Dringend: Parken in Tegel?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Liebe Raben,

    hat jemand einen schnellen Tip für mich: Mein Mann und meine Tochter fliegen (hoffentlich) um 14 Uhr ab Tegel nach Montreal, der Zug nach Berlin ist kurzfristig ausgefallen und so versuchen sie gerade, mit dem Auto rechtzeitig da zu sein.

    Alle offiziellen Parklpätze, die ich auf die Schnelle googeln konnte, sind schon ausgebucht.

    Hat noch jemand einen Tip, wo man von heute bis 18.10. in der Nähe vom Flughafen Tegel parken kann?

    Ich wäre riesig dankbar für Tips!!!

    Danke!!!

  • Kein Parktipp. Aber wir fahren immer mit den Öffis hin. Deshalb lieber was weiter weg suchen und den Rest mit den Öffentlichen fahren.

    Kenne mich in Tegel nicht gut aus.

  • Vielleicht beim SBahnhof Beusseelstr. Irgendwo parken und dann mit dem Bus TXL direkt zum Terminal fahren. Oder in der Nähe einer anderen Haltestelle vom TXL.

  • Super, allerherzlichsten Dank, ich gebe es weiter!

    Wenn jemand weitere Tips hat, nehm ich die auch gerne, falls dieser aus irgend einem Grunde nicht klappt....

  • Sie haben es gerade zu eben geschafft!! 20 Minuten vor Schließung des Gate...dann doch ganz woanders geparkt, weil sie früher von der Autobahn abgefahren sind wegen Stau, irgendwo in Steglitz, in die U-Bahn und gerade so geschafft....meine Nerven...

    Ich danke Euch überaus sehr für Eure Hilfe! Gerne weiter Daumen drücken für eine guten Flug!!!

  • Im Übrigen drücke ich auch demjenigen, wegen dem der Notarzteinsatz zwischen Erfurt und Gotha stattgefunden hat, der zur Zugverspätung führte, alle Daumen....#crying

  • Ja, vielen Dank für Eure Unterstützung! Sie sind heute Nacht um zwei gut in Montreal gelandet und bei meinem Schwager angekommen! Ich bin heilfroh und kann jetzt anfangen, mich zu freuen, dass sie eine gute Zeit haben werden, ohne Mama und kleinen Bruder...nur Dinge für große tun...