Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Unsere KiÄ verschreibt kein Multilind mehr, weil laut ihrer Aussage 70% (der Pilze?) resistent dagegen seien. Sie verschreibt stattdessen Infektosoor. Das kann man auch ohne Rezept in der Apotheke bekommen, ist aber nicht günstig.

    Hier auch Infectosoor, gleiches Beschwerdebild.

    Infectosoor und Mirfulan im Wechsel (ich hab immer geguckt, dass ich nachts Infectosoor drauf hatte) halfen dann endlich.

    Wir haben Infectosoor allerdings nicht rezeptfrei bekommen.

  • Hier gibt es immer Phasen in denen es roter oder weniger rot ist.

    Am Besten hilft hier Zinksalbe, dick aufgetragen (das es eine richtige Schutzschicht ergibt vor dem nächsten Pipi) mit der Kaufmancreme geht das bei uns auch, regelmäßig Wickeln (also öfter als sonst - habe schon nach Wecker gewickelt), mit Waschlappen anstatt Feuchttüchern waschen

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)

    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)

    #NazisRaus #BOohneRechts

  • Unsere KiÄ verschreibt kein Multilind mehr, weil laut ihrer Aussage 70% (der Pilze?) resistent dagegen seien. Sie verschreibt stattdessen Infektosoor. Das kann man auch ohne Rezept in der Apotheke bekommen, ist aber nicht günstig.

    Hier auch Infectosoor, gleiches Beschwerdebild.

    Infectosoor und Mirfulan im Wechsel (ich hab immer geguckt, dass ich nachts Infectosoor drauf hatte) halfen dann endlich.

    Wir haben Infectosoor allerdings nicht rezeptfrei bekommen.

    Habe gerade geschaut, es ist apothekenpflichtig. Ohne Rezept sollte man es eigentlich immer bekommen.

  • Wenn du seit Wochen cremst und pflegst und machstnund tust, würde ich auf einen Pilz tippen, vor allem, wenn es mit Multilind vorübergehend besser wird. Ist wahrscheinlich ein Pilz, der gegen den Wirkstoff darin resistent ist. Das Vergnügen hatten wir auch schon. Gerne beim Zahnen noch obendrauf.

    Julia und Tochter (11/04), Tochter (04/08), Sohn (06/17) und Tochter (12/20)

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.


  • Danke für die vielen weiteren Tipps.

    Da es immer noch so schwankt, hab ich heute beim Kinderarzt angerufen und soll sie morgen vorstellen.

    Überflüssig zu erwähnen, dass man seit dem Telefonat wieder fast nix sieht #rolleyesAber sie sagt immer noch, dass es weh tut...

    Aber nützt ja nix, auch wenn sie toben wird, wenn ich sie morgen dort komplett ausziehe #crying

  • Wir waren heute beim Kinderarzt, natürlich war heute quasi nix mehr zu sehen außer einer Rötung #rolleyes

    Hab Infectosoor bekommen.

    Auf meine Frage, wie lang wir das nehmen sollen, hieß es, bis es weg ist und wenn es wieder kommt, dann eben wieder, weitercremen nicht notwendig #rolleyes #rolleyes

    OK, mach ich anders

    Danke für Eure vielen Tipps

  • Ich drücke Euch die Daumen!!

    Wie ist denn das nach dem Baden? Da ist sie ja schon nackig. Will sie dann auch schnell angezogen werden? Vielleicht wäre das eine Gelegenheit um Luft an den Bereich zu lassen?