Gender-Kacke in Schule und Alltag

  • Danke für das Teilen von dem Film. Der ist wirklich gut - und Hut ab vor den Eltern.


    Ich habe einen Kollegen, dessen KiGa-Kind vor recht kurzer Zeit begonnen hat, den Weg von Mädchen nach Junge zu gehen und stelle mir das wahnsinnig schwierig vor. Zu Hause ist ja immer das eine, aber spätestens mit der Schule gibt es ja - wie im Film auch gezeigt - auch "organisatorische" Fragen (wie z.B. die hier diskutierte Toilettenbenutzung, Umzugskabinen), die für alle Beteiligten schwierig sind und auch ein starkes Entgegenkommen durch die Schule erfordern.

  • Um es mit Hedwig Dohm (1831-1919) zu sagen :

    „Weil die Frauen Kinder gebären, darum sollen sie keine politischen Rechte haben. Ich behaupte: weil die Männer keine Kinder gebären, darum sollen sie keine politischen Rechte haben und ich finde die eine Behauptung mindestens ebenso tiefsinnig wie die andere.“

  • Um es mit Hedwig Dohm (1831-1919) zu sagen :

    „Weil die Frauen Kinder gebären, darum sollen sie keine politischen Rechte haben. Ich behaupte: weil die Männer keine Kinder gebären, darum sollen sie keine politischen Rechte haben und ich finde die eine Behauptung mindestens ebenso tiefsinnig wie die andere.“

    genau. klingt ins unseren heutigen Ohren ja auch total hanebüchen. Aber immer noch funktioniert die Gesellschaft unterschwellig nach dem erstgenannten Prinzip. Und das schlimme ist, schon Hedwig Dohm prangerte das an... vor über 100 Jahren... #hammer

    mit elfchen 04/09 und minielfchen 03/12


    quand ta thèse te pousse à bout et que tu veux tout arrêter kannste vergessen.


    #rose 49,7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ainu ()

  • Ja, spannend und ein wenig traurig. Das ist jetzt 116 Jahre her!! und in den Köpfen hat sich sooo wenig getan. :(


    Aber am schlimmsten finde ich Bücher aus den 80ern zu dem Thema. Diese positive Aufbruchstimmung, die völlig klaren Gesellschaftsanalysen, Vorschläge... und was wurde umgesetzt? Nein, es geht wieder in die andere Richtung!#haare#kreischen

    Vielleicht macht mich der Glitzer nicht schöner, aber dafür glitzeriger#nägel


    "Wenn sich niemand aufregt, ändert sich doch nie was!"

  • Ich war heute im Gespräch mit meiner Chefin - gestandene Frau um die 50. Dabei räumte sie versehentlich etwas wichtiges, das wir noch brauchten, vom Besprechungstisch. Ihr Kommentar kokettierend: "Ach ja, wir in unserem Hühnerhaufen"


    Ich meine, wenn sich die (Führungs-)frauen schon selbst kleinmachen, was kann sich da entwickeln? Seufz.

    A hand is dealt. You take it. (Jamrach's menagerie, p. 323)

  • Gerade auf Twitter entdeckt. Schon heftig. Man sollte meinen, dass das mit Sexismus in der Werbung sich langsam rumspricht, aber da sind offenbar zu viele nicht lernfähig.

    Mirjam mit Clown (2006) und Spaßvogel (2008) und Quatschkopf (2010)

  • Ist halt besonders doof für einzelne Volleyballerinnen die nicht so "hart im nehmen sind" .:cursing:


    Ich verstehe ja, dass sie viele Sponsoren brauchen, aber irgendwo gibt es halt auch grenzen. Hat das Männer -Team diese Werbung eigentlich auch?

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S, Klein-S und Mini-S


  • das tragische ist: die 2 Männermannschaften des Vereins sind weit weg von erster Bundesliga.

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Tja....das ist mal ne Werbung die finde ich "voll für den Arsch"...Das die Volleyballmädels sich dafür hergeben...was sagt das über die kommenden Frauengenerationen eigentlich aus, wenn da eine ganze "Mannschaft" völlig ureflektiert den Arsch für eine bescheuerte und sexistische Werbung hinhält?? Mal ehrlich, da war nicht eine dabei die das "Problem" sieht....Tja, da kann ich nur das pinkstinks-Motto zitieren : The problem is not that I see sexism, the problem is that you don´t!

    "Wir wollen lieber fliegen als kriechen" - Louise Otto-Peters (1819-1895) Frauenrechtlerin


    „Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!“ Pippi Langstrumpf

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kiwi ()