps für Webseiten, die ich mir anschauen kann?


    Der plüschige Zukunftshobbit dankt für eure Gedanken dazu

    Falls jemand seinen Clown sucht, den hatte ich zum Frühstück!

  • Ich würde die Planung mit der Prüfung beginnen, ob du eine Baugenehmigung brauchst (das ist bundeslandspezifisch).

    So oder so ist das Leben, so oder so ist es gut. So wie das Meer ist das Leben, ewige Ebbe und Flut.

    Hildegard Knef

  • Oh, ein Traum! Ich schaue immer wieder auf diese Seite: http://www.beingsomewhere.net

    Die ist schon uralt, und vermutlich kennst Du sie auch schon?


    Falls nicht, da gibt es wenigstens schon mal ein paar Bilder vom Bau selbst.


    Gruß,

    F

    Mal geht es dir schlecht. Dann geht's dir wieder gut. Ich jedenfalls trag jetzt immer einen Hut.

  • Bine Braendles Sohn hat so eins in der Art gebaut. Im letzten Jahr mit seinem Opa.

    Sieht man noch in ihren Story Highlights bei Instagram.

    ... mit He (12) und Jo (10) und Ni (6)