• Okay dann starte ich demnächst einen Probedurchlauf ;) .


    Für die Schwiegermutter überlege ich mir auf jeden Fall was schönes. Ich bin soosoo dankbar, dass sie für uns da ist, wenn alle krank sind. Es ist so schlimm, wenn man sich selbst kaum um die Kleinen kümmern kann. Und ich bin ihr umso mehr dankbar, dass sie immer hilft, auch wenn sie schon davon ausgeht, später auch krank zu sein.
    Am 24. darf sie sich dann hier bei uns schön verwöhnen lassen. Wenn es bei ihr so ist wie bei uns, ist sie dann ja wieder fit.

  • Wir benutzen auf der Arbeit für Unfälle mit Erbrochenem ein Pulver zum draufstreuen. Das bindet alles und man kann alles zusammenfegen. Hilft auch bei Urin. Ddafürmist es uns aber zu teuer. Fragt mich nicht wie das heist. Aber google spuckt einiges aus, habe ich gerade getestet.


    Deiner Schwiegermama eine gute Besserung.

  • Oh man. Jetzt muss die Schwiegermutter sich ständig übergeben und hat Durchfall (sorry) und hohes fieber und der Schwiegervater kam gerade mit den selben Symptomen plus Krämpfen ins Krankenhaus:( . Oh man ey was ein großer Mist :(

  • Boah das tut mir so leid :( . Ohne uns hätten sie das wohl gerade nicht :( .
    Mein Mann ist jetzt dort und kümmert sich. Ich hoffe so, dass es bald wieder besser ist :(

  • Oh nein, das ist wirklich heftig! Hoffentlich geht es Deinen Schwiegereltern schnell besser! Gut, dass Dein Mann so weit fit ist, sich nun um seine Eltern kümmern zu können!

  • Am besten zum Arzt und sich ne Infusion hängen lassen. Das verkürzt das bei mir immer. Vielleicht macht das auch die Bereitschaft? Dann brauch sie nicht außer Haus. Ich drück euch ganz fest die Daumen dass ihr morgen alle zusammen sein könnt.

  • Mensch Safira .... #knuddel
    Ich hoffe trotzdem dass ihr heute ein schönes Fest habt.
    Ich lieg seit zwei Tagen mit Fieber flach und wir rotieren hier wie blöd....

    Wenn du nach dem Menschen suchst, der dein Leben verändert,
    Dann schaue in den Spiegel.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von AstridK ()