Tierärztin hier? Dringende Frage wegen Tollwut

  • Hallo liebe Raben wir sind gerade in Italien in der toskana und soweit ich weiß gibt es im Moment hier keine Tollwut.

    Wir haben an unserer Ferienwohnung viele wilde Katzen. Da schon ein schälchen mit Futter da stand haben wir sie weiter gefüttert.

    Eine davon war extrem ängstlich und ist abgehauen. Sie wurde langsam zutraulicher. Nun ist sie heute total anhänglich und lässt sich kaum noch verscheuchen. Sie mauzt die ganze zeit und sieht ungepflegt aus und ist irgendwie komisch.

    Wir haben sie alle gestreichelt und nun kam mir der Tollwut Gedanke und ich fühle mich so blöd das wir sie gestreichelt haben. Wunden bei uns kann ich nicht ausschließen da wir völlig von Mücken zerstochen sind.

    Mein Mann hat auch Babykatzen versorgt die ihn gekratzt haben. Wir hatten uns gar keine Gedanken gemacht. Wie dumm von uns.

    Kann mich ein Tierarzt beruhigen? Wir haben versucht hier herumzutelefonieren aber es versteht keiner englisch und der Tierarzt ruft nicht zurück. Wir wollen ja auch nicht alle verrückt machen aber ich mache mir nun doch Sorgen.

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • melone ist doch Tierärztin, oder?

    Liebe Grüße, Silke




    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.

  • melone ist doch glaub ich Tierärztin, oder?


    edit: gleichzeitig #lol

    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.



    1 - 2 - #post - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - #post - 13 - 14 - 15 - 16 -17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Preschoolmum ()

  • Tollwut wird nicht durch Kratzwunden übertragen.

    Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es in jedem Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht.


    - Hermann Hesse: Das Glasperlenspiel -

  • Tollwut wird nicht durch Kratzwunden übertragen.

    Würd ich so nciht unterschreiben wollen. Durch die Krallen an sich nciht. ABer Katzen lecken ihre KRallen ständig ab. Und ihr Fell. Und durch Speichel sehr wohl. Es sind ja auch schon Fälle vorgekommen wo nur das Fell vom Tier berührt wurde, aber davon Speichel in ne winzig kleine Wunde an der Hand die gar nicht bemerkt worden war (kleiner Riss wohl) gekommen ist und das für ne Infektion gereicht hat. Also - Restrisiko wär groß genug bei so ner KRankheit, um da doch lieber auf Nummer sicher gehen zu wollen.


    Seltsam aussehen und viel maunzen würd ich spontan jetzt an Katzenschnupfen denken weil das halt ziemlich häufig ist bei sich selbst überlassenen Katzen, aber da gibts natürlihc noch zig andere Sachen.


    Kannst Du bis melone antwortet vielleicht schonmal schreiben welche Symptome Du an der Katze merkst? Dann kann sie sich besser ein Bild machen.


    - Gang/Bewegungen sicher/wackelig? Koordiniert/unkoordiniert?

    - Augen klar/verklebt/Ausfluss/geschwollen

    - Speicheln? Wenn ja, welche Farbe und Konsistenz?

    - komisches Verhalten? Welches?

    - Wirkt die Katze schwach?

    - Wie ist die Atmung? Auffallend schnell/angestrengt/unauffällig?

    - Nase normal/verklebt/läuft?

    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.



    1 - 2 - #post - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - #post - 13 - 14 - 15 - 16 -17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Preschoolmum ()

  • https://www.merkur.de/reise/it…eise-tipps-zr-448384.html

    Zitat

    Besondere Impfhinweise: FSME - Einzelne Verbreitungsgebiete sind aus der Region um Trient, Venetien (Belluno), Toskana (Florenz) und dem Piemont (nordwestlich des Lago Maggiore) bekannt. Unter anderem können in der Region folgende, durch Impfung vermeidbare Krankheiten auftreten: Masern, Hepatitis A, Hepatitis B, Tollwut.


    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.



    1 - 2 - #post - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - #post - 13 - 14 - 15 - 16 -17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24

  • Sie läuft etwas wackelig schwächlich. Kann aber koordiniert springen und rennen.

    Ich habe immer mal Speichel gesehen als sie um Futter gebettelt hat. War ein klarer Faden.

    Die Augen haben Ausfluss würde ich sagen. Da ist eine Kruste im Augenwinkel. Sie blinzelt viel und sie hat kruste hinter den ohren....Das scheint sehr zu jucken. Atmung und so kommt mir normal vor.

    Seltsam ist dass sie erst ziemlich ängstlich war und uns nun nicht von der Seite weicht. Aber klar wir haben sie gefüttert und sie hielt sich auch vorher immer in der Nähe unserer Wohnung auf aber nun ist sie eben so aufdringlich und extrem schmusig. Versucht unser essen zu klauen. Ich denke sie ist hungrig.

    Gebissen hat sie niemanden und nur eben mit uns geschaust. Gekratzt hat meinen Mann eine andere Katze. Die scheint gesund ist aber Babys hat. Die haben katzen schnupfen und wir haben extrem bei Tierarzt Medikamente für die Kleinen besorgt damit sie durchkommen.

    Die tierliebe hat uns da etwas blind gemacht.

    Es kommt jetzt jemand vom tierarzt und schaut sie sich an. Ich hoffe dass man uns da was sagen kann.

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • https://www.merkur.de/reise/it…eise-tipps-zr-448384.html

    Zitat

    Besondere Impfhinweise: FSME - Einzelne Verbreitungsgebiete sind aus der Region um Trient, Venetien (Belluno), Toskana (Florenz) und dem Piemont (nordwestlich des Lago Maggiore) bekannt. Unter anderem können in der Region folgende, durch Impfung vermeidbare Krankheiten auftreten: Masern, Hepatitis A, Hepatitis B, Tollwut.

    Oh mann :( auf der Seite des RKI steht dass italien tollwutfrei sei.

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • Wenn jetzt jemand vor Ort kommt, ist das doch super! Ich bin auch Tierärztin, aber würde micht da jetzt nicht mit einer Ferndiagnose aus dem Fenster lehnen wollen - vor Allem, weil ich bisher noch keine Tollwut in echt gesehen habe...

    Ich denke aber, wahrscheinlicher hat sie irgendwas anderes oder ist einfach rollig?

  • Leider kann niemand mehr kommen da es schon zu spät ist. Wir haben eine box mitbekommen und sollen sie morgen früh da hin bringen. Beruhigt mich leider jetzt nicht wirklich. Aber der Tierarzt

    Er liegt jetzt unterm Busch und döst.

    Ich weiß nicht wie sich rolligkeit äußert aber es ist ein Kater und er mauzt so heiser und kläglich...Er ist auch sehr dünn.

    Nachdem ich ihn ein paar mal verscheucht hatte lässt er uns in auch in Ruhe.


    Falls jemand mag kann ich auch Fotos machen.

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • Oh mann :( auf der Seite des RKI steht dass italien tollwutfrei sei.

    Da hatte ich gar nicht auf dem SChirm zu schauen (bei Tieren und Ausland kam ich da irgendwie nicht drauf). Prinzipiell würd ich aber mal von ausgehen, dass RKI zuverlässiger ist als merkur. Bzw. die Daten aktueller sind.


    Sehr gut, dass jemand vor ORt kommt. Sicher ist sicher.


    Nach dem, was Du hier so schreibst hört sich das für mich aber eher nach zum einen zutraulich wegen Füttern (die wissen ja nie, wer da ist. Füttert der weiter oder verjagt der mich? Und haben natürlich gelernt, dass die die füttern das umso mehr tun, je schmusiger man sich ihnen gegenüber zeigt). Und zum Anderen eher nach ner Allgemeininfektion. Katzenschnupfen z.B. Oder schlicht und ergreifend ein eiternder Zahn durch den sie nciht mehr ausreichend essen kann (außer Fertigfutter, aber keine Mäuse usw. mehr) und durch die Schwäche deshalb sich noch ne Infektion drauf gesetzt hat.

    Aber bei Tollwut gilt einfach better safe than sorry, von daher jemand kommen lassen sit genau richtig.



    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.



    1 - 2 - #post - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - #post - 13 - 14 - 15 - 16 -17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24

  • Rollig kann ein Kater nicht werden, soviel steht schon mal fest. ;) Das ist - ähm, wie sag ichs jetzt - wenn Katzendamen sich gaaaaanz dringend nach nem Kater sehnen :D


    Dass er Euer Essen stibitzen will und sich verscheuchen lässt hört sich für mich schon nach nem normalen Verhalten von hungriger Straßenkatze an.


    Aber Falle ist gut. Denn irgendwas hat er ja das auch behandelt werden muss.

    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.



    1 - 2 - #post - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - #post - 13 - 14 - 15 - 16 -17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Preschoolmum ()

  • Aber der Tierarzt

    Er liegt jetzt unterm Busch und döst.

    #lol

    Ups. Ich wollte schreiben dass der Tierarzt gesagt hatte dass das extrem unwahrscheinlich ist. Daran glaube ich einfach mal. Wir sind jetzt seit einer Woche hier und er sieht seit dem nicht schlechter aus eher besser. Wohl durch unser Fressen.

    Hier sind 4 Erwachsene katzen und 4 Babys. Die kränksten bringen wir morgen nun zur Arzt.

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • Das mit der Ansteckung war eine ärztliche Auskunft (ein Arzt für Infektionskrankheiten).

    Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es in jedem Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht.


    - Hermann Hesse: Das Glasperlenspiel -

  • sorry für die Fehler...Ich schreibe vom Handy aus.

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • Das mit der Ansteckung war eine ärztliche Auskunft (ein Arzt für Infektionskrankheiten).

    Ja, wie gesagt durch KRatzen keine Ansteckung stimmt ja. Aber Ansteckung durch Speichel in Wunden oder Schleimhäuten (also Speichel auf die Hand gekriegt und damit dann unbemerkt ins Auge oder in Mund gekommen) dann halt doch auch wieder


    jedoch ist eine Übertragung auch über Hautverletzungen oder direkten Kontakt von infektiösem Speichel mit der Schleimhaut möglich. Bei intakter Haut stellt bloßes Berühren oder Kontakt zu Blut, Urin oder Kot eines tollwutverdächtigen Tieres keinen Übertragungsweg für Tollwut dar.


    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.



    1 - 2 - #post - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - #post - 13 - 14 - 15 - 16 -17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24

  • Ich halte es auch für extrem unwahrscheinlich und verscheuchen lassen und er sieht besser aus als vor einer Woche oder so klingt finde ich überhaupt nicht nach Tollwut.

  • Also, neben der Tatsache, dass Tollwut sehr unwahrscheinlich ist dort, wo ihr seid, gibt es ja auch viele atypische und stumme Verläufe bei Katzen.


    Wenn du dir Sorgen um eure Gesundheit machst, würde ich bei einer ärztlichen Beratungshotline eurer Krankenkasse anrufen zB.