Kinder fragen - Raben antworten - Sammelthread

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Seifenkraut können wir schon jungsteinzeitlich nachweisen (also vor 6-5000 Jahren in Mitteleuropa), allerdings nicht genau, wofür es genutzt wurde.

    Kicher, mein "Wissen" über so alte Zeiten habe ich teilweise aus den "Ayla" Bänden, da finde ich einiges erstaunlich gut recherchiert. Und Ayla wäscht sich selber mit Seifenkraut, jawollja. #freu Ich fand beim lesen spannend, wie früh das Bedürfnis, sich mit Hilfsmitteln zu waschen, schon beschrieben wurde (#angst ich weiß, dass das ein Roman ist)

  • Das wiederum finde ich von der Autorin eine eher gewagte These :D - allerdings sind meine archäobotanischen Kenntnisse dieser Zeit und Region eher bescheiden.


    Sicher kann ich die "Bekanntheit" des Krautes für die Jungsteinzeit bestätigen. Den Gebrauch allerdings noch nicht - auch wenn es noch so logisch scheint.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Nö, die hatten genügend Zeug, das wirklich reinhaute (zum Beispiel Schlafmohn). Kein Grund, Seifenkraut oder Oregano zu rauchen ;)


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • #lolIch habe gerade vor meinem inneren Auge eine ägyptische Zeichnung auf Papyrus, wie einer an einem blauen Teller leckt. Im dazugehörigen Text taucht dann eine Raben-Hieroglyphe auf. #hammer

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S, Klein-S und Mini-S


  • Kann ein Vogel seine Flugschwindigkeit ändern? Also so, wie wir Menschen schnell oder langsamer gehen können.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • Kann ein Vogel seine Flugschwindigkeit ändern? Also so, wie wir Menschen schnell oder langsamer gehen können.

    Natürlich! Muss ja auch, sonst könnte er nicht mehr landen. Er macht das je nach Art unterschiedlich, also z.B. "Flattern" bzw Rütteln, wie auch heißt (einige können ja auf der Stelle fliegen). Oder durch weniger Muskelkraftzugabe, Änderung der Flügelstellung etc.

  • Warum haben alle Menschen unabhängig voneinander eine Sprache entwickelt und wieso gibt es in allen Sprachen (ist das überhaupt so?)Subjekt, Prädikat, Objekt? Oder anders gefragt: Sind alle Sprachen gleich aufgebaut und wenn ja, warum?

    (Kind findet es gerade total faszinierend, dass in den Sprachen, die sie kennt, so viel ähnlich ist, und ich hab da auch keine Ahnung von und mir noch nie Gedanken drüber gemacht)


    Gibt es Tiere, die eine Sprache haben mit bestimmten Wörtern (aka LAuten?)

    kLeiN- uNd GrOß-SchrEibUnG hat mein Handy gefressen...

  • Gibt es Tiere, die eine Sprache haben mit bestimmten Wörtern (aka LAuten?)

    Ja, Rabenkrähen.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • Kann ein Vogel seine Flugschwindigkeit ändern? Also so, wie wir Menschen schnell oder langsamer gehen können.

    Natürlich! Muss ja auch, sonst könnte er nicht mehr landen. Er macht das je nach Art unterschiedlich, also z.B. "Flattern" bzw Rütteln, wie auch heißt (einige können ja auf der Stelle fliegen). Oder durch weniger Muskelkraftzugabe, Änderung der Flügelstellung etc.

    Es geht mehr so um den freien Flug. Ich bin der Meinung, dass z.B. Tauben manchmal eiliger fliegen und manchmal gemächlicher... Aber sicher bin ich mir nicht.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • hab ich inzwischen selbst nachgelesen, aber das wusste ich tatsächlich bis gestern nicht:


    "warum werden die blätter von bäumen und sträuchern im herbst bunt?"

    ko_nijntje mit muck (2004), mogli (2006), miep (2007) und mimir (2011)

  • Subjekt, Prädikat, Objekt

    Nein, es gibt Sprachen, da braucht es ein Subjekt oder nicht immer und es ist einfach impliziert. Ebenso wie es Sprachen ohne Konjukation gibt und Deklination.


    Die europäischen sprachen sind sich halt sehr aehnlich, aber wenn man dann mal etwas weiter guckt, gibt es da ein paar sehr coole Features, die wir in Europa so gar nicht drauf haben.


    Und in ergative-absolutiven Sprachen gibt es mitunter kein Subjekt, weil das Verb dem Objekt folgt.


    Oder dass es noch mehr Pronomen als ich, du, er/sie/es wir ihr sie gibt, die eben noch mehr Beziehungen zwischen den Menschen beschreiben.

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Fiawin ich weiss, dass Zugvögel ihre Fluggeschwindigkeit ändern koennen je nach Wetterlage (um zB einem Sturmsystem zu entkommen). Auch gibt es einen Unterschied in Fluggeschwindigkeiten, wenn Vögel auf Futtersuche sind oder im Zugvogelmodus sind.


    Also prinzipiell - ja, Vögel koennen ihre Geschwindigkeit ändern, nur ob sie das jetzt auch gefuehlsmaessig aendern, weiss ich nicht, aber warum nicht?

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Danke. :-)

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • hab ich inzwischen selbst nachgelesen, aber das wusste ich tatsächlich bis gestern nicht:


    "warum werden die blätter von bäumen und sträuchern im herbst bunt?"

    Weil das Chlorophyll in den Blättern im Herbst abgebaut wird und die Produkte in den nicht frostenmpfindlichen Teilen des Baumes gespeichert werden. Übrig bleiben dann Xanthophylle und andere Pigmente. Diese sind rötlich bis gelblich.


    Du weißt es ja schon, aber vielleicht nicht jede hier.