Kindermund!

  • "Schlaf gut meine Süße, träum was Schönes!"

    Zuckerschote, störrisch: "NEIN!!!! Ich träum was ganz normales!"

    Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. #ja

  • Buch über Tiere im Winter

    "is daas?"

    "Ein alpensteinbock. Der hat im sommer ganz kurzes fell und im Winter wird der ganz puschelig, damit er nicht friert"

    "*kitakumpel* auch puschelig wird"

    (Kitakumpel ist noch sehr jung und hat wahrlich wenig Haare)


    "Oh. Hubschrauber. Soo schnell is. Hui. Mama Hubschrauber."

    Eine Minute später kommt ein Tieffliegendes bw-flugzeug

    "Boah. Dickes Flugzeug is. Papa Flugzeug"


    *möpp schmeißt in seinem Zimmer die ganzen kochutensilien wild durcheinander*

    *guckt sich um und stemmt die Händchen in die hüften und seufzt kopfschüttelnd*

    "Oh mama. Soo ein chaos hier. Schnell räume auf du"

  • Wir sind leider alle erkältet hier.


    Kind, 2 Jahre fragt, wie macht das Vögelein?

    Ich mache Flügel und pfeife.


    Und wie macht das Häschen?

    Ich bekomme einen derben Hustenanfall.


    Kind erstaunt, so macht das Häschen?

  • Wir schüren unseren Schwedenofen an. Julia möchte anzünden aber es klappt nicht. Ich nehm das Feuerzeug und probier es selbst - das Feuerzeug ist leer.

    Ich: "Julia, das Feuerzeug ist leer, das müssen wir erstmal auffüllen."

    Julia: "Mit Feuer?"

    8o

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Pamela : ja das mit dem :Feuer ist so eine Sache... der Feuerwehr begeisterte Schnurki ist immer enttäuscht, dass die Feuerwehr nicht kommt wenn ein Licht brennt, oder wenn ein :Getriebe durchgebrannt ist...


    Huet erzählte er mir ganz erstaunt: « die Erzieherin war heute nicht da. Die war mit ihrer Schwester beim Arzt. Aber die Schwester ist kein Baby. » Ich habe ihm dann erstmal erklärt, dass ich auch eine Schwester habe und dass die auch kein Baby mehr ist.


    Und neulich beim Backen: Schnurki schlägt die Schale vom Ei ein, will es aber nicht komplett aufschlagen und in die Schüssel machen. Ich zu ihm: « jetzt kannst du es auch ganz aufschlagen. » Er: « nein, dann werden meine Hände so flüssig. »

    1 - #post - 3 - #post - 5 - 6 - 7 - #post - #post - #post - 11 - #post - #post - #post - 15 - 16 - #post - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24

  • Zappelchen fragte heute beim Abendessen nach Reimworten:

    "Mama, reimt sich Schlange auf Pfanne?"

    ich: "nur beinahe. Die Schlange hat das nnnnng ganz hinten im Mund, die Tannnnne ganz vorn."

    er: "ja, stimmt. das ist ein unreimer Reim."

    Silbermöwen sind Zugvögel.


    Weißt du, wo das Dings ist?

    ... Nein. Suche es selbst! Ich will das heute nicht.

  • wir sind bei der Tante in der Wohnung. Von innen ist die tür abgeschlossen, der Schlüssel steckt. Als wir gehen wollen, sperrt Tante erstmal die türe auf, wasdem möpp zu lange dauert. Er schubst die Tante zur Seite, öffnet die inzwischen aufgesperrte tür und guckt triumphierend "gucke? So geht das" dreht sich zu mir "hilfreich bin. Neein. Suuper hilfreich bin." Und stapft davon

  • Vorhin bei der Weihnachtsfeier. Eins unsrer kleinen Pfadi-Kinder (7 oder 8 ) ganz erstaunt und fasziniert:

    "Es regnet Styropor!!!!" 8o


    ... ja, kann man so nennen. Wir nennen es in der Regel aber Graupel. ;)

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

    Einmal editiert, zuletzt von Preschoolmum ()

  • Keinen Kindermund, sondern einen Seniorenmund ;)


    Unsere Katze geht gern mit uns spazieren, am Weg treffen wir zwei ältere Damen.

    Dame eins sagt: "Schau mal Erna, so eine liebe Muschi!"

    Dame zwei entgegnet schroff: "Mutzi heißt das!"

    verwandle große schwierigkeiten in kleine....

    und kleine in gar keine!