Österreich/Tirol Wiedereinreise aus Risikogebiet

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Hallo,


    ich möchte mit meinen 3 Kindern Anfang November meine beste Feundin in Tirol besuchen. Tirol ist Risikogebiet und Wiedereinreise nach D erfordert Quarantäne (unmöglich) oder einen negativen Test innerhalb von 48h vor Einreise nach D. Gibt es in Ö, speziell in Tirol eine Möglichkeit, den SARS-CoV-2 Test geplant durchzuführen? Danke.

  • Du musst inzwischen auf jede Fall für 5 Tage in Quarantäne, danach erst kannst du dich testen lassen. Ansonsten musst du für 10 Tage in Quarantäne.


    So kenne ich zumindest die neueste Regelung.

  • Das ist bundeslandabhängig.

    In BW ist es so wie Kissix schreibt.


    ich rufe mal daikiri

    Du weisst bestimmt wo Kissix sich in tirol testen lassen kann.

    Grüße von Claraluna


    Shoot for the moon. Even if you miss you will land among the stars.

  • Meine Freundin hat ein Wochenendhaus in Tirol. Sie kann bei der Einreise am Freitag im Ort einen kostenlosen Test machen, bekommt das Ergebnis am Sa oder So und reist dann damit aus. So kann sie weiterhin ihre Wochenenden und Ferien dort verbringen, funktioniert wunderbar auf beiden Seiten.

  • Meine Freundin hat ein Wochenendhaus in Tirol. Sie kann bei der Einreise am Freitag im Ort einen kostenlosen Test machen, bekommt das Ergebnis am Sa oder So und reist dann damit aus. So kann sie weiterhin ihre Wochenenden und Ferien dort verbringen, funktioniert wunderbar auf beiden Seiten.

    das ist genau, was wir brauchen. Weißt Du, ob sie den Test in einer Klinik/Praxis macht, oder ob es Teststationen gibt?


    danke an alle,es ist echt unübersichtlich. Ich glaube, dass für mein BL das Genannte gilt. Ob das im November noch so ist, muss ich abwarten. Aber wenn, dann könnten wir evtl. fahren. Meine Freundin ist krank und ich würde sie gern sehen.

  • Meine Freundin hat ein Wochenendhaus in Tirol. Sie kann bei der Einreise am Freitag im Ort einen kostenlosen Test machen, bekommt das Ergebnis am Sa oder So und reist dann damit aus. So kann sie weiterhin ihre Wochenenden und Ferien dort verbringen, funktioniert wunderbar auf beiden Seiten.

    In Bayern gilt das aber nicht mehr lange. Dann muss man auf jeden Fall in Quarantäne, unabhängig von einem negativen Test. Den kann man frühestens nach 5 Tagen machen lassen. Wenn er negativ ist, endet die Quarantäne. Ohne Test bleibt man 10 (14?) Tage om Qurantäne.


    Edit: Ich glaube, Bayern hat mit Tirol irgendwelche Zusatzvereinbarungen für Kurzbesuche? Für Familienbesuche gibt es auch Ausnahmen, ebenso für Pendler.

    1900 von 2018 Teilen entrümpelt

    1300 von 2019 Teilen entrümpelt

    661von 2020 Teilen entrümpelt

    40 von 2021 Teilen entrümpelt

                        #wisch

  • In Bayern gilt das aber nicht mehr lange. Dann muss man auf jeden Fall in Quarantäne, unabhängig von einem negativen Test. Den kann man frühestens nach 5 Tagen machen lassen. Wenn er negativ ist, endet die Quarantäne. Ohne Test bleibt man 10 (14?) Tage om Qurantäne.

    Weißt du zufällig noch, wo du das gelesen? Das würde mich interessieren. Gegebenenfalls würde ich dann dieses Wochenende alleine runterfahren, damit ich sie noch mal sehe, ich habe einfach die Befürchtung, dass ich sie dann sehr lange nicht mehr sehen kann, und bin mir nicht sicher, wie sie den Winter mit Chemotherapie und Pandemie übersteht.