Berlin: ehem. Kita-Familien-Treffen. Location gesucht

  • Liebe Berliner,


    wir sind ja vor einer Weile weggezogen. Aber haben zum Glück immer noch ganz tollen Kontakt zu Rabis ehemaligen Kita-Freunden: wir treffen sie recht regelmäßig so alle halbe Jahre, wenn wir in Berlin zu Besuch sind.


    Damit wir uns nicht jedes Mal wieder überfallartig bei jemandem zu Hause einladen, woraus dann oft auch eine verhältnismäßig große Runde wird, möchte ich gern selbst von Zeit zu Zeit einen gemütlichen Nachmittag mit Eltern und Kindern ausrichten.


    Das große Problem dabei: wir wohnen nicht mehr in Berlin #hammer


    Gesucht wird also die perfekte Miet- oder sonstwie besuchbare Location für ein Treffen mit ca 8-10 bewegungsfreudigen Grundschülern und ca 5-8 sitz- und quatsch-freudigen Erwachsenen.


    Im Sommer hatten wir Picknick im Park (eigentlich perfekt, aber für Winter zu kalt), Schwimmbad (noch zu viele unsichere Schwimmer dabei) und HNU in der Wuhlheide (zu wenige Möglichkeiten zum lauten, actionreichen Freispiel).

    Im machmitmuseum waren wir auch schon (Kinder fanden das toll, aber wiederum war das den Großen eigentlich zu voll und zu laut und zu wuselig)


    Habt ihr vielleicht die perfekte Idee für unser anstehendes Adventstreffen?

  • ps. Hier in der neuen Stadt gibt es zum Beispiel einen Elternverein mit Schulhortbetreuung, die am Wochenende die Räumlichkeiten für private Feiern vermieten. Gruppenraum, Toberaum, Werkraum, um die Ecke ein Park.

    Das wahre Paradies ^^

    Kennt jemand sowas in Berlin?

  • Vielleicht ein Familienzentrum? Ob die auch vermieten, weiß ich nicht. Mehringdamm, Kreuzberg, z.b. oder die Villa Bernadotte, Steglitz.

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

  • In meinem Umfeld gibt’s das Centre Talma, die Tietzia und das Metronom, da könntet ihr nachfragen, ob ihr was mieten könnt. Ist aber halt Waidmannslust/Tegel.

    Trillian grüßt






    “Isn't it enough to see that a garden is beautiful without having to believe that there are fairies at the bottom of it too?“ (Douglas Adams)

  • Danke euch schonmal!


    Familienzentrum wäre auch paradiesisch! Mehringdamm und auch noch ein, zwei andere hatte ich schonmal angefragt, die wollten aber verständlicherweise ihren normalen Betrieb nicht für eine private Veranstaltung unterbrechen. Und dann ist es irgendwie... halt voll 8o

    Aber stimmt, da könnte man noch ein paar abtelefonieren.


    Trillian , deine Liste schau ich mir gleich genauer an, die Kita war zwar damals in Friedrichshain, aber inzwischen wohnen fast alle Familien irgendwo in exotischen Vororten verstreut (so wie Köln oder Karlshorst zum Beispiel)

    also Anreisewille ist durchaus vorhanden.

  • Das Rumba sieht auf jeden Fall sehr gemütlich aus. Anscheinend kann man da auch übernachten, das wäre ja noch ein extra cooles Highlight. Übernachtungsparty bei „uns“.

    Bin gespannt, was die Telefonrecherche morgen ergibt. Ihr seid toll #applaus

  • sorry, bin eben erst von einem WochenendAusflug wiedergekommen.

    Das mit dem übernachten wusste ich noch nicht. Meinen wir das selbe? In der baumschulenstraße? Ansonsten waren es super. Ein voll ausgestattetes kleines familienzentrum halt.

    Ich glaube wir haben damals für einen Nachmittag 100 Euro bezahlt und durften dafür Alles nutzen.( Küche, spielbereich, grill , kleinen buddelkasten, Wiese, sitzecke ).