Praktische Arbeit von Lehrkraft „verschlampt“ -Konsequenz für die Schülerin?

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • ich finde das wirklich doof, besonders wegen der Klausur, würde das auch mit einer Mail zum Ausdruck bringen, darüber hinaus aber Energie sparen. Ist E-Phase.


    Die Q-Phase besteht übrigens nicht aus Q 1 und Q2, sondern aus Q1 bis Q4.

    Wir sind das Gegenteil von traurig!


    Einling und Zwillinge #dance

  • Ich wäre auch traurig.

    An unserer Schule hilft es manchmal, wenn man die Klassenlehrer mit einbindet, wenn die Kinder/Jugendlichen nicht alleine zurecht kommen und man sich als Eltern nicht selber so weit reinhängen will. Die versuchen dann zu vermitteln zwischen dem/der Kollege/in und dem/der Schüler/in. Ist aber auch nicht bei allen Lehrern so möglich. Alternativ vielleicht auch Vertrauenslehrer?

    LG Miriam mit 2 Jungs (2004 und 2006)

  • Die Q-Phase besteht übrigens nicht aus Q 1 und Q2, sondern aus Q1 bis Q4.

    Hier heißt die Stufe Q1 und Q2.


    Eine Q3 und Q4 gibt es hier nicht.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • (Bei uns gibt‘s auch keine e-Phase, nur Q11 und Q12 :D ). Einigen wir uns darauf: die Punkte für Leistungen in den letzten beiden Schuljahren bilden gemeinsam mit den Abiturprüfungen die Abiturnote. Oder ist das auch wieder in jedem Bundesland anders?


    Egal, Ebura schrieb ja schon, dass die Note nicht fürs Abi relevant ist, nichtsdestotrotz ist der Vorschlag der Lehrerin unfair.

  • Also ganz ehrlich... Wenn meine Schüler:innen vier Doppelstunden lang an einem Bild arbeiten, hab ich zumindest eine grobe Vorstellung davon, wie das bei den einzelnen Leuten aussah und ob das eher Richtung zwei oder Richting vier ging...

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    In meinem Waldland geht ein Monster um...

  • Also ganz ehrlich... Wenn meine Schüler:innen vier Doppelstunden lang an einem Bild arbeiten, hab ich zumindest eine grobe Vorstellung davon, wie das bei den einzelnen Leuten aussah und ob das eher Richtung zwei oder Richting vier ging...

    Danke! Sowas hatte ich eigentlich auch gedacht.

  • Ich würde es wirklich ansprechen, denn wer weiß, wie diese ungerechte Behandlung noch weiter geht.

  • Darf ich fragen, wie das weiter gegangen ist?

    Ich habe mich mit einem Lehrerfreund darüber unterhalten, und er hat geraten a) zur Lehrerin zu gehen, falls das nicht fruchtet b) zur Oberstufenleitung. Und falls die Noten schon gegeben wurden, das Zeugnis c) unter Vorbehalt entgegen zu nehmen und eventuell Widerspruch einzulegen, dann könnte ein neues Zeugnis erstellt werden.

    Ich weiß nicht, weit du das Fass aufmachen wolltest und willst, aber Optionen gibt es. (Und das Fass zulassen ist ja auch eine Option :-))

  • ich denke auch immer wieder an euch und diese Situation. Die auf den anderen Mist ja on top kommt...

  • Danke der Nachfrage.

    Sie hat wohl mit der kunstlehrerin und auch der Tutorin nochmal gesprochen und wollte aktuell nicht, dass ich großes Theater mache, das soll ich mir für wichtige Dinge aufheben. Freitag gibt es Zeugnisse, da werden wir sehen. Im nächsten Halbjahr bekommt sie wohl eine andere Lehrkraft.

    Ansonsten ist es einfach gerade auf der Prioritätenliste nach hinten gerutscht, s hat gerade einen schlimmen schub und kann kaum laufen, da die Hüfte betroffen ist. Ist also eh daheim.


    Danke trotz allem für eure Gedanken und Einschätzungen, evtl brauche ich sie noch

    When all hope begins to shatter
    Know that I won't be afraid