ET Oktober, November, Dezember

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ach Bougainvillea , das ist ja eine schreckliche Nachricht... Ich drücke dich unbekannterweise aus der Ferne und wünsche dir und deinem Mann viel Halt und Kraft für die nächste Zeit. Ich weiß nicht wie wahrscheinlich eine doch noch positive Diagnose bei den nächsten Terminen ist, ich drücke auf jeden Fall die Daumen dafür.

    Und so schwer es ist, ich freue mich auch ein bisschen dass es dem Zwillingsmädchen weiter prächtig zu gehen scheint.

    Trotzdem... Ganz viel Kraft euch und besonders eurem Jungen! #knuddel

  • Ich danke euch so sehr. Es tut mir so leid, so Schlimmes hier zu posten. Aber ich weiß nicht, wohin damit.


    Es ist so schrecklich, diesen kleinen Jungen tags und nachts zu spüren, zu wissen, dass er gerade munter vor sich hin strampelt, dies vermutlich noch ein paar Wochen genießen wird, und zugleich zu wissen, dass er dies jedoch niemals auf der Erde wird tun können. Dabei will er doch leben! #heul


    Ich weiß nicht, wohin mit meinem Schmerz. Ich halte das nicht aus!


    Es ist so so so unfair und gemein!

  • Liebe Bougainvillea,


    Ja, das ist so unfair und gemein und bereits aus der Entfernung und mit Abstand liest es sich so furchtbar unaushaltbar. Wie muss es erst euch damit gehen, insbesondere dir, mit deinen zwei Kindern im Bauch.


    In unserer Stadt gibt es eine sehr gute Stelle, wo genau das Thema ist und sein darf. Wenn du telefonieren als hilfreich erachten würdest, gebe ich dir gerne per PN die Telefonnummer.


    Fühl dich vorsichtig umarmt.

  • Lass den Schmerz bei uns. Zumindest im Forum, dafür sind wir da.

    Es ist fürchterlich und trotzdem hoffe ich noch ein bisschen auf ein Wunder.

  • Das kann ich unterschreiben

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Oh, ich danke euch so sehr, dass ihr mich gelesen und geantwortet habt! Ich kann nicht darüber sprechen, ohne zusammenzubrechen, weswegen das Schreiben mein einziger Ausweg gerade ist. Mein ganzer Körper tut weh. Ich kann nicht aufhören zu weinen...


    Lilmalu Danke für dein Angebot. Tatsächlich sind wir bei genau so einer spezialisierten Beratungsstelle bereits in Betreuung. War wichtig ist. Sie begleiten uns psychologisch. Und hilfreich. Vermitteln uns Kontakte. Und dennoch ändert es nichts an der Situation.

    Ich möchte kein Bestattungsunternehmen anrufen, um ein paar Wochen vor der Geburt schon die Beerdigung meines Sohnes zu planen, der gerade noch lebendig in meinem Bauch ist. Es könnte sich falscher nicht anfühlen.#heul


    Es ist so auswegslos.

  • Bougainvillea ich weiß gerade gar nichts passendes zu schreiben, außer, dass ich in Gedanken bei dir und deinen Kindern bin. Es ist so eine unfassbar schwere Situation 😭. Ich hoffe, dass du ganz viel Unterstützung hast, auch wenn dir keiner wirklich helfen kann...

    Es tut mir so leid!

  • Wenn dir schreiben hilft und auch das gelesen werden, dann ist es vielleicht wirklich gut, zb in der Gartenlaube einen thread für dich aufzumachen. Nicht weil du zuviel bist, sondern viele hier in den Monatsthreads gar nicht reinklicken. Ich habe zb die ET Threads ausgeblendet, bin durch Zufall in einer schlaflosen Nacht und "nicht angemeldet sein", darauf gestoßen.


    Die Gartenlaube ist auch geschützter, ab 100 Beiträgen zu lesen.

  • Wenn dir schreiben hilft und auch das gelesen werden, dann ist es vielleicht wirklich gut, zb in der Gartenlaube einen thread für dich aufzumachen. Nicht weil du zuviel bist, sondern viele hier in den Monatsthreads gar nicht reinklicken. Ich habe zb die ET Threads ausgeblendet, bin durch Zufall in einer schlaflosen Nacht und "nicht angemeldet sein", darauf gestoßen.


    Die Gartenlaube ist auch geschützter, ab 100 Beiträgen zu lesen.

    Ja. Würde ich auch vorschlagen. Ich bin ja auch nur zufällig hier reingeschneit und geblieben.


    Bougainvillea Es IST falsch. #liebdrück

  • Es ist einfach zum schreien ungerecht, ich muss immerzu daran denken.

    Ist das denn inzwischen tatsächlich sicher und unumgänglich? Irgendwie ist immer noch die Hoffnung da, dass es doch irgendwie anders wird. #knuddel


    I


    Ich platze hier dennoch mit etwas profanem rein: richtig fiese Halsschmerzen, das schlucken ist die Hölle. Kann ich irgendwas tun? was ist erlaubt?

    We must accept finite disappointment, but never lose infinite hope.

    Martin Luther King, Jr.

    ———-

    ebura mit S (*04), E (*05) und #paket (12/21)

  • Ebura


    ich hatte das während der Schwangerschaft auch einmal und habe dann Halswickel gemacht. Ich glaube mit Zitrone (oder Kartoffeln). Google mal in die Richtung

    Ok, ich Google mal. Erschwerend kommt hinzu, dass ich mitten in der Pampa sitze… dürfte ich was lutschen, evtl auch was leicht betäubendes? Wahrscheinlich eher nicht oder? Lemocin zb

    We must accept finite disappointment, but never lose infinite hope.

    Martin Luther King, Jr.

    ———-

    ebura mit S (*04), E (*05) und #paket (12/21)

  • Bougainvillea

    Ich weine mit Dir, es tut mir so leid, was Euch da passiert.

    Wie vor mir schon einige sagten, wenn es Dir hilft, lass den Schmerz hier bei uns raus.


    Und noch ein Hinweis, weil es zu oft noch unbekannt ist: es gibt Fotografen, die Euch kostenfrei Fotos von Euch und Eurem Kind bzw Euren Kindern machen. Dein Sternenkind e.v.

    Solche Bilder sind, aus eigener Erfahrung, so unglaublich wertvoll...

  • Ich bin hier gerade zufällig rein gestolpert (Einschlafbegleiten dauert momentan ewig...)


    Bougainvillea Ich habe dich auch gelesen und denke an dich und deine Zwillinge! #herz


    Ebura Meine Hebamme hatte mir damals empfohlen mit Salzwasser zu gurgeln. War saueklig (v.a. weil mir eh dauerübel war), aber hat echt gut geholfen! Gute Besserung!

  • Ebura Du kannst mit Thymian inhalieren. Der tötet Viren und Bakterien. Zum lutschen reichen normale Bonbons. Die Schleimhäute sollen feucht bleiben. Und den Hals schön warm halten.

  • Hallo zusammen🙂,


    Ich habe im Moment wenig Energie und Zeit, regelmäßig zu schreiben😟. Aber ich wollte doch kurz Hallo sagen, wir haben Termin am 19.11., zweites Kind, zweiter Junge. Der dann Große ist gerade 2 geworden. Bislang ist alles gut beim Kindlein, ich selbst werde nur schon wieder massiv unbeweglicher und bekomme wieder so schöne Dinge wie nachts einschlafende Hände, Zwerchfellschmerzen, Wassereinlagerungen.


    Wir sind kürzlich im Umkreis vorn gut 1/2 Stunde in ein Haus umgezogen, seit 2 Wochen erkältet (ich am stärksten, geht nicht weg) und ich muss kommenden Monat noch 1 Monat 50%-Arbeit ohne Kitaplatz wuppen (kein Platz am neuen Ort, Fahrerei zum alten Kitaplatz plus Arbeitsplatz zu kompliziert), während meinem Mann leider genau ab dann die restlichen % Kurzarbeit gestrichen wurden (was ja auch zu begrüßen ist, aber nicht gerade im September 🤔🤷🏻‍♀️). Danach darf ich in den Resturlaub und Mutterschutz.


    Ich hoffe, Euch geht es gut! 🙂


    Bougainvilla, das ist sehr traurig bei euch, und ich bin froh zu lesen, dass ihr viel Unterstützung bekommt! Man fragt sich, warum es so sein muss und es gibt doch keine Antworten. Mit Abstand ist bei all dem unermesslichen Schmerz zumindestein Gedanke schön: dass Euer kleiner Kerl dank der Verbindung zu Dir im Moment alles machen kann, was sein kleiner Körper später vielleicht nicht alleine schafft. Turnen, lecker essen, ein Geschwisterchen kuscheln und stupsen, sich an die warme Mama kuscheln, spannende Geräusche hören, Papa in Ruhe lauschen. Danach wird er seinen ganz eigenen Weg gehen... Ich denke an Euch!