Hambacher Forst

  • ja...wurde auch gerade bei SAT1 in den Nachrichten genannt.


    Die Räumung wurde erstmal ausgesetzt.

    Ein Journalist ist von einem Baum gestürzt.

    LG paulina mit paula (11.05)
    + paul (04.08)

  • Oh man. Ich hab gerade gesehen das ich von dem verstorbenen Journalisten schon ein/zwei Tweets/Streams verfolgt habe.


    Er hatte noch getweetet das er jetzt bei den Baumhäusern ist weil dort nicht abgesperrt ist. Die Häme auf seinem Account ist erschreckend.

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)


    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)

  • Falls es noch nicht hier verlinkt worden ist, der politischen Korrektheit wegen ein Link zur der Seite von RWE, warum nach Meinung des Konzerns dort gerodet werden muss, sowie weitere Information (hat nichts mit dem aktuellen Geschehen zu tun):


    https://www.hambacherforst.com/

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif


    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


  • Das mit dem Volksentscheid ist wohl eine Falschmeldung.

    Aber die Räumung ist unterbrochen worden und die Fahrzeuge mit den Hebebühnen sind weg, die Verleihfirma will nicht mehr mitmachen.


    Zum Unfall heute kann ich keine passenden Worte finden. Es ist einfach nur traurig. So wie es immer traurig ist, wenn jemand ums Leben kommt.

    Nehmt die Stöcke aus dem Arsch - wir machen Lagerfeuer!

  • Ja, Wahnsinn, was man für Kommentare unter den ganzen Artikeln dazu im Internet liest... sind die denn alle brainwashed?!

    Das wird eine Minderheit sein, die da rumpöbeln wie bei so vielen Themen. Laut ZEIT sind 75% der Deutschen für einen Stopp der Rodung durch die Regierung:

    https://www.zeit.de/gesellscha…acher-forst-stopp-umfrage

    Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es verstehen.


    Konfuzius

  • Jetzt wird wieder geräumt #crying


    Wohl recht brutal und Presse wird nicht durch gelassen.

    “Stelle Dich an den Abgrund der Hölle
    Und tanze zur Musik der Sterne!”
    (Walter Moers)


    Du darfst sein, wer du bist, du darfst dich äußern und wir nehmen das ernst. Da ist immer beides: Wurzeln und Flügel, Bindung und Freiheit.

    (Herbert Renz-Polster)

  • Ja, man will das jetzt endlich über die Bühne bringen. :(

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif


    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


  • Es ist an Wiederwärtigkeit kaum zu übertreffen und das Vorgehen der Behörden in meinen Augen einfach unverhältnismäßig und brutal...die gleiche Polizie die bei rechten Demos überfordert daneben steht und zu schaut...prima....

    "Wir wollen lieber fliegen als kriechen" - Louise Otto-Peters (1819-1895) Frauenrechtlerin


    „Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!“ Pippi Langstrumpf

  • auf orf.at steht nur lapidar, dass die polizei wieder mit der räumung begonnen hat. sehr unaufgeregt.


    scheiss kohle! im doppelten sinne.

    #rose

    Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund.

    Machtverhältnisse sind weder geschichtslos noch geschlechtsneutral. Johanna Dohnal

  • #flop


    Man kann nur an alle appellieren, ihre Stromanbieter zu überprüfen und bei RWE oder anderen, bei denen RWE beteiligt ist, zu kündigen.

    Denen tut es nur weh, wenn´s ums Geld geht.

    „Abstand ist Ausdruck für Fürsorge.“

  • Es ist an Wiederwärtigkeit kaum zu übertreffen und das Vorgehen der Behörden in meinen Augen einfach unverhältnismäßig und brutal...die gleiche Polizie die bei rechten Demos überfordert daneben steht und zu schaut...prima....

    Jepp, siehe Dortmund, angeblich alles rechtstaatlich erlaubt, was die Nazis sich da zusammendemonstrieren. *kotzengeh*#motz

    Streams of colours, Colours in the grey, Colour-ize the winter, Colour-ize my brain.

    Deine Lakaien

  • Wer Zeit hat: nix wie hin.


    Ich sollte aufhören, dauernd bei Twitter reinzusehen. Dann sitze ich gleich halb im Auto.

    Je mehr Menschen da sind, desto weniger kann die Polizei ausrichten.


    Gestern kam so ein Polizei Räumpanzer in den Wald, vermutlich sollte der die neuen Barrikaden entfernen. Das Fahrzeug kam aber nicht weit. :) Nachdem ein paar Menschen singend und rufend auf das Ding zu sind, ist es rückwärts wieder aus dem Wald gefahren.


    Die Leute in den Bäumen... das sind teilweise noch Kinder. Ich weiß nicht, wie deren Eltern das aushalten. Ich hätte sie gestern am liebsten eingepackt und zu Hause in die heiße Badewanne gestopft.

    Nehmt die Stöcke aus dem Arsch - wir machen Lagerfeuer!

  • An die Menschen vor Ort: wie ist denn so die Protest-Atmosphäre im Verlauf? Am 6.10. ist ja die „große“ Demo, also angekündigt von greenpeace und BUND und so und wir wollen wirklich sehr gerne hin. Allerdings haben wir ein drei Monate altes Kind. Wir Eltern sind sehr demoerfahren, das Kind ist Gehörschutz-erfahren und macht ansonsten bisher alles mit wobei es in einem Tragetuch sein kann. Kann man da wohl einfach ein bisschen spazieren gehen und Präsenz zeigen?

  • ja! :)


    Die Kundgebung ist vermutlich wieder auf der Zufahrtsstraße am Kieswerk. Da ist dann eine kleine Bühne und alle stehen drumherum.

    *geht eine Karte suchen*

    https://hambacherforst.org/blo…8/karte-waldaktionskarte/

    Die ganze Landstraße zwischen Buir und Morschenich ist dann voller Menschen, aber links und rechts der Landstraße sind Felder mit Wegen dazwischen. Da kann man überall spazieren. Mit einem Baby würde ich wohl nicht mit der Bahn anreisen. Das ist super voll und eng.