Dachzelt - Erfahrungen und Kauftips bitte !

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Unser Bus ist eigentlich gar nicht ausgebaut, weil wir die Sitzplätze (8, ein Sitz ist ausgebaut) alle brauchen, wir sind ja eh schon sechs und nehmen auch öfter noch jemanden mit... Küche ist eine große Metallkiste mit allem Kram drin - wir kochen draußen, notfalls unterm Tarp. Seit letztem Jahr haben wir eine Zweitbatterie, eine gescheite Kühlbox und ein Solarsystem, wenn wir irgendwo länger stehen. Wasser ist ein großer Kanister. Das wars... zum schlafen klappen wir die letzte Sitzreihe um, dahinter ist ein Klappbett, das man dann über die umgeklappten Sitze legt mit Klappmatratze drüber. Für vorne haben wir noch so ein Kinderbett zum einhängen, da kann ein Kind unter 1,40 (bei uns nur noch die jüngste) auch gut drauf schlafen. Das nutzen wir aber nicht immer, da mein Mann und ich plus die Jüngste auch hinten gut reinpassen.


    Unser Bus hat einen langen Radstand, das hilft ein bisschen... schön fände ich so ein Ordungssystem mit Schubladen für den Kofferraum mit integriertem Kocher, so dass man unter der offenen Kofferraumklappe kochen kann... aber wir haben zwei fette Bootssäcke unten drin, für die wir dann auch eine andere Lösung brauchen..


    Wie habt Ihr das Platzproblem gelöst, Ti.na und VivaLaVida ? Es kommt ja auch drauf an, wie man so Urlaub macht...

  • was habt ihr denn so gemacht in eurem fahrzeug, ti.na?

    ... ich antworte mal unten geschlossen, ist ja von euch beiden die selbe frage :)

    Unser Bus hat einen langen Radstand, das hilft ein bisschen... schön fände ich so ein Ordungssystem mit Schubladen für den Kofferraum mit integriertem Kocher, so dass man unter der offenen Kofferraumklappe kochen kann... aber wir haben zwei fette Bootssäcke unten drin, für die wir dann auch eine andere Lösung brauchen..

    :D genau so eine box haben wir uns jetzt gekauft ... hoffentlich ist sie bis mitte august da,

    da würde ich sie gerne einweihen.


    zuvor hatten wir ein gestell aus so trockenbau-alustangen system für ein autobett.

    das war vor allem erstmal günstig und um zu testen, wie es sich im auto schläft. aber doch recht unpraktisch.

    wobei gut war, dass unter das gestell super transparente aufbewahrungsboxen gepasst haben, die hatten wir dann nachts einfach draußen stehen lassen und mussten nicht immer alles ins auto rein und raus räumen.


    daher jetzt die box; vor allem wegen dem kochen können und noch leichter das bett aufbauen zu können.

    mit der "küche" habe ich mir echt lange den kopf zerbrochen, aber eine fertige lösung erscheint mir wirklich am idealsten und sogar günstigsten.


    am auto selber haben wir nicht wirklich rumgebaut; nur gepimpt :D

    aus dem gitter von einem alten babybett habe ich unsere kofferraumabgrenzung gemacht und

    das gitter lässt sich so auch bei offener kofferraumklappe auch einspannen, dass die hunde drinnen eingesperrt sind. mit starkmagneten sind so ordnungsdinger 1x mit 6 fächern von ikea und 1x von tchibo so ein hängeding für den wickeltisch an die kofferraumfenster gemacht, dann sind die blickdicht fürs schlafen und direkt praktisch genutzt.


    + 1 tarp > konnten wir noch nichtmal testen.

    + 1 outdoordusche (so ein total günstiges ding = wassersack mit schlauch)

    + das autodachzelt

    solartaschenlampe u.ä. ist immer dabei


    vorhangstoff und mückengitter habe ich bei + viele magneten im auto, wird dann bei bedarf rangebastelt.

    dank tarp und autodachtzelt kann ja selbst bei regen eine seitentür problemlos offen bleiben.


    ich liebäugel noch mit einem kleinen solarmodul. nur mal fürs handy oder so.

    bewusst will ich keinen kühlschrank; keine spüle (schüssel finde ich viel praktischer) u.ä.

    da wir ja so viele lebewesen im auto sind, müssen wir echt selbst kleine sachen genau überlegen;

    ob wir uns z.b. klappbare campingstühle leisten wollen. auf den kisten ließ es sich auch sitzen :D

    mal gucken, mit der neuen camüingbox, ob wir noch großartig kisten rein kriegen. eine große hundebox muss in jedem fall mit.


    wenn wir jetzt endlich mal alles testen können, will ich auch gucken,

    ob eine hängematte sinn macht :D

    und ein crofa haben wir auch, aber ob ich das noch reinbekomme (crashpad + holzkonstrukt als sofa). :D :D

  • aber wir haben zwei fette Bootssäcke unten drin, für die wir dann auch eine andere Lösung brauchen..

    wie riesig sind die denn?

    wenn ich es richtig sehe, hat "unsere" campingbox hinten noch stauraum frei und mittig auch.

    und alles andere müsstet ihr dann während der fahrt auf die matratze stapeln.


    die campingbox von vacamod ist es bei uns geworden

  • wahrscheinlich wird unsere campingbox doch rechtzeitig geliefert #banane

    ich freue mich schon so mega dann alles einzurichten und zu packen

    und endlich looooos

  • Super Ti.na , ich wünsche Euch viel Spaß!! Wo geht es denn hin?


    Euer "Ausbau" klingt sehr praktisch (-:


    Das Solardings kann ich echt empfehlen, wir nutzen das allerdings auch für die Kühlbox, auf deren Anschaffung ich letztes Jahr bestanden habe.. nachdem ich im Jahr davor dauernd Haferdrink etc. wegkippen musste. Außerdem bin ich Fan von einem gepflegten kalten Bier nach anstrengender Reise :)


    Das mit der Campingbox überlege ich nochmal für nächstes Jahr. Die Firma, von der wir unser Bettumklappdingens haben, bietet sowas auch an... allerdings nicht gerade hinterhergeworfen...

  • warum kannst du das nicht empfehlen?


    mich schreckt bisher, dass ich mich für einen guten kauf mit der materie beschäftigen müsste :D

    wie viel leistung ist mit welchem möglich bei wie viel stunden sonne

    und wofür brauche ich es überhaupt, ...

    immerhin habe ich mir so eine anzeige für den zustand der batterie "gegönnt". weil ich so null ahnung von sowas habe und sonst nichtmal entspannt unsere taschenlampe am stehenden auto laden könnte.

    ich habe aber einfach keine lust mich mit dem thema auseinander zu setzen :D

    was lasst ihr beim stehen über die batterie laufen?


    derzeit will ich mal gucken, wo ich unser auto so voll beladen mal wiegen könnte.

    noch bin ich halbwegs entspannt, weil die kinder ja noch nicht annähernd die erwachsene wiegen

    und wenn das auto 5 erwachsene schafft, dann eben auch die 3 kids mit autodach und campingbox.

    aber bei allem zusätzlich wird es dann spannend.


    ach erstmal nur im direkten dunstkreis, eine große tour geht dieses jahr urlaubstechnisch gar nicht.

    so können wir aber erstmal alle features in ruhe testen und ich kann gucken, was noch

    sinnvoll wäre und was ich wiederum weglassen kann.

  • Ich meinte, ich kann das empfehlen (das Solarteil)


    Wir haben eine Zweitbatterie einbauen lassen, wenn wir länger stehen, laden wir die über das Solarteil auf. Unseres ist ganz flach und zum klappen, wir haben uns das empfehlen lassen von dem Typen, der die Zweitbatterie eingebaut hat. Ich kann mal nachschauen, von welcher Firma es ist, wenn es dich interessiert.


    Ich glaube, bzgl. Gewicht kannst du dich entspannen. Haben vor Jahren (damals hatten wir noch drei eher kleine Kids und waren mit Zelt unterwegs) eine Familie mit vier Kindern in einem alten VW Bus gesehen, die hatten Boote obendrauf, Fahrräder hintendrauf und haben irgendwie alle in ihrem Bus geschlafen 8o


    Das fand ich sehr beeindruckend. Jetzt haben wir selber vier (Kinder) und werden auch immer gefragt, wie wir die unterkriegen... (wobei wir nie Fahrräder für alle mitnehmen, in diesem Urlaub hatten wir nur zwei dabei für uns Erwachsene)

  • boah, ich habe aus "echt" ein "nicht" gemacht :D

    ja bitte, erzähl mal mehr zu eurem teil :) und wie teuer war das bei der anschaffung? was lasst ihr über diese zweitbatterie laufen?


    nee, entspannen, weil andere sich noch voller stopfen eher nicht :)

    aber ich denke auch, dass wir da an noch keiner grenze kratzen.

    aber ich bin da eh neugierig. müsste ja bei einem baumarkt o.ä. leicht umzusetzen sein

  • Ich stopfe auch gerne jede Ecke voll, und mittlerweile denke ich doch über den Sicherheitsaspekt nach. Die Zuladung ist ja nicht nur aus Spaß so festgelegt. Und wenn die Polizei einen auf die Waage schickt und das Fahrzeug ist zu schwer, dann kann es eben auch teuer werden. Aber wir waren mit unserem Auto auch noch nie auf der Waage, denke aber dran rum. Ich wüsste aus dem Stegreif aber auch nicht, wo man da hingehen kann.

  • Moin!

    Ich geselle mich mal zu euch. :)

    Wir haben einen Ford Ranger, mit Hardtop und Dachzelt (Oceancross) ausgestattet. Hinten ist unten ein Schubladensystem eingebaut. Darauf steht die Kühlbox etc.

    Mein Mann hat eine 2. Batterie eingebaut und wir haben auch eine Solarzelle auf dem Dach/ dem Gepäckträger.

    Wir laden mit der Batterie, die Handys, das Tablet, unsere Laterne und die Kühlbox. Bisher hat das immer gepasst. Wobei wir auch max. 2 Tage bisher damit stehen geblieben sind....

    LG Lina.5

  • Waage könnte z.b. beim örtlichen Wertstoffhof sein. Bei uns wird beim Rein- und Rausfahren gewogen.

    Nona mit großer (03) und und kleiner (05) Tochter und kleinem Sohn (2008 )

  • Waage könnte z.b. beim örtlichen Wertstoffhof sein. Bei uns wird beim Rein- und Rausfahren gewogen.

    ja stimmt!

    baumarkt und wertstoffhof müssen sowas ja haben.


    Lina: welche solarzelle habt ihr und was hat die gekostet?

  • Ti.na Wir haben das 110 Watt Pannell von Offgridtec, für 190 Euro....

    Mein Mann erwähnt gerade, das wir ja auch noch 3 Led Streifen unter der Markise haben, die hab ich neulich vergessen. Wobei das echt schick aussieht. Aber wohl am meisten Strom verbraucht.

    LG Lina.5

  • Ti.na Wir haben das 110 Watt Pannell von Offgridtec, für 190 Euro....

    Mein Mann erwähnt gerade, das wir ja auch noch 3 Led Streifen unter der Markise haben, die hab ich neulich vergessen. Wobei das echt schick aussieht. Aber wohl am meisten Strom verbraucht.

    LG Lina.5

    danke dir, gut zu wissen.


    so schnell werden wir wohl keine haben :D

    190 € sind grad nicht drin und auch nicht nötig.

    erst wenn wir wirklich mal eine tour machen sollten mit längeren stehzeiten.

    im alltag brauchen wir keinen strom

  • ich hatte mal ein kleines panel für handy, ipad etc, das erstaunlich gut funktionierte. leider ist es geklaut worden.

    sowas werde ich uns definitiv wieder kaufen (in klein und gross).

    „Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“


    Abraham Lincoln

  • ich hatte mal ein kleines panel für handy, ipad etc, das erstaunlich gut funktionierte. leider ist es geklaut worden.

    sowas werde ich uns definitiv wieder kaufen (in klein und gross).

    verlink hier mal bitte, solltest du es gefunden haben :)