higgelty piggelty pop! hibbelthread für almuth81

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich lass dir unbekannter weiße mal ne Umarmung da, wenn ich darf #knuddel Bei der Großen vor fast sieben Jahren hatte ich mal einen heftigen Moment beim Renovieren so drei Wochen vor der Geburt. Ich saß auf dem Bett, hab geheult wie ein Schlosshund und meiner Mutter erzählt, ich wäre noch zu jung für sowas und hätte es mir nochmal überlegt mit dem schwanger sein #hammer Nach ner Runde Mamakuscheln und nem heißen Kakao gings dann besser.
    Bei meiner zweiten Tochter kam dieses Gefühl, dass alles viel zu schnell geht, als der Gyn meinte, er würde vorschlagen, die Fruchtblase anzupieksen, wenn er aus der Frühstückspause kommt. Ich war acht Tage über ET, vorher schon drei Wochen im KH und hatte eigentlich keine Lust mehr auf schwanger sein. Aber ich wusste, wenn die Blase platzt, gibt es kein zurück mehr....Und die zweite Schwangerschaft war irgendwie so schnell vorbei und sollte eigentlich eine HG werden. Alles war anders, als in meiner Planung....Und alles wurde gut, wenn auch gaaaanz anders.
    Ich weiß nicht, ob dir mein Geschreibsel irgendwie hilft, ich schick einfach mal ab

    LG wunschkröte mit Kleinfrosch 05. 2009 und Wurmi 07.2012


    Es kommt eh anders....

    Einmal editiert, zuletzt von wunschkröte ()

  • liebe almuth, also bei mir war dieses Gefühl jeweils sehr kurz vor den Geburten. (Vielleicht kommt es ja heute ?) genau so: ach ja, einfach alles rückgängig machen, das war ein Irrtum mit dem Mutter werden wollen, wir blasen das einfach wieder ab und ich bin spontan nicht schwanger (und nie gewesen). Das mit dem nicht-schwanger war ich dann ziemlich schnell, dafür Baby auf dem Bauch :) #love und alles vorher war erst mal vergessen.
    zu früh abgeschickt: eine schöne Entbindung und eine gute miteinander-ankomme-zeit wünsche ich Dir

  • Mir ging es ganz genauso!!!!
    Und als es soweit war hab ich echt Panik geschoben. Was tue ich meiner großen an und warum sind wir auf die blöde Idee gekommen nochmal schwanger zu werden.
    Es war doch gerade alles so perfekt!
    Jetzt ist M. da und es ist sooooooo toll! Lulu ist so stolz auf sie und findet sie wirklich super!
    Diese Nacht war etwas anstrengend, lulu ist krank und ein paar mal aufgewacht. Papa hat sie nicht beruhigen können also musste mama ran. Mitten drin im beruhigen wacht m. auf und ist natürlich am verhungern #hammer
    Ich sage lulu dass m Hunger hat und dachte jetzt gibt's Geschrei weil ich m "vorziehe" (n muß ) da schaut lulu mich an und streckt die ärmchen zu Papa und kuschelt sich an ihn #love sie ist dann mit ihm eingeschlafen und ich konnte stillen


    Es wird alles alles gut almuth #knuddel und wenn dein wunder erst mal da ist werden alle zweifel verfliegen!
    Ich denke eine Schwangerschaft ohne Zweifel gibt's nur sehr sehr sehr selten!

  • Ich hatte dieses Gefühl als ich den positiven Schwangerschaftstest in der Hand hielt...

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)

  • uijuijui, hier ist es schon so lange so still- hibbel, bibbel...neugierig bin......ist es schon da?
    alles Gute!

    was? nach nur zwei seiten hibbelthread soll das baby schon da sein?


    @almuth81, bitte melden! ;)

    #rose

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.

    Machtverhältnisse sind weder geschichtslos noch geschlechtsneutral. Johanna Dohnal

  • nein meine lieben, es ist noch NICHT da!!!! #augen
    (wär auch ganz schön früh... Heut bin ich 37+0, ab heute darf es zu Hause, aber es ist noch zart und darf noch ein bisschen weiterwachsen #taetschel . Außerdem muss meine Brust noch abheilen...)


    Ich musste grad sehr lachen beim Lesen eurer Kommentare, und bin sooo froh, dass es nicht nur mir so geht! ^^
    Genau dieses Gefühl: grade ist alles perfekt, und die Große ist aus dem allergröbsten raus - und jetzt noch eins? Noch ne Herausforderung? Wieder schlaflose Nächte?
    Und klar, freu ich mich sehre auf dieses kleine Wesen da in mir! #herzen
    Danke für Eure Anteilnahme!



    Mir gehts viiieel besser grade, hab den Tag erstmal mich bei meinem Mann ausgeheult und dann bei meinen Eltern verbracht. das hat irgendwie gut getan, wenn ich auch nicht viel Schlaf nachholen konnte! Trotzdem bin ich jetzt hellwach, und mach hier noch bisschen was.
    Diese Woche will ich das Wichtigste erledigen (Kliniktasche, Schrank einräumen, HG vorbereiten...) damit ich gewappnet bin - da ich mir echt unsicher bin, wie lange das Kleine noch warten wird!


    Meine Schwester kommt heute eeendlich aus Afrika nach Hause (hat da gearbeitet) - mit ihrem Mann, den ich noch nicht kenne, und einem Baby im Bauch, das ca 5 Wochen nach meinem kommt. #love Sie wird ganz hier in der Nähe wohnen, und ich freu mich voll darüber!

  • oh, wie schön cousins oder cousinen im gleichen alter. nur mit kleidung und schuhe weitervererben wirds nichts.

    #rose

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.

    Machtverhältnisse sind weder geschichtslos noch geschlechtsneutral. Johanna Dohnal

  • wie schön. (sorry, irgendwie war mir nicht klar dass du noch 3 Wochen hast für dein Bauchbaby)
    edit: ich sehe es gerade in deiner Signatur- wer lesen kann ist entschieden im Vorteil #angst nochmal sorry l

  • ich meld mich heut auch wieder.
    Kein Baby in Sicht - und ein voller Tag hinter mir!
    Inklusive wirklich belastendem Gespräch mit unserem Vermieter, das wir uns echt hätten sparen können (wir sind im Dezember gekündigt worden, haben noch um eine Fristverlängerung gebeten, die aber abgelehnt worden ist - heute haben sie nochmal versucht, Druck aufzubauen bzgl der Kündigung / "Einigung". Nun ja, ich lerne grade, nicht so schnell nachzugeben.)


    Groggy bin ich absolut, nach mittlerweile 2 Nächte viel zu wenig Schlaf da Großkind nun in der letzten Nacht einige Zeit wach lag - als ich nun endlich einschlfen hätte wollen und auch können. Mist das!


    Also Fazit: Grade sind die Tage nicht so dolle, noch dazu gibts dann Stress mit dem Gtten, wenns uns beiden grad zuviel ist. Es wird hoffentlich wieder besser die nächsten Tage.


    Hab meine Schwester noch nicht gesehen, aber ja, toll, dass sie da ist und die beiden Kinder so nah beieinander ist echt toll!!!

  • Meldung auch heut abend - mir gehts besser trotz erneuter grottenschlechter Nacht!


    heute war ich zur Anmeldung bei HG in der Klinik - alle waren super nett, und denken nicht, dass ich kommen werde. Aber der Chefarzt meinte, er wird mich auch nicht zu ET+3 sehen (da würde ich vorr in die Klinik gehen zu ihm), er denkt, das baby kommt eher. Wir sehen mal!


    Morgen hab ich hier volles Vorbereitungsprogramm zu Hause, mal sehen, wieviel ich schaffe!
    Ich glaub, ich sag jetzt mal alle außer Haus Termine ab, die nicht unbedingt nötig sind. ich mag nicht mehr soviel unterwegs sein!

  • ja, ruh dich aus und enspann dich. ich war bei beiden geburten sowas von müde. die eine fing um 6 in der früh an, da war ich noch unausgeschlafen, weil erst um 1:00 uhr ins bett. die zweite startete um 1:00 in der nacht, da war ich grad mal eine stunde im bett. #schnarch

    #rose

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.

    Machtverhältnisse sind weder geschichtslos noch geschlechtsneutral. Johanna Dohnal

  • wenn dein Körper sich ausruhen will dann lass ihn! Ich war am tag der Geburt total im chill modus. Da war ich schön fit für die geburt #ja

  • Wie geht es dir? #taetschel

    Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
    (afrikanisches Sprichwort)

  • Darf ich auch kurz reinspringen und sagen, dass ich mithibbel? #huepf
    Das tu' ich nämlich. :D


    Ich drück dir sowas von die Daumen, dass deine Brustwarze bis zur Geburt heil ist. Wie geht's dir damit denn inzwischen?


    Und jaaa, scheu dich nicht die Draußen-Termine großzügig abzusagen. So kurz vor der Geburt bist du der Nabel der Welt und darfst und musst nur noch die Sachen machen, die du magst und die dir gut tun! :)

  • da bin ich!


    Mir gehts aufwärts. ich hab heute einiges an Papierkram, und ein klitzekleines bisschen aufräumen geschafft. Morgen gehts weiter!
    Ich werd jetzt auch meinen Stress mit dem Vermieter an einen Anwalt abgeben. Nur nächste Woche kommen die nochmal mit einem Energieberater am Montag, da will ich aber nicht hier sein.


    Mittags mache ich nun immer ordentlich Mittagsschlaf, und jetzt geh ich auch gleich ins Bett.
    Nächste Woche habe ich keine richtigen außer Haus Termine mehr, das ist schön!
    Und hab jetzt angefangen, Termine abzusagen!


    bauchbewohner ist sehr aktiv weiterhin. und die Große hat letzte Nacht endlich wieder mal durchgeschlafen! Hoffe auf eine erneute, gute nacht!


    Liebe Grüße und danke fürs mithibbeln!


    Erbsprinzessin: grade juckt es nicht, und es scheint laaangsam abzuheilen. ich hoffe auch sehr, und frag morgen nochmal die Homöopathin.

  • sani, sie kam 2 Tage nach ET.


    Hier ist alles ruhig (also, beim bauchbaby). Ich hab meinen letzten Zahnarzttermin vor Geburt hinter mir. #super


    Nacht war auch ganz gut, so darf es weiter gehen.


    Hab heute viel für die HG zusammengesucht und zurechtgelegt, und weiter beim Windelstisch aufgeräumt. So langsam seh ich Land...


    Liebe Grüße

  • Oh 36+6 /37+0 (ganz genau weiß es keiner) waren wir dran...kleines Püppi wollte nicht mehr warten.
    Die zeitweise Verzweiflung war hier auch, wie ich das meinem Kind antun kann wo ich doch so BIN wie ich bin :D


    Aber auch wenn wir hier ein haufen Chaoten sind, ist da gaaaanz viel liebe und es ist wunderschön. Ich liebe mein Familiending hier :) <3


    Also was ich eigentlich sagen wollte: Ich hibbel mit! #huepf


    Alles Beste für dich/euch!!
    glg