Wer hält mir das Händchen? Bin im KKH

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Ich war heute zur Kontrolle der Entzündungswerte beim HA,morgen ruft er mich wegen der Ergebnisse an. Da frage ich dann auch nach Diätberatung, ich denke, dass er mir da vermutlich sogar jemanden empfehlen kann.


    Hier zu Hause managt mich derweil meine Mom #love - sorgt dafür, dass ich nicht zu viel aufstehe und nicht zu viel liege und versorgt mich mit Schonkost. #blume

    "Wenn mir jemand Steine in den Weg legt, geh ich halt über die Wiese!?" #weissnicht
    Kleinmaus, im Januar 2015

  • Ich bekam damals im KH auch die Empfehlung, auf Kleinkörnerkram zu verzichten - sie nannten als Beispiele Sesam und Weintrauben - und täglich Flohsamenschalen mit viel Flüssigkeit zu trinken.


    Das mit en Flohsamenschalen hatte ich eine Weile erfolglos probiert (ich kenne aber jemanden, bei dem das seit Jahren hilft), das mit dem Essen habe ich ignoriert, und nach ca. 2 Anfällen trotz Flohsamenschalen habe ich die auch wieder weggelassen. Aber vielleicht hilft es ja tatsächlich, wenn man sich konsequent an alle Essensregeln hält? Auch wenn meine Schamanen"behandlung" so super war, ist das ja kein Patentrezept für jede*n, und dann ist es gut, etwas anderes zu wissen, das gut hilft.

    Liebe Grüße

    Sabine mit T. 10/02 und Q. 11/05

  • Flohsamenschalen und dieses hochmoderne Chia würd ich auf jeden Fall sein lassen. Das neigt dazu, bei zu wenig Flüssigkeit sehr klebrig zu werden und sich überall reinzumatschen. V.a. natürlich wenn eh schon ne Ausbuchtung da ist.

    Stimmt, Kleinkörner bzw. generell Körner sind auch nicht gut. Besser gut vermahlenes Vollkorn oder in Flockenform.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Ich kram des Thread nochmal hoch. Morgen habe ich Darmspiegelung und bin ein bisschen nervös. Habe nun mit der "Vorbereitung" angefangen. ....Boah ist dieses Abführzeug eklig! <X

    "Wenn mir jemand Steine in den Weg legt, geh ich halt über die Wiese!?" #weissnicht
    Kleinmaus, im Januar 2015

  • Ich kram des Thread nochmal hoch. Morgen habe ich Darmspiegelung und bin ein bisschen nervös. Habe nun mit der "Vorbereitung" angefangen. ....Boah ist dieses Abführzeug eklig! <X

    Du arme Wurst! Mein solidarisches Mitgefühl.

    Ich finde, das schmeckt wie Tintenkiller riechen. Örgs.

    Gutes Gelingen bis zum "Kamillen-Tee Status"

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • Ich kram des Thread nochmal hoch. Morgen habe ich Darmspiegelung und bin ein bisschen nervös. Habe nun mit der "Vorbereitung" angefangen. ....Boah ist dieses Abführzeug eklig! <X

    Die Darmspiegelung verpennst Du ja eh, aber was das Zeug betrifft ist es das allerallerallerekligste Zeug was ich mir vorstellen kann. Ich meine ich könnte Dir nach zig Darmspiegelungen jetzt sagen, sei froh, früher mußte man mehr trinken, das ist heute besser, aber das hilft Dir nichts.


    Ich bin da extrem empfindlich und ich glaub ich hab beim letzten Mal teilweise geheult #angst weil es mich so gewürgt hat und ich gezittert hab vor Abscheu. Ich geb auch gerne zu daß ich da absolut hysterisch bin.


    Du hast mein vollständiges Mitgefühl. Ich kenne leider auch keinen Trick in der Welt der es irgendwie besser macht.


    Ich denke an Dich!!! #knuddel

  • Tintenkiller! 8o Das könnte der Geschmacksanteil sein, für den mir die Beschreibung fehlte. :D


    Überaromatisierter Limonadengrundstoff mit Salzwasser und ...Tintenkiller. Definitiv. :P


    Seerose, NOCH mehr als 2x einen Liter??? Oh Gott.

    "Wenn mir jemand Steine in den Weg legt, geh ich halt über die Wiese!?" #weissnicht
    Kleinmaus, im Januar 2015

  • ich hatte die Vorbereitung stationär, die haben sich nicht lumpen lassen, wir bekamen 4 Beutel hin gestellt und durften erst aufhören, wenn der Kamillen-Tee-Status da war.

    Irgendwie habe ich das zu ernst genommen und war nach 3 Beuteln/Litern schon echt genervt, erst als die Stationsschwester kam, habe ich ihr von "meinem Tee" erzählt und das ich wohl noch weiter trinken müsse.

    Musste ich dann nicht, war ok so. Furchtbares Erlebnis.

    Aber meine Zimmernachbarin und ich haben nur noch blödeln können, am Rande des Wahnsinns.

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • Ich sitze jetzt mit Laptop aufm Lokus und zocke mit meiner Tochter Minecraft...


    Jepp, blödeln. :D

    "Wenn mir jemand Steine in den Weg legt, geh ich halt über die Wiese!?" #weissnicht
    Kleinmaus, im Januar 2015

  • Moviprep heißt das Zeug. 5 Tage "faserarme" Diät hab ich auch schon hinter mir. ...Mein Mann muss mir SO WAS VON Salat und Obst und alles besorgen morgen Mittag...! *sabber*

    "Wenn mir jemand Steine in den Weg legt, geh ich halt über die Wiese!?" #weissnicht
    Kleinmaus, im Januar 2015

  • das hatte ich auch. Echt, echt ekelig. Mein Mitgefühl

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • Du hast mein volles Mitgefühl! Das Zeug ist so widerlich - mich schüttelt's schon beim dran Denken <X

    Die Darmspiegelung verpennst Du ja eh,

    Ich hatte mir gar nichts geben lassen (ich finde es schlimmer zu wissen, dass Leute an mir rumarbeiten werden, ohne dass ich bei Bewusstsein bin - das vermeide ich, so gut ich kann) und fand die Darmspiegelung total spannend. Wann hat man sonst schon die Chance, mal eine U-Bahn-Fahrt durch den eigenen Darm zu machen? :D

    Liebe Grüße

    Sabine mit T. 10/02 und Q. 11/05

  • so hatte ich auch mal gedacht, musste dann abgebrochen werden seinerzeit, weil es weh tat und ich angefangen habe mich zu verkrampfen. Da war ich dann letztes mal wirklich froh, dass ich mit dieser komischen Hose an, ganz entspannt weg geschlummert bin und echt gut wieder aufgewacht bin.

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • Du hast mein volles Mitgefühl! Das Zeug ist so widerlich - mich schüttelt's schon beim dran Denken <X

    Die Darmspiegelung verpennst Du ja eh,

    Ich hatte mir gar nichts geben lassen

    Respekt!

    Ich habe 1x bei der Magenspiegelung dem Arzt seine Kamera fast zerbissen, ich dachte nämlich ich ersticke.

    Ich möchte nicht wissen was ich bei ner Darmspiegelung mache #angst


    Ich war auch 4h beim Zahnarzt mit Vollnarkose. Ich steh dazu daß manche Sachen nicht möglich sind bei mir.


    Also es ist ja auch quasi lächerlich daß ich vor Ekel vor dem Zeug zu heulen anfange. Von daher ist das gesamte Themengebiet meine Weicheiproblematik.