Kinder fragen - Raben antworten - Sammelthread

  • Ich kannte mal eine ausgewachsene wohnungskatze die beim kuscheln an den Zitzen ihrer Schwester genuckelt hat

    Irgendwann wird Alles gut, weiß der Teufel
    wann, aber es wird Alles gut!"
    Leslie ist ne tiefblaue Quotenberlinerin
    bei Instagram

  • Sohn hat Berufswünsche und fragt: Kann man als Vegetarier Koch werden? Bzw. muss man in der Ausbildung auf jeden Fall Fleisch zubereiten? Wenn nein, ist man hinterher vollwertiger Koch?

    A hand is dealt. You take it. (Jamrach's menagerie, p. 323)

  • Sohn hat Berufswünsche und fragt: Kann man als Vegetarier Koch werden? Bzw. muss man in der Ausbildung auf jeden Fall Fleisch zubereiten? Wenn nein, ist man hinterher vollwertiger Koch?

    Ja, für die Prüfungen muss meines Wissens die "Standardküche" beherrscht werden. Zumindest ist das hier so.

    Mein Sohn darf zum Beispiel nicht Koch werden, weil er nicht alles probieren kann.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • In der Koch-Ausbildung wird doch auch von der Handwerkskammer geprüft, oder?

    Dort sollte man doch Informationen dazu finden, was alles Bestandteil der Zwischen- bzw. Gesellenprüfung ist.


    Hier z.B. ein Link zur IHK Berlin

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul



    Lilypie Fourth Birthday tickers

  • hier österreich: ich kannte mal einen vegetarischen koch, der hat fleisch zubereitet und auch gekostet, aber ausgespuckt, ähnlich einem somilier. ein anderer vegetarischer freund, der koch gelernt hat und erst später vegetarier wurde, hat den job aufgegeben und macht jetzt was ganz anderes.


    vielleicht gibts sowas wie eine ausbildung zu diätkoch, da könnte er dann vegetarischer und veganer koch werden.

    #rose  

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.

    Equality is not about making women more like men, but about creating an environment where both sexes can have equal choices and fully participate in social, work and family life.

    Věra Jourová

  • Warum heißen September, Oktober, November, und Dezember, 7, 8, 9 und 10 wenn sie doch die Monate 9, 10, 11 und 12 sind.


    Ich habe zuerst gefährliches Halbwissen weitergegeben, dass der vorherige Kalender, nur zehn Monate hatte (hat mir vor 30 Jahren mein Vater so erklärt) jetzt wollte Duracellmädchen es genau wissen.....


    Das stimmt ja gar nicht, der julianische Kalender hat ja auch 12 Monate...


    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Julianischer_Kalender


    Wer kann das uns genauer erklären?

    Hierzu noch eine Anmerkung, auch wenn ich jetzt mal wieder zu spät dran bin:


    Die Tatsache, dass das Jahr mit dem März angefangen hat, erklärt auch, warum der Februar nur 28 Tage hat:

    Wenn ein Kaiser für "seinen" Monat einen Tag mehr haben wollte, wurde der eben am Ende des Jahres gekürzt.

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Gab es Völkermorde, die "erfolgreich" waren? Also wo das volk, das verfolgt wurde, auch tatsächlich ausgerottet wurde?


    Und warum will jemand ganze Völker töten?


    Ich habe mich nicht getraut zu googlen....

    Ich habe zur ersten Frage die Indianer angeführt, Soweit ich weiß, sind ganze Stämme in Nordamerika Kolonisierung durch die Europäer zum Opfer gefallen. So richtig wissen, tue ich das allerdings nicht.

    Ich vermute auch, dass in Afrika ganze Stämme getötet wurden....


    Zur zweiten Frage könnte ich noch weniger antworten, da habe ich in Bezug auf die Indianerstämme vermutet, dass es um die Eroberung von Land ging.

    Und bei Der judenvervolgung ging es um die Überzeugung, dass es höherwertige und minderwertige Menschen gibt...

    Das ist aber alles ja viel komplexer, und ich weiß das selbst alles nicht...

    Wo kann Kind denn solche Fragen stellen???

    Irgendwann wird Alles gut, weiß der Teufel
    wann, aber es wird Alles gut!"
    Leslie ist ne tiefblaue Quotenberlinerin
    bei Instagram

  • Gab es Völkermorde, die "erfolgreich" waren? Also wo das volk, das verfolgt wurde, auch tatsächlich ausgerottet wurde?

    Ich wüsste von keinem Fall, in dem jeder einzelne Mensch eines Volkes in der gleichen Aktion absichtlich umgebracht wurde.


    Aber das Ergebnis "tatsächlich ausgerottet" findet ja schon deutlich vorher statt. So ein Volk ist ja eh nicht genetisch homogen, sondern es ist eigentlich die Kombination aus einer Kultur und den Menschen, die in ihr aufgewachsen sind und sie weiter tragen.


    In diesem Sinne sind Völker schon sehr oft ausgerottet worden. Das Problem ist nur, dass dann auch niemand mehr übrigbleibt, um davon zu erzählen.


    Aber wenn du dir eine Übersetzung von Julius Cäsars "De bello galico" anschaust und dir überlegst, welche Völker davon heute noch existieren, dann findest du da einige Kandidaten.


    Edit:

    Und warum will jemand ganze Völker töten?

    Weil man das Volk vorher zum Feindbild aufgebaut hat und die "Vernichtung des Feindes" das Ziel ist.

    Xenia mit Te (Herbst 04) und Ka (Herbst 07) und Ha (Feb 12)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Xenia ()

  • Gab es Völkermorde, die "erfolgreich" waren? Also wo das volk, das verfolgt wurde, auch tatsächlich ausgerottet wurde?


    Und warum will jemand ganze Völker töten?

    Du könntest ihr "Lederstrumpf" und "Der letzte Mohikaner" zu lesen geben, aber wahrscheinlich ist ihr das zu traurig.

    Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.

  • Welche Längeneinheit, Größer als Kilometer gibt es, und wird auch tatsächlich benutzt?

    Duracellmädchen wollte zunächst wissen, was kleiner ist als Millimeter und dann auch was größer ist als Kilometer... Dass tausend Kilobyte ein MEgabyTe sind und dann giga und Terra kommen... Ja das hat sie verstanden....

    Aber misst man denn Entfernungen in Megameter?

    Mir sind eben nur Kilometer geläufig und dann Lichtjahre


    Also ihr geht's wirklich um das tatsächliche benutzen der Einheiten.... Sie hat Sich über die Mathehausaufgaben tierisch aufgeregt, wo sie Längen in Dezimeter uMrechnen sollte, wo doch Längen gar nicht in Dezimeter dokumentiert werden, sondern nur in cm Oder Meter

    Irgendwann wird Alles gut, weiß der Teufel
    wann, aber es wird Alles gut!"
    Leslie ist ne tiefblaue Quotenberlinerin
    bei Instagram

  • Astronomische Einheit gibt es noch, das ist die Enfernung Sonne-Erde (glaub ich),


    Dezimeter werden durchaus benutzt, ein kubikdezimeter ist zb. 1liter. kommt halt drauf an, in welchen Größenordnungen man sich bewegt. Im Alltag begegnen einem ja auch eher selten picometer, femtometer oder gar attometer. In der Mikrobiologie oder Atomphysik aber andauernd.


    Edit: meter ist eine SI Einheit, cm aber aus dem cgs-System. Sprich, eigentlich ist die Norm, alles in Metern anzugeben ;)

    Weihnachtskind 2013
    ________


    Bin auch #einrabe 
    hier und dort im Rabenflohmarkt zu finden #rabe

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mondkalb ()

  • Hallo,

    keine direkte Antwort auf die Frage aber in dem Zusammenhang bestimmt auch schön: http://htwins.net/scale2/lang.html


    Zu den Einheiten: Man benutzt im Prinzip die Einheit, die im Kontext sinnvoll ist. Also in der Astronomie ganz viel AE (astronomische Einheit, Entfernung Erde-Sonne) oder Lichtjahr. In anderen Bereichen der Physik dann eben die kleinen: Femtometer oder Picometer usw. Wobei AE ein eigener Name für 149 597 870 700 Meter ist, während die Einheiten, die Meter mit Vorsilbe benutzen entsprechende Zehnerpotenzen kennzeichnen. Kilo bedeutet 1000, also entspricht 1 Kilometer 1000 Meter, bzw 10^3 m.

    Prinzipiell benutzt man international das SI-System https://de.wikipedia.org/wiki/…nsystem#SI-Basiseinheiten

    Da sind einige Basiseinheten festgelegt, darunter auch das Meter als Längenmaß. Von den Basiseinheiten leiten sich dann die anderen ab. Formeln sind üblicherweise in Basiseinheiten angegeben, also Geschwindgkeit z.B. in m/s. Weil es im Alltag aber sinnvoller ist, weil die Zahlen dann besser händelbar werden, benutzen wir beim Auto km/h. Deswegen ist es sinnvoll Einheiten ineinander umrechnen zu können (hier also Meter in Kilometer und Sekunde in Stunde). Nun könnte man natürlch nur die Umrechnungen, die im Alltag häufig benutzt werden lernen oder sogar typische Faktoren wie bei der Umrechnung von m/s in km/h. Ein Ziel des Mathematikunterrichts und ein Anspruch von Schule , ist es aber, dass man das allgemein gut kann, also flexibel im Umrechnen (und im Denken insgesamt) wird und das dahinterstehende Prinzip versteht. Deswegen, um das allgemeine Prinzip zu lernen und zu erkennen, rechnet man auch mit ungewöhnliche Einheiten, wie Dezimeter. Das das nicht ganz unsinnig ist, hat das Beispiel ein Kubikdezimeter ist 1 Liter ja gezeigt. Außerdem versteht man das dahinterliegende Prinzip einfacher, wenn man eben gerade keinen Alltagsbezug hat. Dinge mit Alltagsbezug kann man nämlich oft "ohne Denken" lösen, weil man das so gewohnt ist (deswegen ist das Ungewöhnliche auch oft schwieriger und anstrengender und das Infragestellen von Sinn ist da manchmal auch eine Vermeidungsstrategie :-) ).


    Es gibt auch noch andere Einheitensysteme, z.B. cgs, das als Basisgrößen centimeter, gram, second hat.

  • Oh noch ein Nachtrag: https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4ngenma%C3%9F


    Längenmaße auf Wikipedia. Da sind auch historische dabei :-) 


    Und dann fallen mir noch Seemeile und natürlich Parsec ein. Parsec ist aber kompliziert... so Parallaxensekund

    Und nach der Animation Scales of the Universe ist die größte Längeneinheit das Gigaparsec. Mehr braucht man nicht, weil der Radius des beobachtbaren Universums 14 Gigaparsec beträgt :-) Voll interessant, danke für die Frage.

  • Hallo,

    keine direkte Antwort auf die Frage aber in dem Zusammenhang bestimmt auch schön: http://htwins.net/scale2/lang.html

    Ich kann leider kein Flash.

    Kannst du beschreiben, um was es da geht? Ist es das, was ich neulich auf Facebook gesehen habe mit den Durchmessern von Monden, Planeten, Sonnen, Sonnensystemen und Galaxien? Und wo es am Ende abgefahrenerweise auch noch weitere Universen gibt?


    Wenn ja, gibt's das auch in kommunizierbarer Form, Youtube oder so? Am besten ohne den Unsinn mit den Paralleluniversen?

    Xenia mit Te (Herbst 04) und Ka (Herbst 07) und Ha (Feb 12)

  • Die Sinnhaftigkeit vom Matheunterricht mit dezimeter habe ich auch erklärt.. danke fùr eure Antworten

    Irgendwann wird Alles gut, weiß der Teufel
    wann, aber es wird Alles gut!"
    Leslie ist ne tiefblaue Quotenberlinerin
    bei Instagram