Interessante aber „leichte“ Podcastkost gesucht

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Hallo!

    HAb etwas länger in meinem Musikthread beschrieben, dass ich aktuell etwas belastet bin und viel sehr stark belastet war in den letzten Jahren und sehr darauf achten möchte, was ich grad konsumiere. Ich möchte aber ab und an nicht meine eigenen lauten Gedanken hören und gern interessanten Gesprächen oder auch Einzelpersonen zuhören.

    Ich mag betreutes fühlen, liebe Get happy, Psychologie to go, Stahl aber herzlich, Gemischtes Hack. Aber es ist auch viel viel Input, und manchmal Zuviel Beziehung, Sex, „RAtgeber“…..

    Ich suche irgendwie was leichtes aber nicht seichtes… ach, selbst keine Ahnung was genau…aber vielleicht passt ja irgendwas von euren Ideen

    Ich mag verschiedene Kulturen, Psychologisches, Astrologisches auch ab und an, REisen (wenn interessant), ….auch gern ungewöhnliche Ideen (solang es nichts extremes ist und die Themen Gewalt, Sex usw gehen grad halt wenig bis garnicht)

    Edit: und ich fühl mich manchmal etwas ungebildet insgesamt (ausser in meinen Themen,-)) also wenn es da was gibt….(mag aber keine üblichen Nachrichtenmässige Dinge

    Danke :)

    2 Söhne, 21 und 22 Jahre
    Gegen Stress sollte man nichts tun

  • Ich höre Mit den Waffeln einer Frau von Barbara Schöneberger total gern, weil das eben leicht und oberflächlich ist. Aber je nach Gast auch echt interessant was so erzählt wird. Und sie hat meist wirklich tolle Leute da.

  • jein, sie ist manchmal etwas nervig, gerade weil sie immer wieder raushängen lässt, das ihr das Ganze auf Sprache und Worte achten auf den Keks geht.

    Aber es gibt da oft Gäste die da dann gut dagegen argumentieren.

  • Hör dir mal "Verbrechen für Weicheier" an. Das ist True Crime ohne Blut und Grausamkeit. Meistens ganz lustige Sachen.

    Externer Inhalt open.spotify.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Magst du Hunde? Falls ja, könnte der Podcast von Martin Rütter etwas für dich sein. Der ist einfach nett.

    Podcast

    Wenn du heftige Fäkalsprache abkannst, könnten die Kack- und Sachgeschichten etwas für dich sein. Die sind teils vom Fach und zerlegen Filme und Serien in ihre Bestandteile und man kann sich wirklich kaputtlachen, wenn die sich über irgendwas im Film aufregen.

    Kack &Sachgeschichten - Der Podcast mit Klugschiss | Kack & Sachgeschichten

    Nicht seicht, aber schön langsam und einfach nett: geschichten aus der Geschichte. Zwei Historiker greifen sich eine unbekannte Geschichte und erzählen sie, ordnen sie in der Epoche ein. https://www.geschichte.fm/

    Erzähl mir was gutes ist auch einfach nur zum Wohlfühlen - gite Nachrichten der letzten Woche werden vorgestellt und besprochen.

    Externer Inhalt open.spotify.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    LG, Kalliope

    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Hotel Matze mag ich je nach Gast

    SWR Weltspiegel Podcast. Aber das ist nichts leichtes

    Wenn du die Royals magst: Annelies Royale Welt in der ARD Audiothek

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • "Toast Hawaii" ist toll und "Hörbar Rust" mit der gleichen Gastgeberin auch, bei dem einen spricht sie mit Promis über Essen, bei dem anderen über Musik.

    "Erzähl mir was gutes" ist auch schön und neu entdeckt habe ich "Niemand muss ein Promi sein" über Klatsch und Tratsch.

    "Einschlafen mit Wikipedia" ist je nach Thema interessant, aber sehr ruhig! Da werden ganz langsam Wikipedia Einträge vorgelesen.

    Ansonsten bin ich etwas politischer unterwegs mit "Apokalypse und Filterkaffee", "Fest und Flauschig", "Sport Inside" und "Lage der Nation".

  • Urban Pop, Musiktalk mit Peter Urban und Ocke Bandixen vom NDR.

    Gespräche über Musik und Künstler, legendäre Konzerte, Musikgeschichte (mit Musikausschnitten). Es ist unterhaltsam, man erfährt und lernt einiges und es ist nicht aufwühlend.

  • Oha, super! Danke euch! Nicht aufwühlen ist ein sehr gutes Stichwort. Da sind gut klingende Tipps dabei.

    Englisch geht absolut klar.

    Musik generell ja, ob in Podcastversion…keine Ahnung.

    Letztens hab ich „Raus“ gehört…das waren aber nur 10 Folgen, Jugendliche die ohne smartphone Interrailkarten machen…das war auch mal nett.

    Kebekus hab ich ein paar Folgen gehört…Selbst Tokio Hotel (aber weil ich mich dann meinem Sohn näher fühlte, der wohnt auch in LOs Angeles)

    Rütter mag ich gern, Essen klingt gut, auch Reisen, das über gute Nachrichten ….ja, prima.

    2 Söhne, 21 und 22 Jahre
    Gegen Stress sollte man nichts tun

  • Ich mag den Kebekus Podcast von den Geschwistern Kebekus echt gerne! Man merkt in jeder Folge, dass die beiden sich echt lieb haben und das ist total schön.

    Ich hab den abgebrochen, weil es mich nur angenervt hat. So unterschiedlich ist das.

    Ansonsten hör ich gern alles von "Sag mal, Du als..."

    Da ist ganz aktuell die 8. Staffel der Physiker, parallel läuft die zweite Staffel der Richterin.

    Ansonsten gibts noch zwei Staffeln Biologie, eine Staffel Chemie und eine Staffel Psychologie.

    Wenn man schon nicht die Fresse halten kann, dann einfach mal Ahnung haben!

    (Frl. Heiligenscheiß)

  • Wenn es entspannt, aber interessant zugehen soll, höre ich sehr gerne "Geschichten aus der Geschichte", ein wunderbar ruhiger, aber fundierter Geschichtspodcast mit zwei grundsympathischen Historikern. Die sind nie derb oder anzüglich.

    Ansonsten höre ich in so einer Stimmung noch gerne "Die sogenannte Gegenwart" von der Zeit.

    Da wechseln die Moderierenden, die sind aber alle gesittet und lustig.

  • Ich mag "Das philosophische Radio" auf WDR 5: https://www1.wdr.de/mediathek/audi…adio/index.html

    Die Themen dort sind definitiv anspruchsvoll, aber so aufbereitet, dass man nicht unbedingt studiert haben muss um folgen zu können. Also ideal, um sich nach dem Anhören klüger und gebildeter zu fühlen als vorher. Sex und Gewalt kommen eher nicht vor, zumindest nicht so explizit.

    Wenn du ganz ganz viel Zeit hast, ist auch "Alles gesagt" ein sehr interessantes Format: https://www.zeit.de/serie/alles-gesagt

    Machen ist wie Wollen, nur krasser.

  • Ich mag viel von Zeit online. Zum Beispiel die Pfarrerstöchter. Also wenn du theologische Themen gern aus anderen Blickwinkeln betrachtest ist das super. Bringt einen runter.

    Oder , Alles gesagt, . Kommt aber bisschen auf den Gast an.

    Was ich immer höre ist , fest und flauschig, aber nicht jeder mag jan böhmermann und Oli schulz ;)

    Meine Favoriten zum einschlafen sind Märchen erzählt von Michael Köhlmeier ( bester Erzähler aller Zeiten) ist glaub ich vom bayrischen Rundfunk und auch von ihm mythische Sagen ( die griechische Mythologie in kleinen Häppchen). Mega gut.

    Ansonsten gerade neu entdeckt Krömer - feelings. Ist halt so ein laber Podcast. Aber wenn man Kurt Krömer mag dann ganz gut

  • Ah. Philipps Playlist auch ARD Audiothek. Das ist ganz ruhig. Immer Musik zu einem Thema. Auch gut zum Einschlafen

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • "Couple of" höre ich ganz gern.

    Couple Of
    Ein manipulativer Podcast über Aufrichtigkeit. Von und mit dem Comedy-Content-Creator-Couple Iris Gavric und Matthias Renger. Ansteckend dreckiges Lachen…
    couple-of.podigee.io

    Die Zwei nehmen sich selber nicht so ernst, es ist aber nicht nur "Dummes Gelaber". Ich höre das manchmal neben der Arbeit.