Wetten dass - noch einmal

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Heute gibt es nochmal eine Sendung "Wetten dass" mit dem sehr alt gewordenen Gottschalk und Hunziker dabei. Auch die Gäste sind teils sehr angestaubt. Hat schon fast etwas morbides an sich. Wie findet ihr das? Als Kind habe ich diese Art Sendungen geliebt, weil man dann länger aufbleiben konnte. Und es war auch einfach gemütlich. Die Sendung jetzt wird da anders sein.

  • Früher habe ich es mit meinen Eltern angeschaut. Sie wegen der Wetten, ich wegen länger wach bleiben und ab und zu auch wegen der Sänger.


    Werde es heute Abend mal anschauen, weil es aus Nürnberg gesendet wird.

    Bin gespannt, ob es genau so abläuft wie damals...

    Unsichtbar





    ------------------------------------------------------------------------------------------

  • Ich bin auch unschlüssig, aber ich denke schon, dass ich mir das mit meinen Kindern anschauen werden. Wenigsten einmal im Leben wäre es schon schön, wenn sie das auch mal gesehen hätten ;) War bei mir als Kind auch eine der wenigen Gelegenheiten, wo ich mal länger aufbleiben durfte. Nur das Gerede zwischen den Wetten war nervig #freu

  • Ganz ehrlich? Für mich ist "Klein gegen Gross" das bessere "Wetten dass...?"


    Hat die ARD clever gemacht, einfach eine ganze Sendung aus Kinderwetten zusammenbasteln.

  • Wir werden es schauen.


    Aber ich befürchte sehr, dass Herr Gottschalk einfach ein alter Mann geworden ist. Ich hoffe, dass es bei einer einmaligen Ausstrahlung bleibt. Manchmal schau ich auch die Gottschalk, Jauch, Schöneberger Show und auch da merkt man einfach, er ist alt.

    Wäre es wie ursprünglich geplant gewesen in Offenburg gewesen hätten wir uns evlt. sogar um Karten beworben.


    Blöd nur, dass es zeitgleich mit the masked singer läuft.

  • Ach, ich fand Wetten dass immer schön.


    Man merkte, dass Gottschalk die ganzen Hollywoodstars gut kannte und mich hat immer beeindruckt, wie er die Superstars dazu brachte, Weihnachtslieder auf der Blockflöte zu spielen oder ähnlich dämliche Sachen. Der hatte da gefühlt null Berührungsängste und man hatte immer das Gefühl was besonderes zu erleben, das hat so keine Samstagabendshow geschafft.


    Während ich das tippe, kam gerade mein Mann rein um mich zu informieren, dass heute Abend Wetten dass geguckt wird. Er sagte sogar den Kindern gegenüber den Satz: „Dann dürft ihr länger aufbleiben“ 😂

    Wir haben wohl beide die typisch deutsche sozialisation der 80er und 90er Jahre mitgemacht.

    I feel like procrastinating... but I think I'll wait.

  • Nur das Gerede zwischen den Wetten war nervig #freu

    Ja, das fand ich damals auch immer :)

    Das war doch immer die Möglichkeit, schnell auf's Klo oder noch was zu Trinken oder eben den Hund raus.#ja Schließlich gab es damals noch keine Werbung innerhalb der Sendung. DAS war fast noch nerviger.#freu



    Ganz ehrlich? Für mich ist "Klein gegen Gross" das bessere "Wetten dass...?"

    Aber Hallo! Wir schauen das manchmal, wenn wir bei meinen Eltern sind.


    Für mich sind das auch schöne Erinnerungen. Im Schlafanzug.


    Wir werden es aber nicht schauen. Vielleicht, wenn wir jetzt bei meinen Eltern wären...


    Allen, die schuane, viel Spaß!

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • Ganz ehrlich? Für mich ist "Klein gegen Gross" das bessere "Wetten dass...?"


    Hat die ARD clever gemacht, einfach eine ganze Sendung aus Kinderwetten zusammenbasteln.


    hmm das bessere Wetten dass...? Ich würde es halt als Nachfolgersendung sehen. Und natürlich zeitgemäßer. Und mit Kai Pflaume. ;-) Und mit viel weniger unnötigem Gequatsche. Aber deshalb hat Wetten dass...? ja trotzdem seine Berechtigung gehabt. Ich freu mich darüber, dass auch nach dem Ende von Wetten dass...? noch gute sehenswerte Samstagsabendshows vorhanden sind. Ja das hat ARD sehr clever umgesetzt.

  • Ich glaube,ich habe die Sendung erst ein oder zweimal in ganzer Länge gesehen.

    Vor ungefähr hundert Jahren.

    Bei Wetten dass.... fallen mir spontan gelangweilte Gäste auf dem Sofa ein und unendlich lange und komplizierte Draußenwetten.

    Ich schreibe immer vom Handy, darum leider nur meistens kurz und knapp. :)

  • Mir fällt der Hund ein, der total viele Spielzeuge kannte, und dann der Laster auf den Biergläsern.#freu

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • Frisch gebadet Wetten Dass schauen. So war das immer. Noch nach Fichtennadeln duftend.

    Jaaaa... Und bei uns gab es dann manchmal überbackene Toasts vor dem Fernseher :D

    Für mich auch absolute Kindheitserinnerung trotzdem hätte ich keine Lust auf die Aufwärmung davon. Die letzten Sendungen waren ja dann schon eigentlich nicht mehr so der Knüller. Alles hat seine Zeit.

  • Wir haben wohl beide die typisch deutsche sozialisation der 80er und 90er Jahre mitgemacht.

    (vorsichtige offtopic Anmerkung: was die 80er betrifft typisch westdeutsch, in der DDR ist man damit nicht unbedingt aufgewachsen)

    Liebe Grüße, Lillian

    "Okay Hazel Grace?"