Bayern Geheimtipps rund um München?

  • In die Stadt kriege ich meine Tochter definitiv nicht mehr.

    Aber ich hab noch einen freien Abend für mich rausgehandelt (wlan sei dank 🙄) und werd deine Tipps sendlingerin auf jeden Fall noch mal in Angriff nehmen. Vielleicht organisiere ich mir noch eine unverbindliche nette Begleitung 😊. So schnell werden wir sicher nicht mehr hier sein.


    Danke euch allen 🙃

    Falls jemand seinen Clown sucht, den hatte ich zum Frühstück!

  • schreibt ruhig weiter, es machen noch mehr Urlaub da dieses Jahr :) (wir sind am Starnberger See)


    Lohnt sich die Partnachklamm? Mein Cousin gibt uns evtl eine exklusive Führung an den Sprungschanzen in Garmisch (er arbeitet bei der Stadt ;) )


    Ich hab ein schönes Wanderbuch ("Einfach glücklich wandern") gekauft.. der Ammerbruch ist schon vorgemerkt ;)

  • mel_kane Partnachklamm fand ich toll. Wir sind von den Sprungschanzen mit der Pferdekutsche hingefahren, da meine Tochter nicht so gut zu Fuß ist. Das war auch nett. Sonst läuft man ca 20-30min.

    Man könnte dann auch noch mit der Eckbauerbahn fahren, von dort hat man einen tollen Blick auf Zugspitze und co.


    Noch etwas schöner fand ich die höllentalklamm. Da braucht es aber schon etwas Kondition

    When all hope begins to shatter
    Know that I won't be afraid

  • ihr solltet alle bedenken, die klassischen Ausflugsziele sind dieses Jahr besonders überlaufen. Das war schon großes Thema im Frühsommer.

    annalin mit Nr 1 M 9/2003 und Nr2 W 3/2006

  • Also das beste Eis der Stadt gibt es meiner Meinung nach bei Patagon Helados am Romanplatz, die haben allein schon drei Sorten Dulce de Leche #zwinker. Wenn man dann schon da ist, lässt sich das auch gut mit einem Spaziergang im Nymphenburger Schlosspark verbinden. Mit kleinen Kindern bei Planschwetter ist der Prinzengarten schön.


    Viele finden auch die alte Utting schön, das ist ein altes Boot als Biergarten in der Stadt. Andere finden es teuer und chaotisch. Im Zweifelsfall kann man immer ein Picknick am Flaucher machen.

  • Ich hab am Donnerstag Abend einen Spaziergang durch den englischen Garten und danach ein Absacker in der goldenen Bar geplant. Vom Friedensengel, kommt man da zur Theresienwiese? Ich meine, ich hätte am Montag da einen Wegweiser gesehen. 🧐


    Heute ist Kampenwand auf dem Programm. Ich freu mich drauf 😃

    Falls jemand seinen Clown sucht, den hatte ich zum Frühstück!

  • wenn ihr mit der Bahn von Aschau aus hoch fahrt, könnt ihr entweder nur bis zur Steinling Alm wandern oder von da zum Gipfelkreuz.

    Wichtig natürlich gutes Schuhwerk!

    Ganz hochwandern geht natürlich auch.

    Nona mit großer (03) und und kleiner (05) Tochter und kleinem Sohn (2008 )

  • mel_kane auch sehr schön ist die Ammerwanderung (mit Bademöglichkeit) rund um die Schnalz, südlich vom Peißenberg.


    Vom Starnberger See aus wäre z.B. noch der Riegsee gut zu erreichen, der ist zumindest unter der Woche evtl. nicht so krass überlaufen und wandern kann man da auch schön.

    Auf der Ostseite der Buchsee.


    Partnachklamm lohnt natürlich, aber dort ist es schon unter normalen Umständen recht belebt.

  • ich denke wir werden uns viel "treiben lassen". Seen sind in dem Buch einige drin.. die schwerste Wanderung ist bei Garmisch unten und ist auch nur schwer, weil man drei Leitern hochkraxeln muss. Ich meine, die Autoren waren noch nicht in der sächsichen Schweiz (jaaa ich weiß, DIE Berge sind völlig anders).. aber in dem Buch gehts echt überwiegend flach zu :D


    Ich freu mich, die Kinder sind noch "was gibts denn da so tolles" - "Berge!" - "hä, die haben wir hier doch auch?!"..) Ich bin auf ihre Gesichter gespannt, wenn sie die Alpen vor der Nase haben.. ich fand das beim ersten Mal irre beeindruckend.


    Nach München rein wollen wir nur ein-zwei mal und auch nur mit den öffentlichen.

  • Ich hab am Donnerstag Abend einen Spaziergang durch den englischen Garten und danach ein Absacker in der goldenen Bar geplant. Vom Friedensengel, kommt man da zur Theresienwiese? Ich meine, ich hätte am Montag da einen Wegweiser gesehen. 🧐

    Das war vermutlich ein Radwegweiser, das ist schon ein ziemliches Stück 😅


    Theresienwiese ist auch eher was zum kurz Anschauen und weitergehen, ich weiß gar nicht, ob da abends überhaupt was los ist.


    Goldene Bar musste ich jetzt googeln #freu

  • Ich würde mir die Theresienwüste sparen - das ist ja aktuell nur eine riesige Fläche mit ein paar Pälmchen an einer Stelle, viel Asphalt, viel trockenes Gras. Englischer Garten / Goldene Bar und dann vielleicht noch der später beleuchtete Friedensengel ist doch eine schöne Kombination für einen Sommerabend.

  • Wie sicher ist es denn abends in München U-Bahn zu fahren? Linie 5 wär meine. Ich kann das schlecht einschätzen, ich hab irgendwie so gar kein Gefühl in dieser Stadt.

    Falls jemand seinen Clown sucht, den hatte ich zum Frühstück!

  • U-Bahn ist sicher, wenn es dir um Kriminalität geht. Masken werden nicht von allen getragen, aber von den meisten.

    In der Goldenen Bar war ich bisher immer nur drinnen. Weiß gar nicht, wie es da draußen ist.

    Ich war vor ein paar Tagen in der Bussi Uschi, die ist neu direkt an der U-Bahn.


    Der Sankt Anna Platz ist sehr schön derzeit, weil das Gandl's fast jeden Abend den Platz bestuhlen darf.

  • Ich würde mir die Theresienwüste sparen - das ist ja aktuell nur eine riesige Fläche mit ein paar Pälmchen an einer Stelle, viel Asphalt, viel trockenes Gras.

    Och, ein bisschen mehr gibt’s inzwischen schon, zum Beispiel https://www.kunstimquadratmuen…tribe-bar-date=2020-08-13


    (da tritt am Freitag z.B. der von mir hoch verehrte Maxi Pongratz auf, leider immer noch solo)


    Aber extra hinfahren würde ich auch nicht, das ist schon wirklich eher was fürs Vorbeifahren und kurz schauen.

  • Wie sicher ist es denn abends in München U-Bahn zu fahren? Linie 5 wär meine. Ich kann das schlecht einschätzen, ich hab irgendwie so gar kein Gefühl in dieser Stadt.

    Aus Sicht aller anderen Städte mit U-Bahn die ich so kenne: Sehr sicher, eigentlich immer.