Raucher vs Nichtraucher

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Mal eine Frage wie ihr euch verhalten würdet..
    Ich (hochschwanger) setze mich gerade in ein Café . Also eher gesagt vor das Café in eine gemütliche sitzecke.
    Da kommt eine Frau und setzt sich nebenan und fängt an zu rauchen. Kurz darauf kamen noch bekannte von ihr.
    Ich bin dann jetzt rein weil mich das echt anekelt #weissnicht
    Nun sitze ich drinnen , hier läuft komische Musik und die Stühle sind sehr unbequem..
    Auf der einen Seite möchte ich natürlich niemandem das rauchen verbieten auf der anderen Seite ärger ich mich jetzt weil es jetzt super unbequem ist. Wäre es nicht die einzige gemütliche sitzecke hätte ich auch vllt gefragt ob sie sich nicht umsetzt.
    Nichtraucher wollen auch mal draußen sitzen so wie Raucher eben auch *aufstampf*

  • Ich finde ja, dass der Höflichkeit halber die Frage: "stört es, wenn ich hier rauche?" durchaus angebracht wäre...aber viele Raucher wollen mit einem ehrlichen "ja" nicht leben.

  • Sehe es wie Kiwi, ärgern kann man sich darüber schon, aber es ist nun mal so, dass halt gerade Raucher gerne draussen sitzen, da sie drinnen ja nicht qualmen dürfen. Ist halt irgendwie wie beim Platz frei machen für eine ältere Person im Zug, die einen machen es die anderen nicht.

  • Was heißt denn setzt sich nebenan?
    Direkt neben dich an deinen Tisch oder an den Nebentisch?


    Ich bin Nichtraucherin und mag das Gequalme auch nicht.
    Aber draußen ist es nunmal so.


    Am Tisch neben meinem hab ich halt Pech.
    Wenn sie sich direkt an meinen setzt würde ich was sagen.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • direkt neben mich aber quasi ein anderer Tisch.
    Und wir waren die einzigen... da waren ALLE anderen Tische frei. Aber eben die einzigen couches
    Ja ist wohl so :(

  • ich bin auch bei "ist halt so" und suche mir Cafés, die drinnen gemütlich sind, wenn der muk mit ist.
    Schade ist das aber kann man leider nicht viel machen.

  • dann hätte ich was gesagt....
    so nach dem Motto ich bin schwanger deswegen Couch und würde was ausmachen sich an den Tisch zu setzen oder zumindest schauen, dass der Rauch woanders hinzieht....


    und geärgert hätte ich mich auch... aber vielleicht haben sie ja auch erst mal gar nicht gesehen, dass Du schwanger bist.....


    (ich will auch nicht vollgequalmt werden - ich sage oft was - manche Reaktionen sind dann nett - manche sind oberdoof)

    Grüße von Claraluna


    Shoot for the moon. Even if you miss you will land among the stars.

  • Raucher müssen ja raus zum rauchen, wo hätten sie denn sonst hin gesollt?

    Niemand verbietet Rauchern, irgendwo zu sitzen. Aber neben Schwangeren und Kindern finde ich es schon besonders dreist zu rauchen (nicht zu sitzen!), insbesondere wenn letztere zuerst da waren. Auch Raucher haben immer die Möglichkeit, nicht zu rauchen. Es ist nun einmal so, dass der Rauchgeruch manch andere belästigt (wenn ich direkt neben jemandem mein Deo versprühe oder geruchsextreme Lebensmittel verzehre, findet das auch nicht jeder toll), ganz abgesehen von der gesundheitlichen Beeinträchtigung.


    Ist mir aber auch schon passiert. Hochschwanger saß ich auf der Bank an einer Bushaltestelle. Ein Mann setzt sich auf den Sitz neben mir und zündet sich eine Zigarette an. Auf die Frage, ob die Person das Rauchen vielleicht einstellen könnte weil ich ja sichtbar schwanger sei, fauchte mich der Mann an, das sei ja wohl nicht sein Problem. Also bin ich aufgestanden - obwohl stehen und laufen kurz vor ET für mich schon wirklich anstengend war.


    Ich war früher übrigens auch Raucherin. Sehr starke sogar (das sind dann die schlimmsten Nichtraucher, ich weiß). Aber selbst damals, als ich längere Zugfahrten schlimm fand mangels Raucherpausen, wäre mir nie in den Sinn gekommen neben Schwangeren oder Kindern zu rauchen. Und ich konnte mit Kindern damals absolut nichts anfangen. Das gehörte für mich irgendwie zum normalen Anstand.

    vOp2p2.png 

    There is no foot too small, that it cannot leave an imprint on this world.

  • Also vor nicht allzu langer Zeit durfte man ja auch drinnen überall rauchen. Als Nichtraucher ist man da quasi erst gar nicht ins Cafe oder Restaurant gegangen.
    Von daher finde ich es jetzt gar nicht so schlimm, wenn ich in einem rauchfreien Cafe drinnen sitzen kann.

  • direkt neben mich aber quasi ein anderer Tisch.
    Und wir waren die einzigen... da waren ALLE anderen Tische frei. Aber eben die einzigen couches
    Ja ist wohl so :(

    Nicht schwanger aber ich kann den Rauch überhaupt nicht ab.
    Was hat dich davon abgehalten dir einen anderen Tisch zu suchen, der weiter entfernt ist?


    Ich hätte das so gemacht.
    Ich bekomme dafür hier zwar immer böse Blicke, wenn ich mich woanders hinstelle und ggf. die Mädels auffordere sich woanders hinzustellen aber das ist nicht mein Problem. Ich kann mit diesem Rauch udn dem Geruch nicht. Ich habe dann das Gefühl keine Luft zu bekommen.

  • Ich hätte mich an Deiner Stelle an einen anderen freien Tisch weiter weg gesetzt.


    Ich war am Sonntag nett kaffetrinken und saß auf einer schönen Außenterrasse. Mittendrin eine Gruppe von Rauchern, die die kleine Terrasse vollgeräuchert haben. Mich hat das auch maßlos angekotzt, ich will mich entspannen, bestelle mir einen schönen und nicht gerade billigen Kuchen und dann muss ich diese Pest einatmen. Warum können die Leute nicht zum Rauchen kurz um die Ecke gehen?
    Ansprechen ist zumindestens Berlin sinnlos, da kriegst Du nur pampige Antworten.

  • Ich rauche je leider auch wieder.
    Aber nie und nimmer hätte ich mir neben einer Schwangeren oder Kindern eine angezündet. Mache ich eigentlich auch nicht neben "normalen" Leuten, sondern stehe halt kurz auf und gehe um die Ecke.

  • Ich hatte mich ja dann umgesetzt aber halt nicht draußen sondern gleich rein weil ich da sicher sein konnte dass nicht noch jmd neben mir raucht.
    Aber so eine couch war eine wahre Wohltat für meinen Rücken und die restlichen Stühle eben nicht :( aber das ist ja mein eigenes Problem
    Ach mensch und eigentlich will ich mich gar nicht wegen so einem quatsch aufregen #schäm

  • Netter wärs gewesen, aber man kann es leider nicht erwarten. Aber ich ärgere mich auch immer, wenn ich Radfahrern bei uns in der Straße Platz auf dem Bürgersteig mache (weil sich auf Kopfsteinpflaster nicht gut fährt) und ich nicht mal in der Hälfte der Fälle ein Danke bekomme. So sindse...

  • Ach ich kann mich auch jedes mal drüber aufregen wenn die Müllabfuhr kommt da werden die Tonnen mitten auf dem gehweg abgestellt. Und nein ich habe keine Lust auf dem weg in die kita 30 Tonnen an zu fassen also laufe ich auf der Straße. Aber ich würde mir ohne kiwa auch keinen kopf drüber machen. Hatte schon überlegt Aufkleber dran zu machen mit der bitte da mal drauf zu achten #weissnicht dann wäre wenigstens der kita weg frei #freu

  • ehrlich? wegen dem bisschen rauch? wenns mich gestört hätt, hätt ich mich, wie du weggesetzt. aber sich darüber aufregen? da finde ich leute viel nerviger, die sich aufregen müssen und mir dann wahlweise erklären, dass mein kind zu kalt hat, mein kinderwagen den gehweg verstopft, ich bitteschön auf dem gehweg nicht radfahren soll, das sei doch verboten (ja ist es, weiss ich selber, machte es da trotzdem und hatte meine gründe). man kann auch leute einfach ihrer wege gehen lassen.

    mit elfchen 04/09 und minielfchen 03/12


    quand ta thèse te pousse à bout et que tu veux tout arrêter kannste vergessen.


    #rose 49,7

  • Seit der ersten Schwangerschaft bin ich extrem empfindlich was Gerüche angeht..ob das jetzt Rauch oder ne Parfümwolke ist.
    Ich bin da mittlerweile rigoros und wedel auffällig mit der Hand vor meinem Gesicht und rümpfe die Nase (bei Rauch- bei Parfüm such ICH das Weite). Das reicht in der Regel schon, dass die Leute das bemerken, sich entschuldigen und woanders hingehen.
    Gerade in der Nähe von Schwangeren und Kindern muss Rauchen echt nicht sein und das kann auch jeder wissen, find ich.


    Hoffe, Du kannst Dich trotzdem noch ein bissl entspannen...vielleicht verziehen sich die Damen ja und Du kannst wieder raus in die Sonne #sonne

    und HIER und HIER treffen sich die Münchner Raben #top



    I`ve failed over and over and over again in my life....and that is why I succeed
    Michael Jordan

  • Klar kann man Leute auch "ihre Wege gehen lassen", aber hier haben sich offensichtlich zwei Wege gekreuzt. Und zumindest eine Person hat sich hierbei sehr unwohl gefühlt.


    Ich kann Rauch auch so gar nicht ab. Ich hasse es, wenn neben mir einer raucht und meine Kleidung danach noch ewig riecht, obwohl der Raucher schon wieder weg ist. Mich stört der Geruch sehr und das ist das eine, das andere ist natürlich das der Qualm ungesund ist und ich auch gar nicht immer die Chance habe, auszuweichen.


    Bei manchen Rauchern sehe ich, wie sie sich woanders hinstellen, wenn ich mit Kindern unterwegs bin. Manche achten sogar darauf, dass sie die qualmende Zigarette hoch halten... normalerweise befindet sie sich genau auf Kindkopfhöhe, wenn der Arm des Rauchenden runterhängt.


    Anderen ist es einfach egal. Ich denke, sie wissen nicht, wie übel es für andere riecht und wie ungesund das ist und wie lang es noch in der Kleidung ANDERER Menschen hängt.


    Ich hab selbst nie geraucht, ich hab also keine Ahnung, was man sich beim Rauchen so denkt. #weissnicht Allerdings gehe ich zum Pupsen stets weit weg von den anderen. #freu Ich weiß ja, dass das stinkt und ich möchte niemanden belästigen. :D