Welche Trage für Neugeborenes?

  • Liebe Raben

    bei uns ist die Tragezeit lange her aber es hat sich in der Familie ein Nachzügler angemeldet #applaus

    Meine Schwester, die mich immer fürs Tragen belächelt hat, möchte es bei diesem Baby auch versuchen. Nun bin ich Ihre Tragebeauftragte :D

    Ich habe mich vor 10 Jahren das letzte mal damit auseinander gesetzt und seither die neuen schönen Tragen nur noch bewundert.


    Lange Rede kurze Frage: Welche Trage würdet ihr zur Zeit empfehlen? Tuch fällt leider weg weil „zu Öko und kompliziert“

    Mir ist klar dass die Trage auch zu Trägerin und Baby passen muss aber wir müssen ja einen Anfang finden.

    Sie hat keine Ahnung und macht trotzdem immer uuuh-uuuh-uuuh
    (Dieter Nuhr über die Rotbauchunke)

  • ich mag ja am liebsten den Dienstag und Freitag..

    Sorry;)


    Super easy ist der marsupi und für lang geeignet und meine Lieblingstrage ist die emei baby:)

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • *r! Kann ich das irgendwie noch ändern? Vermutlich nicht, oder? Falls doch, wie?

    Wie sagt meine Tochter, morgen zarte 19 Jahre alt,"du bist ja so richtig Generation Facebook" #taetschel


    Vielen Dank für all eure Vorschläge, ich werde sie mir anschauen.


    Welche Statur hat deine Schwester? Mag sie lieber Binden oder Schnallen? Mehr Schulter- oder mehr Hüftbelastung?

    Ich würde sagen, dass sie eine 0815 Figur hat. Am besten wäre Hüftbelastung. Ich dachte, das ist bei guten Tragen eh gegeben. Schnallen weils noch unkomplizierter ist, sie könnte sich sicher auch mit binden abfinden.


    ich mag ja am liebsten den Dienstag und Freitag..

    Sorry;)


    Super easy ist der marsupi und für lang geeignet und meine Lieblingstrage ist die emei baby:)

    Und warum gerade die beiden? Freitag geb ich dir recht, aber Dienstag? #freu

    Sie hat keine Ahnung und macht trotzdem immer uuuh-uuuh-uuuh
    (Dieter Nuhr über die Rotbauchunke)

  • könntest einen mod anschreiben;)


    Dienstags beginnt mein Tag mit Sport da freue ich mich immer #top

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Ich finde die Emei zwar auch toll, aber die Einstellung fand ich erstmal gar nicht so leicht. Also es so hinzubekommen, dass sie gut sitzt. Wenn ihr binden zu kompliziert ist, wäre das also vielleicht auch ein Kontra Argument. Toll ist halt an der Trage, dass sie im Prinzip das ganze Tragealter abdeckt. Sogar mein Dreijähriger Riese sitzt manchmal noch drinnen, wobei wir jetzt an der Gewichtsobergrenze sind.

  • Ich finde die Emei zwar auch toll, aber die Einstellung fand ich erstmal gar nicht so leicht. Also es so hinzubekommen, dass sie gut sitzt. Wenn ihr binden zu kompliziert ist, wäre das also vielleicht auch ein Kontra Argument. Toll ist halt an der Trage, dass sie im Prinzip das ganze Tragealter abdeckt. Sogar mein Dreijähriger Riese sitzt manchmal noch drinnen, wobei wir jetzt an der Gewichtsobergrenze sind.

    aber wenn sie ein Mal eingestellt ist passt das eine Zeit lang. Als pro Argument :)

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Ich finde die Emei zwar auch toll, aber die Einstellung fand ich erstmal gar nicht so leicht. Also es so hinzubekommen, dass sie gut sitzt. Wenn ihr binden zu kompliziert ist, wäre das also vielleicht auch ein Kontra Argument. Toll ist halt an der Trage, dass sie im Prinzip das ganze Tragealter abdeckt. Sogar mein Dreijähriger Riese sitzt manchmal noch drinnen, wobei wir jetzt an der Gewichtsobergrenze sind.

    aber wenn sie ein Mal eingestellt ist passt das eine Zeit lang. Als pro Argument :)

    aber dann nur für eine Person, oder? Das war bei uns auch bei der fidella schon nervig, jedes Mal alles wieder auf das andere Elternteil umzustellen.

  • Ich finde die Emei zwar auch toll, aber die Einstellung fand ich erstmal gar nicht so leicht. Also es so hinzubekommen, dass sie gut sitzt. Wenn ihr binden zu kompliziert ist, wäre das also vielleicht auch ein Kontra Argument. Toll ist halt an der Trage, dass sie im Prinzip das ganze Tragealter abdeckt. Sogar mein Dreijähriger Riese sitzt manchmal noch drinnen, wobei wir jetzt an der Gewichtsobergrenze sind.

    aber wenn sie ein Mal eingestellt ist passt das eine Zeit lang. Als pro Argument :)

    aber dann nur für eine Person, oder? Das war bei uns auch bei der fidella schon nervig, jedes Mal alles wieder auf das andere Elternteil umzustellen.

    das kann gut sein #gruebel

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Ich (schmal und groß) habe die Mysol die ersten 4 Monate genutzt, dann schnürten mir die Bindeträger die Rippen ab und die Schultern schmerzten. Darauf habe ich zur emei babysize gewechselt und damit bequem getragen bis das Kind 2 1/4 Jahr alt war. Das Einstellen mit den Ringen hat mir das Geschäft gezeigt, es schien mir erst kompliziert, aber ging dann schnell. Es lockert sich auch nicht von alleine, nur wenn die Kleidung des Kindes dicker oder dünner ist muss man nachjustieren. Ich habe die Trage aber alleine genutzt, also es gab keinen anderen Träger.