Tiptoi, wer kennt sich aus?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Unsere Bücherei bietet ein großes Sortiment an TipToi Büchern.

    Das finde ich wirklich klasse, da werden wir im nächsten Jahr dann auch mal vorbei schauen. Tolle Idee.

    Es ist spannend für die Kinder, hat aber nicht den gleichen Sog wie Fernsehen und Co.
    Für uns war es auch ein Kompromiss zu Spielekonsollen, Lerncomputer etc.

    Wir haben keinen TV #pfeif #schäm und auch keine Spielekonsolen oder Lerncomputer, daher war das für uns nun auch ein Kompromiss und ich finde diese Globusidee einfach prima.







    *** Alles kann, nichts muss.***
    ***Weil nicht wahr sein darf, was war sein kann***

  • Meine 7jährige (!!!) hat sich den Stift zu Weihnachten gewünscht und ganz oben auf die Wunschliste - Herzenswunsch-Niveau- gesetzt, weil sie ihn von anderen Kindern kennt und so toll findet. Und ich hatte ihn vermieden, weil wir halt wie oben auch andere User viele Entwicklungen kritisch hinterfragen.
    Schade in diesem Fall.
    Ich finde das System durchdacht und spannend, und es gibt viel zu entdecken. Wir werden auch in der Bibliothek ausleihen.
    Selbst mein 9jähriger Sohn ist fasziniert.
    Die Stimme finde ich übrigens in sehr guter Tonqualität und null blechern.

  • Bei uns gabs den auch zu Weihnachten. Ich finde es auch schade, dass wir ihn nicht schon länger haben.


    Es gab auch das Spiel das Geheimnis der Zahleninsel dazu.
    Das finde ich persönlich super.
    Ist mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.


    Wegen der Bücher muss ich mal schauen. Wir hatten hier schon länger eins liegen und da sind auch so Quizfragen drin.
    Also welches Tier hält Winterschlaf. Und dann muss man darauf zeigen.


    Das ersetzt nicht eine kuschelige Vorlesestunde, aber ich finde es auch gut gemacht.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Unser Kleiner hat es auch bekommen. Die meisten Erklärungen interessieren ihn nicht, er tippt bis er die Geräusche hört, aber da hat er viel Spass dran. Die Lieder findet er auch nett.
    Beim "Bagger Bagger Bagger" Lied im Wimmelbuch habe ich mich weggeschmissen. Die sind aber leider nicht alle so Avantgarde. 8o

    Kitten (37) with Tiger (36) and Tiger-Cub, the cleverest (7)


    Lachen macht lustig.8o


  • Ob man die Lieder aus den Bücher wohl irgendwo einzeln als mp3 bekommen kann. Meiner liebt ja das Bahn-Lied und das mit dem Ausreiten wird auch gern gehört. Eigentlich sollte Ravensburger mal eine CD mit den ganzen Liedern rausbringen.

  • Wir haben jetzt eine Kuh.
    Die ist super.
    Old MacDonald und ein "Ravensburger"-Quatsch-Lied zum selber Strophen dichten.
    Und eine total tolle Geschichte, wo man aussuchen kann, wie es weiter geht.

  • Wir haben vor zwei Jahren den Ting-Stift gekauft.
    Ich hatte damals lange geschwankt zwischen Tiptoi und Ting. Aber ich fand,d ass Tiptoi mehr für Kind BIS ca Einschulalter rausbringt und Ting eher für Kinder AB Einschulalter.
    Also ist es TING geworden. Es gefällt den Kindern gut, hat aber keinen "Suchtfaktor" wie Fernsehen oder irgendwelche Computerspiele.
    Jetzt zu Weihnachten haben wir uns den TING-Globus geleistet und ein TING-Französisch-Buch. Beides kommt gut bei der ganzen Familie an.

  • Bei uns gab es für die Kleine zu Weihnachten das Kinderliederbuch. Wir mussten 2 h mit dem Auto fahren, da hat uns das Buch wunderbar unterhalten, schöne Lieder! Nun haben wir einen Ohrwurm "Zwei kleine Wölfe geh'n des Nachts im Dunkeln ..."

  • Hier ist Weihnachten auch der Tiptoi eingezogen.
    Wir hatten irgendwie die Hoffnung wieder ihr Interesse an Büchern zu wecken. Sie findet vorlesen nämlich furchtbar, hört aber gerne (vorm Einschlafen) Hörspiele.
    Heute Morgen wurde der Stift kurz getestet und dann war es das erstmal wieder...


    Ist das eigentlich richtig, dass das grüne Lämpchen die ganze Zeit blinkt?


    mit 2003, 2005 & 2012 an meiner Seite

    VG Mullemaus


    (mit Maxi 08/03, Midi 11/05 und Mini 07/12)

  • Freunde von uns haben sich nach langer Überlegung für den Ting-Stift entschieden, auch aus den oben genannten Gründen.


    Sohni hat jetzt trotzdem den TipToi bekommen zu Weihnachten. V.a. wegen den dazupassenden Schleichtieren, auf die er total steht. War total fasziniert davon und konnte ihn mit seinen grade drei auch schon gut bedienen. Ist aber auch ein Kind, das die Geräuschsachen irgentwann von selbst ausschaltet und wieder selbst was spielen will. Von daher hab ich da keine Bedenken.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Bei uns blinkt der Stift nicht.


    Ich finde aber ehrlich gesagt, dass der Tiptoi einiges für größere Kinder hat. Sind das vielleicht neue Sachen?

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Bei uns gab es nun Tiptoi Starter mit dem Tierlexikon dazu. Püppi hat es sehr gefreut, vor allem die Lieder haben es ihr angetan und das sie es von Anfang an alleine bedienen konnte. Ich frage mich nur, wo 600 Geräusche her kommen sollen. OK, wenn man alle Buchstaben vom Sprecher vielleicht dazu zählt #angst ?


    Ansonsten hatte ich "noch mehr" Geräusche und Erklärungen erwartet, aber gut. Die Lütte ist natürlich auch total hinterher und mit 3,5 fasziniert sie das natürlich auch sehr. Ich denke, wenn das Geschwisterchen kommt, wird sie das auch als Geburtsgeschenk bekommen und Püppi dann eben das Elfen Buch. Schade, dass es so wenig interessante Starterangebote gibt. Für die Lütte hätte ich gerne das Liederbuch.
    Ich finde es im gesamten gut durchdacht und ich finde auch, das Püppi das ziemlich gut alleine steuert/reguliert. Sie sitzt nicht lange daran, dafür malt sie eben auch gerne und ist bewegunsfreudig. Ich würde es weiter empfehlen, muss aber zugeben, dass ich mehr erwartet hatte. Es fühlt sich nach der kurzen Zeit schon "ausgekuckt" an und ich habe das Bedürfnis schon ein neues Buch dafür zu kaufen #schäm oder auszuleihen.







    *** Alles kann, nichts muss.***
    ***Weil nicht wahr sein darf, was war sein kann***

  • Hat zufälligerweise jemand das tiptoi Buch:
    Entdecke den Bauernhof?


    Überlege ob das was für die Lütte wäre, weil es das als Starterset gibt. Allerdings habe ich schon ein Bild gesehen, wie eine Kuh gemolken wird 8I , das ist atürlich wieder fern ab, von jeglicher Realität.
    Mich würde interessieren, was da vermittelt wird. Alle Tiere immer auf der Wiese und alles rosa rot und die Kühe platzen wenn man sie nicht melkt, wäre nun nicht in meinem Sinne.







    *** Alles kann, nichts muss.***
    ***Weil nicht wahr sein darf, was war sein kann***

  • Wir haben das Bauerhof Starter Set. Ich finde ok was vermittelt wird. Ist aus Sicht von zwei Kindern erzählt und gar nicht Rosa Rot...aber Massentierhaltung und niedriger Milchpreis wird erwartungsgemäss auch nicht erwähnt ;)

  • Ich hab es nicht. aber ich hab es schon mal gesehen, meine ich. Ich glaube, es wird gezeigt, wie eine Kuh von Hand und mit der Maschine gemolken wird.
    Was ist daran fernab der Realität?


    (Von Hand melken ist selbst in Massenbetrieben zum Anmelken und Nachmelken durchaus üblich)

  • Ein nicht von der Hand zu weisender Vorteil des TING ist, dass er aufgeladen wird und keine Batterien braucht. das hat mir bei meiner Entscheidung geholfen.


    Unlängst hatte der MC D ein Tiptoi-Buch beim Happymeal dabei - hab ich ja sehr toll gefunden. #augen
    Aber nein, ich widersage. Alles muss man nicht haben und im Großen und Ganzen finde ich den Ting und das dazugehörige Angebot besser.

    Mit vielen lieben Grüßen von Alexy und dem Rest von hier! 8)




    "Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt."
    Erich Fried

  • Bei unserem Ting ist der Akku so gut wie kaputt. Das macht keinen Spaß... Ich habe auch den Eindruck dass es wenig Neuerscheinungen gibt.

    es grüßt rosarot mit himmelblau (* april 09) und kunterbunt (*märz 11)

  • rosarot: wie alt ist Dein Ting-Stift?
    Wir hatten mal einen, der hat nicht richtig funktioniert. wurde problemlos von der Firma ausgetauscht.
    Frag doch mal bei der Firma nach.

  • Was ist daran fernab der Realität?


    (Von Hand melken ist selbst in Massenbetrieben zum Anmelken und Nachmelken durchaus üblich)

    Ähm ja, das wird vielleicht regional unterschiedlich sein, aber aus Zeiten, wo ich noch regelmäßig mit auf den Höfen war, kenne ich das jedenfalls nicht mehr.



    aber Massentierhaltung und niedriger Milchpreis wird erwartungsgemäss auch nicht erwähnt

    Was? Nichtmal die Milchquotenregelung wird erwähnt #lol .
    Nee, in Ordnung, danke. #herzen
    Ich glaube Bauernhof wird der Renner bei der Lütten sein und wir werden es wohl besorgen, aber meist sind diese Bauernhofbücher ja doch mehr Schmuh und Märchen, damit tue ich mich einfach schwer.



    Mit TING will ich mich auch nochmal beschäftigen, finde ich auch sehr interessant.







    *** Alles kann, nichts muss.***
    ***Weil nicht wahr sein darf, was war sein kann***