War/Ist Wickie in Eurer Wahrnehmung ein Junge oder ein Mädchen?

  • Spannend.

    Ich lese es meiner Tochter gerade vor. Dann achte ich mal darauf. Die Serie kenne ich nicht, nur den Film und das Buch. Den Film habe ich als Kind soooo geliebt und Ronja und Birk damals ganz klar als Geschwister im Herzen abgespeichert.

    .pngywkFp1.png


    "Freiheit ist nichts, das man besitzt, sondern etwas, das man tut." Carolin Emcke


    save me

  • und außerdem im Lied: "Die Angst vorm Wolf macht ihn nicht froh"... und

    "Die Lösung fällt ihm gar nicht schwer"


    aber auch abgesehen vom Text des Liedes war Wickie für mich immer ganz eindeutig ein Junge!!!

    LG, LilliMarleen


    *`74 + Mädchen*7/03 + Junge*5/06 + Junge *5/08

  • Für mich war Wicky auch eindeutig ein Junge. Fannie hats gut beschrieben.

    Ich finde auch die Stimme eindeutlich jungenhaft.

    Und Ilvy war seine Freundin. Ein Mädchen.

    Falls es mal zu der Frage kommt.

    Ich schreibe immer vom Handy, darum leider nur meistens kurz und knapp. :)

  • Ilvy ist doch die kleine Schwester, oder?

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    Ich habe beschlossen, mich ab sofort vollkommen gesund und süßigkeitenfrei zu ernähren.

    Ich esse nur noch schnell die Reste auf.

    Weltweit.


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

  • Hmmm, das könnte tatsächlich sein.

    Das weiß ich gar nicht wirklich.

    Ich schreibe immer vom Handy, darum leider nur meistens kurz und knapp. :)

  • Ilvy ist doch die kleine Schwester, oder?

    Nein. Ilvy hat ganz sicher andere Eltern.

    Vielleicht Schwester im Herzen wie bei Ronja und Birk ;)

    .pngywkFp1.png


    "Freiheit ist nichts, das man besitzt, sondern etwas, das man tut." Carolin Emcke


    save me

  • Aber Ilvy ist jünger, oder? Ich erinnere mich nicht mehr so genau, nur dass Ilvy irgendwie... "kleiner" war.

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    Ich habe beschlossen, mich ab sofort vollkommen gesund und süßigkeitenfrei zu ernähren.

    Ich esse nur noch schnell die Reste auf.

    Weltweit.


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

  • Aber Ilvy ist jünger, oder? Ich erinnere mich nicht mehr so genau, nur dass Ilvy irgendwie... "kleiner" war.

    Zumindest körperlich kleiner, ja.

    .pngywkFp1.png


    "Freiheit ist nichts, das man besitzt, sondern etwas, das man tut." Carolin Emcke


    save me

  • Habt Ihr eigentlich alle Folgen hintereinander gesehen? Machte das aufeinanderfolgend irgendeinen Sinn?


    Ich erinnere mich nicht daran, irgendeine dieser Serien (Kimba, Heidi, Wickie, Captain Future, Sinbad, was gab es noch...?) am Stück gesehen zu haben. Jetzt habe ich als Erwachsene erst gemerkt, dass bei Heidi zumindest ein logischer Ablauf da ist und es Sinn macht, on Reihenfolge zu sehen und komplett.

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    Ich habe beschlossen, mich ab sofort vollkommen gesund und süßigkeitenfrei zu ernähren.

    Ich esse nur noch schnell die Reste auf.

    Weltweit.


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

  • Ich hab als Kind sehr wenig TV geschaut.

    Also garantiert nicht jeden Tag 20 Minuten oder sowas.


    Dazu kam auch zu wenig.


    Wiki war eine der Serien, die ich, wenn möglich, jede Woche angeschaut habe.

    Also chronologisch.

    Daran, ob das Sinn macht, erinnere ich mich nicht mehr.

    Ich glaube, manchmal war schon so eine Art Cliffhanger am Ende eingebaut, und eine Vorschau auf die kommende Woche. Doch, ja. War dann blöd, wenn man es verpasst hat, weil eine gewisse chronologische Reihenfolge gegeben war. Und einen Videorekorder hatten wir damals noch nicht.


    Was die Frisur betrifft:

    Wiki hat in meinen Augen eine typische 70er Jahre Topffrisur.

    In meiner Kindheit und frühen Jugend trugen das sowohl Jungs als auch Mädchen.


    Daher war Wikis Frisur für mich kein Merkmal, anhand dessen ich Wiki als Junge oder Mädchen hätte einstufen können.

    Er war der Sohn von... und "er"...

    von daher: Junge.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von liddy ()

  • Ich dachte immer er wäre ein Mädchen, weil ich im Text immer verstanden habe " sie fässt ( für anfassen ) das Segel an. Erst im Erwachsenenalter habe ich dann herausgefunden, dass es "zieh fest das Segel an" heißt.

    stimmt, das kommt auch noch dazu.

  • Habt Ihr eigentlich alle Folgen hintereinander gesehen? Machte das aufeinanderfolgend irgendeinen Sinn?


    Ich erinnere mich nicht daran, irgendeine dieser Serien (Kimba, Heidi, Wickie, Captain Future, Sinbad, was gab es noch...?) am Stück gesehen zu haben. Jetzt habe ich als Erwachsene erst gemerkt, dass bei Heidi zumindest ein logischer Ablauf da ist und es Sinn macht, on Reihenfolge zu sehen und komplett.

    Heidi war ja ursprünglich ein einzelnes Buch. Da ists schon wichtig. Kimba und Wickie waren von Anfang an Serien. Aber obs da ne Reihenfolge gab kann ich nicht sagen. Ich hatte von beidem nur eine Kassette. Kimba fand ich irgendwie doof, Wickie hab ich später ab und zu mal ne Folge im TV gesehen, aber nicht genug um da ne aufbauende Handlung zu erkennen.


    Bei Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg wars jedenfalls keine aufbauende Handlung. Ok, die erste Folge wo erklärt wird wer wer ist macht natürlich Sinn zuerst zu hören. Aber sonst ists egal.

    Nils Holgerson jab ich auch oft geschaut, ich kann mich da aber auch nicht an ne aufbauende Handlung erinnern.

    Ach, und Pink Panther (ich sag nur Roadrunner -meepmeep) und Tao Tao #love

    Lass Dich nicht vom Bösen überwinden sondern überwinde das Böse mit Gutem.



    1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - #post - 13 - 14 - 15 - 16 -17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Preschoolmum ()

  • Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg ist mir erspart geblieben, aber ja, der Rosarote Panthe (meepmeep, ich erinnere mich) und Tanzendes Gerippe und Tanzender Geist. Die inspirieren mich noch heute.


    edit Bei Biene Maja ist es ähnlich, glaub ich, man sollte den Anfang am Anfang sehen, und danach ist es fast egal, nachdem sie alle kennengelertn hat und so.

    Fiawin mit d9be2134.gif
    age.png


    Ich habe beschlossen, mich ab sofort vollkommen gesund und süßigkeitenfrei zu ernähren.

    Ich esse nur noch schnell die Reste auf.

    Weltweit.


    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Fiawin ()

  • Nils Holgerson hat definitiv eine aufbauende Handlung. Sonst versteht man ja nicht, warum er auf einmal klein ist und so.

    Ich erinnere mich aber auch kaum. Nur dass ich wie liddy kaum Fernsehen geschaut habe.

    .pngywkFp1.png


    "Freiheit ist nichts, das man besitzt, sondern etwas, das man tut." Carolin Emcke


    save me

  • Für mich war Wickie definitiv ein Junge, der mich an meinen besten Kindergartenfreund erinnert hat #love

    Für meine jüngste Tochter (und alle ihre Freundinnen) war Wickie eindeutig ein Mädchen. Sie fanden den Gedanken geradezu absurd, dass das ein Junge sein könnte. Nicht wegen der Frisur, sondern weil Wickie so cool, mutig, emphatisch und schlau ist ;)

  • Ich finde das spannend, dass manche schreiben, Wickie musste ein Mädchen sein, denn sie wollten sich mit ihm/ihr identifizieren können.

    Also ich hab mich ganz einfach mit Peter Pan, Robin Hood und all den männlichen Figuren identifizieren können. Meine Söhne identifizieren sich auch mit Mia (von Mia and me) oder den Mädchen von den Drei !!!


    Will heißen: Zum Identifizieren muss die Figur doch nicht das eigene Geschlecht haben.

    A hand is dealt. You take it. (Jamrach's menagerie, p. 323)