Gender-Kacke in Schule und Alltag

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • ohne irgendwelche Energie dafür überhaben zu müssen, hab ich mich neulich über die Werbung auf diesem Laster hier furchtbar geärgert:


    https://www.flickr.com/photos/g_e_r_d/8172113796


    Da werden soviele dämliche Klischees gleichzeitig mit bedient, dass man gar nicht weiß, wo anfangen... #motz

    Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. #ja

  • Die Hölle ist ein Schuhgeschäft und Schmettelinge sind eklig. Dieser Laster transportiert meine Träume - meine Alpträume. :evil:

    Kids don't drive you crazy, you were crazy already. That's why you had them.


    Lieben Gruß vom Rattenkind mit dem Kätzchen (10/2015) und dem Katerchen (09/2018).


    giphy.gif


    In meinem Waldland geht ein Monster um...

    Einmal editiert, zuletzt von Rattenkind ()

  • Ich habe den Thread nur anfangs kurz überflogen, weil genderkram nicht so mein Thema ist. Doch ich möchte euch mal eine Geschichte vom Duracellmädchen dalassen #super


    "Mama, der Otto hat doch lange Haare (die sind nicht mal schulterlang) und Frau Prusseliese hat letztens vor der ganzen Klasse mit ihm geschimpft, ihm gesagt, er soll endlich mal zum Friseur gehen und außerdem muss er sich nach jeder hofpause die Haare kämmen - EY, Mama, das geht die Frau doch GAR NIX an, das ist Ottos Sache!!! ich habe viel längere Haare und muss sie nur morgens und abends kämmen"


    Doch das finde ich toll, dass das Duracellmädchen die Genderkacke für sich entlarvt hat, der Anfang ist schon gemacht, wenn sie das für sich erkannt hat, sich öffentlich dagegen auflehnen ist später dran...

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Wahh, Leslie, was ist das denn für eine Lehrerin??!!


    Ne Hexe, wenn das stimmt, was das Duracellmädchen so erzählt... Das Gute ist, der Unterricht (Musik 2. Klasse) war für meine Tochter super, sie kam mit tollen Erfahrungen Heim. Aber menschlich ist die Frau eben ne Hexe und ich muss immer an mich halten, das dem Kind nicht so zu sagen.


    Ich habe ihr immer zugestimmt, wenn sie Verhaltensweisen erzählte, die sie unmöglich fand... Das hat bisher genügt.

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Ich hab eben den Lidl-Prospekt vom 30.7. durchgeschaut - und war ganz positiv überrascht, dass bei den Heimwerkersachen nur Fotos von Frauen mit den Werkzeugen sind. Normale Fotos (okay, über eins könnte man streiten, wenn man unbedingt will). Mir ist das erst gar nicht aufgefallen, weil es so unauffällig gemacht ist. Kein: "hier - extra Werkzeug für Frauen!" "Auch Frauen können Werkzeug benutzen". Nein, "das ist so ganz normal" - so kommt das bei mir an.

  • Fällt euch das bei Tandems auch immer auf? Habt ihr jemals eins gesehen, auf dem die Frau vorne und der Mann hinten sitzt? Ich noch nicht einmal!
    Es ist schon seltsam... warum macht frau sowas offensichtlich automatisch und freiwillig?

    Liebe Grüße!


    Trau Dich!
    Nutze die Talente, die Du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.
    - Henry van Dyke -

  • Doch, ich sehe hier jede Menge Tandems...
    Vielleicht gibt der vordere Mensch das Tempo vor? und hinten ist die Übersetzung anders? ...und deshalb ists besser, wenn der Leistungsstärkere vorne sitzt? keine Ahnung, jedenfalls kenne ich eben immer nur den Mann vorne...

    Liebe Grüße!


    Trau Dich!
    Nutze die Talente, die Du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.
    - Henry van Dyke -

  • also wir hatten mal nen Tandem ausgeliehen und... nun ja - vorn war nen Männereintritt und hinten nen Fraueneintritt. ich hätte vorn gar nicht sitzen können, ich bin dazu zu klein

  • ich bin schon Tandem gefahren mit meinem Mann-
    der wiegt 30Kg mehr als ich.
    Ich KANN es vorne nicht stabiliesieren- da fehlen mir die Kräfte.
    Ich steh dazu.

    annalin mit Nr 1 M 9/2003 und Nr2 W 3/2006

  • Es gibt eins, da hat der vordere ein liegerad und der hintere sitzt. Da kann auch der leichtere Mensch vorne sein.
    Ansonsten ist es beim Tandem tatsächlich so, dass für die Stabilität die schwerere Person nach vorne muss, und das ist öfter der Mann.

    Mirjam mit Clown (2006) und Spaßvogel (2008) und Quatschkopf (2010)

  • Ansonsten ist es beim Tandem tatsächlich so, dass für die Stabilität die schwerere Person nach vorne muss, und das ist öfter der Mann.


    Gibt's Tandems zum mieten? Dann miete ich eins und mein Mann und ich fahren eine Anti-Genderkacke-Tour. Bei uns ist das nämlich (leider, leider) andersrum. #schäm

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • haben wir auch mal gemietet, ich hatte vorne keine chance, nicht genug kraft, zu klein und zu leicht.

    mit elfchen 04/09 und minielfchen 03/12


    quand ta thèse te pousse à bout et que tu veux tout arrêter kannste vergessen.


    #rose 49,7

  • Fällt euch das bei Tandems auch immer auf? Habt ihr jemals eins gesehen, auf dem die Frau vorne und der Mann hinten sitzt? Ich noch nicht einmal!
    Es ist schon seltsam... warum macht frau sowas offensichtlich automatisch und freiwillig?


    Logischer wäre ja, dass der längere Mensch hinten sitzt - dann sieht der auch noch was vonne Gegend und nicht nur den Rücken des Vordermenschen.


    ists besser, wenn der Leistungsstärkere vorne sitzt?


    Das ist auch insofern clever, als es sich dann hinten ganz entspannt mitdrödeln lässt, merkt der vorne wie bekloppt Strampelnde ja nicht. Und man kann den von hinten nach vorne besser vollquatschen, die Antwort von vorne nach hinten versteht keiner, aber das ist ja auch nicht so wichtig. #angst

    तत् त्वम् असि

  • #lol aoide. #super


    sonntag ist mein mittlerer in einen Stacheldraht böse reingetreten, am hundeplatz, im angrenzenden wald.
    Nach erst Erstversorgung gegen ende habe ich dann gesagt das ich ihn im Tuch auf den rücken nehme und hochtrage, und der Mann das Baby nimmt.
    Personxy: sollte das nicht der stärkere machen?!
    Ich: ja eben
    Mann: sagt nix, grinst.
    Alle anwesenden: aber...aber...und frau und eigentlich...
    (Ich hätt jetzt erklären können das mein mann zwei kaputte bandscheiben hat, als informatiker den ganzen Tag sitzt und Sport hasst. Ich habs gelassen, und war etwas irritiert das es gerade DORT war, weil die mich eigentlich als sehr anfassend kennen...gerade wegen dem Hundesport....)
    Ich hab einfach gesagt: nu hört mal auf, sonst ist mein mann wieder in seiner männlichen Ehre gekränkt, und ich krieg wochenlang keinen Sex.
    #lol
    Schwang den jungen auf den rücken und ging.
    (Mittlerweile wiegt der so 23 kilo. Ist echt noch machbar, gerade mit tuch...ging halt einen hang hoch...)

    Nichts ist so gewöhnlich, wie der wunsch außergewöhnlich zu sein (Shakespeare)

  • also hier gibt es Tandems an verschiedenen Stellen zu leihen, Pamela.


    Mein Mann wiegt auch 36 kg mehr als ich und ist 30 cm größer... das hat ja nix mit genderkacke zu tun. er ist halt einfach größer und stärker.


    aber wir haben ja immer die situation, dass ich drei kinder mit dem rad transportiere, während mein Mann aus technischen Gründen meist nur hitnerher fährt (sitz und wagen passen an das reparierte rad nicht ran und das andere istr noch kaputt). was wir uns da schon haben anhören müssen... (vorallem sehe ich nicht gerade leidend dabei aus)

  • Ich bin auch Rückenfitter als mein Mann. Daher hab ich (wenn wir mit den Paten los sind) die 4 jährige genommen, mein Mann das Baby...
    Ja, gibt viele dumme Sprüche.


    Eben beim Doc. Ein Plakat an der Wand.
    "Wer seinen Partner liebt schickt ihn zur Vorsorge"...


    1.)liebe ich meinen Mann dann wohl nicht
    2.) kann mein Mann selber entscheiden wohin er geht
    3.) wieso sollte ich ihn sonstwohin schicken?



    Mich nervt das grad sooo dermaßen, diese Sachen.
    Grund: Wir kümmern uns 50/50 ums Baby und während mein Mann massig Lob bekommt für die selbe Arbeit muss ich mir ständig anhören wie pöhse ich bin auch was anderes als Babydienst zu machen. Grmpf!