Wenn Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach...

  • Wir wohnen jetzt fast 10 Jahre in diesem Haus und haben nie Fliegengitter angebracht, weil es einfach nicht nötig war.


    Irgendwas muss in diesem Jahr anders sein, die Nachbarn klagen auch.

  • Grosse Fluegen sind hier wie immer, also meistens gar keine, aber Obstfliegen #sauer und zwar eine neue "als ob wir so blöd sind und in deiner Falle ersaufen!" Generation.

    Und nachdem ich hier gerade alle los war, endlich!, legt ein Sohn Abends ne Bananenschale einfach so in die Küche #heul eine Nacht und sie is wiedervoll mit abermillionen. Ich hab hier schon diese ekligen Klebedinger hängen und versuch nachher mal ob ich sie von der Decke saugen kann...


    Ich hätte lieber 5 eklige Brummer die ich einmal schnell mit der elektrisvhen erledigen kann.

  • Hast du es mal mit einem anderen Spülmittel oder einem anderen Essig versucht?


    Stark riechende Spülmittel funktionieren hier nicht gut und auch der normale Tafelessig nicht. Gute Erfahrungen mache ich gerade mit Apfelessig.


    So eine elektrische Fliegenklatsche habe ich mir jetzt mal bestellt.

  • Wir wohnen jetzt fast 10 Jahre in diesem Haus und haben nie Fliegengitter angebracht, weil es einfach nicht nötig war.


    Irgendwas muss in diesem Jahr anders sein, die Nachbarn klagen auch.

    Ist jemand neu zugezogen und kennt die Gepflogenheiten der Biotonne nicht?


    War bei uns so, als die Tonnen neu ausgeteilt wurden. Die Leute haben einfach alles reingeschmissen - auch FLEISCH - ohne Tüte oder Zeitungspapier. Meine Scheiben waren sehr lange abends schwarz vor Fliegen, die ich einfach mit dem Dyson eingesaugt habe. Als dann

    die Regeln für die Biotonne bekannt und angewandt wurden, war der Spuk vorbei.


    Hier haben wir eine Fliegen-Schiebetüre an der Terrasse und lediglich ein Küchenfenster mit Fliegengitter ausgestattet - dieses ist seit

    Sommeranfang auf Kipp und den Rollo heruntergelassen. Es verirren sich nur noch selten Fliegen bei uns - und komischerweise nur im EG, obwohl der Treppenaufgang offen ist. Also liegt es wohl an den Gerüchen aus der Küche - hängt nach dem Kochen immer was in der Luft

    #post Liebe Grüße
    Manu mit J. ( #male '04) ;)

    1 - 2 - 3 - 4 - 5 - #post - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24

    Bonus #post

  • Keine neuen Nachbarn, keine Tierkadaver.


    Aber: es liegen etliche vergammelnde Blutpflaumen ca. 5 Meter von der Küchenterrase entfernt auf dem Rasen vor der Hecke (die mag hier keiner essen). Die haben bisher nicht groß gestört, aber ich habe die jetzt mal aufgesammelt, in Zeitungspapier eingewickelt und in die Biotonne geschmissen.


    In den vergangenen Jahren sind die Früchte wegen Spätfrost während der Blüte gar nicht gereift bzw. der Nachbar hat sie sich geholt, weil er sie gern isst. Der ist im Moment aber im Urlaub.


    Das könnte Teil des Problems sein - erklärt aber nicht, warum die Nachbarn auf der anderen Hausseite auch über ungewöhnlich viele Fliegen klagen.


    Es gibt wohl so Jahre. Ich erinnere mich mit Entsetzen an 2013 oder 2014, wo die gesamte Nachbarschaft von Flöhen heimgesucht wurde. Allesamt Katzenbesitzer. Eine Familie hat solche Fogger im Haus benutzt und konnte 24 Std. nicht rein, ich hab mir bei 30 Grad tagelang den Stress angetan, alles bei 60 Grad zu waschen und in den Trockner zu werfen bzw. mit dem Dampfreiniger Sofas, Matratzen etc. zu bearbeiten, abends Flohfallen aufgestellt usw. und eine Familie hat einmal gründlich durchgesaugt und ist ganz entspannt in den Urlaub gefahren. Das fand ich erst leichtsinnig, aber nach ca. 2 Wochen war bei uns allen der Spuk vorbei.


    Dann doch lieber Fliegen!!

  • Maja. Apfelessig, normaler, Zuletzt hab ich Balsamico probiert - nix.

    Nur Spüli ist schon immer das von Frosch.


    Dieses Jahr wollen die blöden Viecher einfach nich :(

  • Maja. Apfelessig, normaler, Zuletzt hab ich Balsamico probiert - nix.

    Nur Spüli ist schon immer das von Frosch.


    Dieses Jahr wollen die blöden Viecher einfach nich :(

    Schade, Frosch & Apfelessig helfen hier gerade halbwegs gut.


    Hab gerade alle Flächen in der Küche richtig sorgfältig geputzt, hier dürfte nun nix mehr sein, was den großen oder kleinen Fliegen schmeckt #weissnicht.


    Mal sehen, wie es morgen ist. Da kommt ja dann auch die elektrische Fliegenklatsche.

  • Mein Mann schwört auf Radler zum Fruchfliegenfangen.


    Hier gibt e zur Zeit auch massig Schmeißfliegen und Schnaken, die uns plagen.

    Im Garten dazu noch Biester, die wie normale Fliegen aussehen, die aber ganz fies beißen.

    I feel like procrastinating... but I think I'll wait.

  • Es gibt dieses Jahr einfach mehr Insekten (letztes Jahr auch schon, aber dieses Jahr noch mehr).

    Das ist doch toll!! Es macht doch zumindest ein wenig Hoffnung, dass doch noch eine Chance besteht, die Welt zu retten (harhar).


    Mir ist die vermehrte Anzahl schon letztes Jahr aufgefallen, dieses Jahr ist es noch extremer. Aber immer noch deutlich weiniger, als vor 20 Jahren..

  • ... Hier gibt e zur Zeit auch massig Schmeißfliegen und Schnaken, die uns plagen.

    Im Garten dazu noch Biester, die wie normale Fliegen aussehen, die aber ganz fies beißen.

    Das ist noch einmal ein ganz anderes Thema.


    Ich bin Mitte Juni von einer Tiger? Kriebel?-Mücke so richtig fies mehrfach in den Kopf und die Stirn gebissen worden, so dass die Wunden jetzt noch zu sehen sind - nicht Narben - es ist noch immer nicht verheilt, trotz guter Versorgung. Begleitet von wochenlangem unerträglichem Juckreiz und sehr fiesen Schmerzen.


    Die stechen nicht, die fressen einfach ein Stück Haut raus - und das in einer Geschwindigkeit, die man sich gar nicht vorstellen kann.


    Das habe ich mir vorher gar nicht vorstellen können.


    Ich gehe nur noch mit Autan raus.

  • Meine Eltern hatten mal einen Teich im Garten und da waren jede Menge Kriebelmücken. Da hat mich mal eine in den Knöchel gebissen. Der ganze Fuß ist angeschwollen und ich konnte eine Woche kaum laufen.

    Zum Glück haben meine Eltern den Teich zugeschüttet. Hauptgrund war die Geburt des ersten Enkels, aber ich glaube sie hatten auch genug von den Biestern...

  • Maja. ich hab sie in der baywa gekauft, gibt es aber auch bei Amazon. Ist sehr effektiv *würg*


    Die elektrische Fliegenklatsche klappt bei den Schmeissfliegen bei uns nicht- die werden davon nur kurz ohnmächtig und berappeln sich dann wieder.