Umsorgende, schützende Buchfigur gesucht

  • "Unsere Oma", "Ferien mit Oma" usw. Oma ist der Hammer. Die Bücher gibt es nur noch gebraucht, ich hab sie bei Momox gekauft, um meine Lieblings-Bücher der Kindheit mit meinen Kindern zu lesen.

  • "Unsere Oma", "Ferien mit Oma" usw. Oma ist der Hammer. Die Bücher gibt es nur noch gebraucht, ich hab sie bei Momox gekauft, um meine Lieblings-Bücher der Kindheit mit meinen Kindern zu lesen.

    Diese Bücher von Ilse Kleeberger habe ich als Kind auch gelesen und sehr geliebt!

    Es ist komisch, dass man so ein starkes Bild einer solchen mütterlichen, beschützenden Figur vor Augen hat und dann so wenige konkrete Beispiele findet.

    Aber diese Oma aus diesen Büchern gehört für mich auf jeden Fall dazu, denke ich (hab's jetzt nicht nochmal neu gelesen).

  • Oh nun bin ich überfordert. Ich lese Grade 4 Bücher parallel...und möchte nun mindestens 50% Vorschläge bitte auch lesen...wie soll das klappen? Hättet ihr euch nicht auf 2 oder 3 einigen können bitte. Grinst.


    Fia: nein, geht leider aus 2 Gründen nicht...der wichtigste: es gibt keinen inneren sicheren Ort .


    So, nun muss ich irgendwie Prioritäten setzen...aber wie? Erstmal lese ich Claras haus fertig. Das ist sehr gut Grade aus unterschiedlichen Gründen. Danke für die Anregung.

    #herz -liche Grüße von Ludo und ihrer Rasselbande

  • Ludo ich wollte Dir einfach mal danken für deine Thread-Frage. Ich finde sie sehr inspirierend!

    Mehr Meer, bitte statt        Carpe that fucking Diem

  • Dankeschön wegwarte nun wäre ich ja etwas neugierig, was das bei dir tut.


    rökja ja, das glaube ich von dem, was ich so darüber gelesen habe. Aber da braucht es wohl vorher noch etwas. Ich würde das Buch nun wirklich gerne lesen. Und so einige andere auch.

    #herz -liche Grüße von Ludo und ihrer Rasselbande

  • Ludo: du könntest aber auch gut erstmal kurz vor dem Änderhaus einsteigen,

    um dir schonmal diesen aspekt zu holen

    und dann nochmal von vorne beginnen.


    der part mit dem Änderhaus ist einfach sehr schön geschrieben

    und daher kann man ihn auch erstmal allein lesen ohne die ganze geschichte zu kennen.

    sag bescheid, falls ich dir eine seite für den einstieg raussuchen soll.


    es muss eine frau sein?

    sonst finde ich ja auch Pettersson einen unglaublich lieben, seinen kater umsorgenden,

    stets verständnisvollen menschen. er backt auch für seinen kater.

    und ist nicht streng, sondern unheimlich nachsichtig und verständnisvoll.

    da habe ich schon einiges für mich selber draus mitgenommen

  • Ich hab auch sofort an Lovis gedacht, wie sie das Wolfslied singt und Ronja über den Kopf streicht. Vielleicht der Vater von Willi Wiberg? Jonathan Löwenherz? Die Frau, von der Mio seinen goldenen Apfel bekommt. Matildas Lehrerin Fräulein Honig. Ich hab noch meine Schwester gefragt, ob sie Ideen hat, weil mir nur Kinderliteratur in den Sinn kommt.

  • Ja, bitte eine Frau. Obwohl ich Peterson wirklich auch sehr liebe. Aber das geht definitiv nicht für den Zweck. Oh nun habe ich Peterson und Findus im Kopf.


    Ja, nur die Seiten lesen zum Änderhaus ist eine Idee. Habe nur das Buch nicht. Ich schaue, ob ich es anschaffe, Bücherei ist ja leider grade nicht.

    #herz -liche Grüße von Ludo und ihrer Rasselbande