Burglind auch schon da?

  • Komme gerade vom Einkaufen mit dem Rad#flop. Um halb 10 konnte man sich noch nicht vorstellen, wie es hier grad abgeht. Wohne im Großraum München und es ist richtig dunkel und ich hoffe nur dass die Bäume vor meiner Terrasse den Wind aushalten.

    holly mit großer Tochter (07/03) und kleinem Sohn (06/06)

  • Hier etwas weiterer Großraum München, es ist dunkel und regnet bloß, gestern war es etwas stürmisch :)

  • Echt? Hier Berlin, da isses nur sehr grau und sehr nasskalt, aber noch ruhig. Aber gut zu wissen, ich wollte heute Mittag mit dem Kleinchen zum Pony. Das lass ich dann.

    ~~ Luxa


    "Puckel und der Edermeister" #herzen

  • Hier kam die erste Sturmfront mit Regen gegen 9:30 Uhr an seit knapp 30 Minuten ist wieder Ruhe eingekehrt.

    Aber es soll ja nochmal was kommen.

  • Bei uns war Burglind schon, aber momentan ist es relativ ruhig.

    Mein Mann ist im Einsatz, scheinbar hat es ein paar Kanaldeckel hochgedrückt und die Strasse muss gereinigt werden.

    Bei uns hat´s in die Scheune geregnet, also unter den Ziegel durch und die Speisekammer hat auch was abbekommen.

    Das kommt äußerst selten vor, nur wenn es quer regnet #rolleyes


    Edit: hier ist im Südwesten, nördlicher Zipfel Baden-Württembergs. Und jetzt regnet und windet es wieder stärker. Mal schauen..

    Es wäre schon schön, wenn ich meinen Mann heute irgendwann noch sehen würde...

    Liebe Grüße
    Katrin



     c070.gif Klar bin ich peinlich.

    Das gehört schließlich zu den Kernkompetenzen einer Mutter c060.gif

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Elfchen ()

  • auch Großraum München und hier tobts noch.....soll ja noch eine Weile so weitergehen


    wir wollten eigentlich schwimmen gehen haben das aber auf morgen verschoben

    Unser inneres Schaf ist ist die Blaupause unserer Sanftmut. So wie das Schaf soll unsere seelische Verfassung sein, mal weiß, mal schwarz, aber immer irgendwie angenehm anzufassen. Es ruft uns zur Teamfähigkeit auf, es zeigt uns, dass es nicht schlimm ist wenn man mal blöd in die Welt glotzt, es mäht den inneren Rasen in uns, es lässt uns innehalten und die Welt als Wolle und Vorstellung begreifen, kurz: Es macht "mäh" in uns. (SZ vom 20.01.18)

  • hatte gerade eben gepostet, aber hier ist noch nix zu merken.

    Es ist sogar SONNIG gewesen, bis vor 3 min und total mild.

    Hamburger Westen.

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    ich bin ein früher Vogel, ein Granufink #rabe

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Havanna ()

  • hier Nähe Köln....


    Gegen 5 Uhr morgens....


    Carportdach...dringend gesucht...

    Sachdienliche Hinweise bitte an Paulina #crying


    Der Garten sieht auch anders aus....so bunt.....der Verpackungsmüll der Nachbarschaft fliegt hier rum....die Müllabfuhr durfte ja trotz Sturmwarnung nicht vergessen werden....#haare


    Ansonsten.....umgestürzte Bäume auf dem Weg zur Arbeit...Feuerwehr...und ellenlange Staus...


    Die nächste Front ist für den frühen Nachmittag angekündigt...

    LG paulina mit paula (11.05)
    + paul (04.08)

  • Echt? Hier Berlin, da isses nur sehr grau und sehr nasskalt, aber noch ruhig. Aber gut zu wissen, ich wollte heute Mittag mit dem Kleinchen zum Pony. Das lass ich dann.

    Es betrifft diesmal fast nur den Süden.

    holly mit großer Tochter (07/03) und kleinem Sohn (06/06)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von holly ()

  • Heute, nicht morgen... also in zwei Stunden!

    Oh, da hab ich falsch gelesen.

    Das wiederum könnte abenteuerlich bis unmöglich werden #eek

    Liebe Grüße
    Katrin



     c070.gif Klar bin ich peinlich.

    Das gehört schließlich zu den Kernkompetenzen einer Mutter c060.gif

  • hier Schweiz, Unterland, stürmt es schon seit ein paar Stunden immer wieder mal stark. Anscheinend sollte um die Mittagszeit das gröbste durch sein.

    Bis jetzt find ich es noch nicht so schlimm wie befürchtet. Wir müssen aber auch nicht raus heute.

  • Main-Taunus, Sonne, Regen, sehr windig

    "Alles was wir fühlen, zerfällt in dem Augenblick, in dem wir es versuchen zu erklären.
    Alles was wir fühlen, erstrahlt in dem Augenblick, in dem wir unsere Ängste überstehen." Madsen

  • Südwest: hier war es heute Nacht in den frühen Morgenstunden heftig. Bin davon aufgewacht. Mein Mann hat eigentlich Urlaub, aber bei solchem Wetter fallen gern mal Sendertürme um und das muss er dann organisieren dass das alles wieder geht.

    Aktuell ist es noch windig und es regnet gut, aber nicht mehr so heftig. Dunkel und kalt ist es auch.