Einschulung 2013

  • hallo, wir sind auch dabei, mein großer (10/06) kommt auch 2013 in die schule - in berlin müsste er dieses jahr...


    ich bin froh, dass wir noch ein jahr zeit haben, er braucht das wirklich, ist noch sehr verspielt, kann sich noch nicht wirklich lange konzentrieren etc., er ist zwar total wissbegierig, aber auch noch etwas verträumt, ich bin gespannt auf die vorschulangebote usw. - die schulen haben hier erst im september tag der offenen tür, anmeldung ist anfang oktober


    die fußläufigste schule hat leider einen sehr schlechten ruf, wir schauen mal noch ein paar andere an, dazu kommt, dass wir wahrscheinlich in den nächsten 1-2 jahren umziehen, daher vielleicht auch gleich eine schule in der neuen wohnortnähe nehmen...

    Junge 10/06 und Mädchen 10/10


    ... auf der suche nach einer neuen signatur ...

  • Sachma, Fibula, der Ergobag passt gut auf schmale Rücken und Taillen? Mir graut ja schon, ich seh es kommen: 1000 Ranzen ausprobiert, nicht EINER sitzt richtig, und der, der noch einigermaßen ginge, ist dann der teuerste mit Glitzerprinzessin in rosa oder so.

  • sagen wir mal so fia: als wir den rucksack anprobierten, stellte die verkäuferin ihn zwei mal so um, dass er sowohl dem großen als auch dem kleinen (damals ja gerad mal 4) genau passte. und du kennst ja den großenunterschied unserer beiden. ich kann dir ortloff am neumarkt wärmstens empfehlen. sie haben viel auswahl und gute beratung, nicht unbedingt samstags aber sonst. dann geht man kurz in karstadt, da gibt es weitere marken und modelle (z.b. ranzen von spiegelburg hatten sie dort gar nicht). zwischendurch in globetrotter um frösche zu jagen und quallen zu betrachten, dann zu ben&jerrys um eis zu essen :D

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Ob die Mußkinder nun im Zeitraum vom 1.10.2007-30.9.2007

    dann haben aber die kinder von 1.10.2006 bis 31.12.2007 noch mal drei monate unterschied, aber eigentlich hast du schon recht.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Mein Schnüppchen ist am 30.06.2007 geboren - also noch so grade gearscht. aber sowas von schulreif. Jetzt schon. Das war unser damals fast siebenjähriger Schnupp nicht. Insofern... *seufz*

    तत् त्वम् असि

  • Eben, so meinte ich das auch. Klar gibt es immer dieses eine Jahr Entwicklungsunterschied. Aber mir geht's speziell um die Kinder, welche zu Schuljahresbeginn noch deutlich 5 statt 6 Jahre alt sind. Wenn man den Stichtag in den Schuljahreswechsel setzen würde, wäre sichergestellt, daß die Kinder zum Schuleintritt zumindest alle 6 wären. Manche dann schon fast 7, aber lieber 6 und älter als 6 und jünger, wollte ich sagen.

  • Insofern bin ich echt froh, dass meine relativ früh 6 wird und sich so die Kann/Muss-Frage nicht wirklich stellt. Meine Nichte hingegen ist Anfang Januar geboren und es zeichnet sich jetzt schon ab (mit 2.5), dass sie den anderen ihres Jahrgangs wohl immer weit voraus sein wird. Das ist auch irgendwie doof.

    "That's how we're gonna win. Not fighting what we hate, saving what we love." - Rose Tico
    Blog

  • Wir sind auch dabei. Aber für mich ist das irgendwie noch soooo weit weg. Wir haben ja jetzt noch 4 Wochen oder so bis zu den diesjährigen Sommerferien.

    Mal bist du die Taube, mal bist du das Denkmal.

  • Wow, das Thema Schulranzen scheint ja eine Wissenschaft für sich zu sein.
    Wir werden uns dann wohl was in HH suchen, kennt hier wer ein empfehlenswertes Geschäft? Oder kennst du dich auch im Norden aus, fibula ;) ;) ?

  • ne du, da muss ich passen. aber hier sind mehrere nordlichter unterwegs, sie wissen sicher rat :D

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Dann hätt ich gern mal ne Empfehlung zum RanzenKauf in Berlin....


    Ich brauch nen ganz leichten, mein Kind wiegt gerademal 15kg und das wird bestimmt nur unwesentlich mehr im nächsten Jahr.


    Ich muß gestehen so ganz langsam freue ich mich doch auf die Schule. Neuer Lebensabschnitt (auch für die Eltern). Und ich hoff auf ein bißchen mehr Freiraum für mich, wenn Kind erst dort beschäftigt ist.

    Life is a mountain - ride it like a wave

  • Dann bin ich hier auch wieder dabei.


    Luki hat jetzt noch zwei Wochen Kindergarten, dann hat er Ferien und dann geht das letzte Kiga-Jahr los. Er sieht es gelassen. Ihm ists jetzt schon zu langweilig und ich hoffe, sie werden im letzten Jahr die Vorschulkinder ein wenig fördern. Sonst werde ich wohl das letzte Jahr dazu übergehen, ihn schon um 14.00 Uhr rauszuholen und noch etwas zu unternehmen.


    Geistig hätte er echt dieses Jahr schon gekonnt. Gestern zählte er gelassen in der Wanne bis 100 und der Papa mußte zuhören. Nachdem mein Mann mir das dann komplett entgeistert erzählte meinte ich schmunzelnd zum Kleinen: "Lukas, wieviel ist denn fünf plus drei?" und Lukas antwortete nach einem kurzen Moment: "Acht, Mama." Diverse Testfragen des GG hat er dann auch mit Leichtigkeit beantwortet. Er kanns ja, hat sich Addieren und Subtrahieren bis zur 12 selbst beigebracht, anhand unserer Wanduhr.


    Aber er ist noch zu klein. Er sitzt noch nicht lange ruhig, er ist noch zu hibbelig und unkonzentriert und so bin ich ganz froh, dass er dieses Jahr nur ein Kann-Kind wäre und regulär nächstes Jahr dann halt dran ist.


    Nur manchmal, wenn er im Garten ist und ich ihn beim verstecken zählen höre (1 - 3 - 5- 7 usw), dann überleg ich manchmal ob ich richtig entschieden habe. Aber was bringt es kognitiv so weit zu sein, wenn der Rest vom kleinen Menschlein noch nicht reif genug ist.


    Wir schwanken zwischen Ergobag und Schulranzen von Jack Wolfskin.

  • Nur manchmal, wenn er im Garten ist und ich ihn beim verstecken zählen höre (1 - 3 - 5- 7 usw), dann überleg ich manchmal ob ich richtig entschieden habe. Aber was bringt es kognitiv so weit zu sein, wenn der Rest vom kleinen Menschlein noch nicht reif genug ist.

    Genau das sind auch unsere Gedanken gewesen. Den Stoff der ersten Klasse beherrscht er schon fast vollständig. Aber mal ruhig dasitzen? Er beginnt auch jetzt erst, sich in Gemeinschaften einzufügen und Freundschaften zu schließen. Ich denke, diesen Entwicklungsschritt soll er noch im freieren Kindergarten machen. Wobei unser Kindergarten wirklich individuell fördert und die Vorschulkinder viel tolles Extraprogramm bekommen. Langweilig wird ihm nicht werden :) .

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Genau das sind auch unsere Gedanken gewesen. Den Stoff der ersten Klasse beherrscht er schon fast vollständig. Aber mal ruhig dasitzen? Er beginnt auch jetzt erst, sich in Gemeinschaften einzufügen und Freundschaften zu schließen. Ich denke, diesen Entwicklungsschritt soll er noch im freieren Kindergarten machen. Wobei unser Kindergarten wirklich individuell fördert und die Vorschulkinder viel tolles Extraprogramm bekommen. Langweilig wird ihm nicht werden :) .


    Bei uns wird leider nicht so individuell auf die Kinder eingegangen. Es wird allerdings eine Vorschulkindergruppe geben. Darin werden vorbereitende Dinge geübt. Schneiden, schwungübungen und sowas. Bei einem Fünfeinhalbjährigen, der mit dem alten Lernfüller vom großen Bruder schon seine Bilder unterschreibt fürchte ich, dass das nicht sehr hilfreich sein wird.


    Naja, ggf. mach ich das selbst. Sein Hit im Moment sind kleine Sudoku-Blöcke für Vorschule und 1. Klasse. Außerdem kann er schon leichtes Schach. Irgendwas werd ich schon finden. Wir machen auch wieder Experimente von der Labbè-Seite. Wenn seine Kiga-Ferien anfangen, wollen wir eine Kartoffel durch ein Kartonlabyrinth wachsen lassen. :)


    Freunde hat er einige. Die fürchterlichen Vier. Und so wie es aussieht, kommen sie alle zusammen in die Schule. Ich glaube, in fünf Jahren machen sie diese Penne dicht. :D

  • Noch 2 Wochen Kindergarten und 3 Wochen Ferien und ich hab hier auch ein Schulkind.
    Schulanmeldungen sind hier erst Anfang nächsten Jahres. Hier gibts auch nur zwei Schulen, eine dicht eine weiter weg, beide etwa gleich, da gibts nicht viel zu überlegen.


    Ich bin nun erst mal auf die Vorschularbeit gespannt, dieses Jahr war die wohl grottig, aber das machen nun 3 andere Erzieher. Sohn freut sich ein Loch ins Knie, und mich beschleicht manchmal leise Panik. Mein Baby. Alleine, in der großen bösen Welt der Schule, Schulwege, Lehrer... nein, alles halb so schlimm, aber für ihn sind Veränderungen manchmal etwas schwierig.


    Gibts da eine Liste die man abhaken kann?
    Ranzen, Outfit, Anmeldungen, Sachen besorgen, Abschied...

    Normal is just a setting on a dryer.

  • die bekamen wir beim großen vor sommerferien vor der einschulung von der kl zugeschickt mit einem brief zusammen.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Ah, ok.


    Und noch eine etwas peinliche Frage: wann ist es denn ein guter Zeitpunkt sich mal nach Schulranzen umzukucken? Ich habe mich seit meiner EInschulung nie wieder mit dem Thema befasst, und mein Kind ändert sicher noch 23 mal seinen Geschmack bis dahin.

    Normal is just a setting on a dryer.

  • Noch 2 Wochen Kindergarten und 3 Wochen Ferien und ich hab hier auch ein Schulkind.

    du, dein kind ist jahrgang 2006? kann das sein, dass er dieses jahr eingeschult wird? oder hab ich einen denkfehler? falls ja hier ist dein fred: einschulung 2012


    unser vorschulkind bekommt seinen ranzen nächstes jahr zum geburtstag ende juli. so haben wir es auch beim großen gemacht.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Hier gibt es den Ranzen so nah an das Ereignis ran wie möglich. Ich vermute, dass das so im April/Mai sein wird, irgendwann ist nämlich im Kindergarten Schulranzentag, da muss sie natürlich einen haben.