Umfrage - Welche formen der Verhütung habt ihr bereits ausprobiert und wendet ihr an?

  • Welche Form der Verhütung habt ihr und wendet ihr so an? (bis zu 7 bereits verwendete auswählen) 167

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Hi,


    Welche Form der Verhütung habt ihr schon ausprobiert und wendet ihr so an?
    (bis zu 7 bereits verwendete auswählen)

    Wer andauernd begreift, was er tut, bleibt unter seinem Niveau. (Martin Walser, dt. Schriftsteller)
    Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein. Was andere uns zutrauen, ist meist bezeichnender für sie als für uns. Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß. (Marie von Ebner-Eschenbach)

  • ähm, die symptothermale Methode ist nicht dabei. Temperaturmessung ist ein Teil davon, aber es gehört noch mehr dazu.
    *edit*: Wikipedia meint dazu: Die symptothermale Methode ist eine Kombination von Temperaturmethode und Billings-Methode.


    Magst du noch zur Umfrage dazu schreiben, wozu du das wissen willst?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Anisp ()

  • Mich würde auch das "Wozu" interessieren... Obs daran liegt dass Du ein Mann bist? Keine Ahnung, aber ich würde es gerne wissen.


    -- Luxa

    ~~ Luxa


    Sometimes something will change and that change

    Will change you


    Strong people stand up for themselves.
    Stronger people stand up for others.


  • Um ein Gefühl dafür zu bekommen was real eingesetzt wird und nicht was aufgrund der Medienpräsenz gefühlt die häufigste Methode ist.


    Sind auf der Suche nach neuem und ich denke das man anhand der Umfrage eventuell ein Gefühl dafür bekommt was sich als praktikabel oder zum ausprobieren am meisten anbietet.
    Von den Erfahrungen anderer Nutzer Profitieren.


    Ein bisschen Neugier ist sicher bei jedem dabei. ;-)

    Wer andauernd begreift, was er tut, bleibt unter seinem Niveau. (Martin Walser, dt. Schriftsteller)
    Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein. Was andere uns zutrauen, ist meist bezeichnender für sie als für uns. Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß. (Marie von Ebner-Eschenbach)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von while-we-are-young () aus folgendem Grund: (Rechtschreibung)

  • Mir fehlen Optionen, ich werde daher nicht abstimmen.


    An Verhütung im klassischen Sinne (für PiV-Sex ohne Schwangerschaftsplanung) hatte ich schon Femidome, Kondome und mal eine schnell verrutschte Goldkupferspirale. Die symptothermale Methode und verwandte Varianten sind keine Verhütungsmethoden, sondern geben nur an, wann eine Verhütungsmethode verwendet werden muss.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hera ()

  • hmmm, also wegen irgendwelcher medien oder propagierungen hab ich mich noch nie für eine methode entschieden. eher auf der basis, was sich für mich stimmig anfühlt.
    mein gyn wollte mir ewig und drei tage die spirale "andrehen". ist aber nix für mich.


    nfp fehlt mir hier.

    "Alle Fehler, die man hat, sind verzeihlicher als die Mittel, die man anwendet, um sie zu verbergen."

    Francois IV, comte de La Rochefoucauld

  • Ist mir auch auf

    hmmm, also wegen irgendwelcher medien oder propagierungen hab ich mich noch nie für eine methode entschieden. eher auf der basis, was sich für mich stimmig anfühlt.
    mein gyn wollte mir ewig und drei tage die spirale "andrehen". ist aber nix für mich.


    nfp fehlt mir hier.

    ja, ist mir auch aufgefallen, aber da war es schon zu spät die Umfrage zu bearbeiten..

    Wer andauernd begreift, was er tut, bleibt unter seinem Niveau. (Martin Walser, dt. Schriftsteller)
    Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein. Was andere uns zutrauen, ist meist bezeichnender für sie als für uns. Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß. (Marie von Ebner-Eschenbach)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von while-we-are-young ()

  • Für mich fehlt noch LAM (Laktationsamenorrhö-Methode) und CI (Coitus Interuptus).
    In Zeiten zu denen ein weiteres Kind kein Drama gewesen wäre, sondern lediglich etwas ungeschickt terminiert gewesen wäre, haben wir LAM und CI kombiniert, übrigens sehr erfolgreich, auch weit (!) über die ersten 6 Monate nach der Geburt hinaus.
    LAM hat übrigens einen Pearl Index von 2 und CI je nach Studie einen zwischen 4 und 7.
    https://de.wikipedia.org/wiki/…onsamenorrh%C3%B6-Methode


    Außerdem habe ich Erfahrung mit Pille, Minipille, Kondomen, Hormonimplatat und jetzt Sterilisation.

    "Über besorgte Bürger wusste er Bescheid. Wo auch immer se sich aufhielten: Sie sprachen immer die gleiche private Sprache in der "traditionelle Werte" und ähnliche Ausdrücke auf "jemanden lynchen" hinaus lief." Terry Pratchett: Die volle Wahrheit
    LG Bryn mit Svanhild (*01), Arfst (*02), Singefried (*09) und Isebrand (*12)

  • pillen (diverse, eine davon wirkungslos), kondome, symptothermale methode (wie hera schon anmerkte nicht zur verhütung, sondern nur um festzustellen, wann ich enthaltsam sein musste/sollte, denn zur fraglichen zeit wären mir auch kondome etc. nicht sicher genug gewesen.



    enthaltsamkeit und sichere praktiken fehlen auch noch.

  • In der Liste oben steht auch "Zyklusberechnung" und "Temperaturmethode". Deshalb hätte ich es als Ergänzung sinnvoll gefunden. "Enthaltsamkeit" ist auch nicht aufgeführt :)


    Die symptothermale Methode und verwandte Varianten sind keine Verhütungsmethoden, sondern geben nur an, wann eine Verhütungsmethode verwendet werden muss.

  • Zählt "auf Streifen pinkeln" (Verhütungscomputer) zur Zyklusberechnung? Ich hab das jetzt mal so interpretiert. Wobei das wie schon angemerkt an und für sich noch keine Verhütungsmethode ist. Ich hab es mit Kondomen kombiniert (und zwar nach der Regel "ab Ende Periode bis 2 Tage nach dem Eisprung Kondome, dann ohne" - nur die paar Tage die der Computer als gefährlich ausgespuckt hat wären mir zu unsicher gewesen, vor allem weil die immer noch mit "Spermien überleben nur 3 Tage" rechnen (stimmt nicht, es sind bis zu 7) und sich der Eisprung natürlich nach vorne verschieben kann).


    Pille war übrigens ein 100%iges Verhütungsmittel, weil absoluter Lustkiller.