Kindermund!

  • Heute beim Mittagessen haben wir über einen Freund von E. gesprochen, der kürzlich versucht hat, bei uns zu übernachten, und nachts dann doch heim wollte. Ich habe gesagt, daß er zur Zeit wohl etwas unsicher ist und wir zu dem geplanten Tagesausflug dann besser auch seine Mutter mitnehmen. Diese Anhänglichkeit sei manchmal grad vor der Einschulung so, zweites Jahrsiebt, neuer Lebensabschnitt bla, bla, bla.

    E. war voller Verständnis und hat eifrig genickt und ist von seinem Stuhl auf meinen Schoß geklettert.

    Ich: "Und du bist ja zur Zeit auch sehr anhänglich und kuschelst wieder öfter mit mir."

    E. strahlend: "Ja! Du bist die Tafel und ich der Magnet." #herzen

  • Meine Dreijährige rennt mit ausgestreckten Armen herum und ruft "Ich bin ein Flugzeug, ich bin ein Flugzeug"

    Dann saust sie zu mir, ich heb sie hoch, sie kuschelt sich an und flüstert glücklich "Ich bin ein Babyflugzeug"

    Das kam sooo süß#love

  • Meine Dreijährige rennt mit ausgestreckten Armen herum und ruft "Ich bin ein Flugzeug, ich bin ein Flugzeug"

    Dann saust sie zu mir, ich heb sie hoch, sie kuschelt sich an und flüstert glücklich "Ich bin ein Babyflugzeug"

    Das kam sooo süß#love

    #bherz#herz#loveSo niedlich!

    तत् त्वम् असि

  • Oooh, ein Babyflugzeug! #love Das müsst ihr euch mal bildlich vorstellen!

    Ich habe da sofort die Babyufos vor Augen aus dem süßesten Film aller Zeiten "Das Wunder in der achten Straße"

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Oh. Hoppla. Sie sind ja ganz nass jetzt. Ziehen Sie sich bitte um, wir sind ein vornehmes Restaurant und bedienen keine nassen Gäste."

    ich schmeiß mich weg! Das ist ja wirklich ein seeeeeeehr vornehmes Restoro .

    Bei euch möchte ich auch mal Gast sein. Soooo eine tolle Idee, das Ganze.

  • Vor paar Monaten die damals Achtjährige:

    "Mama, wie hießen nochmal die ersten Menschen?

    Ach ja, ich habs, Adolf und Eva!"


    Wir haben so gelacht. :D#freu

    Sie werden übrigens nicht christlich erzogen, haben aber zu der Zeit in nem Buch von der Schöpfungsgeschichte gelesen..

    Es ist gut, den Glauben zu bewahren, dass alles viel wunderbarer ist, als man fassen kann; denn das ist die Wahrheit. (Vincent van Gogh)[/font][/size]
    --------------------------------------------------------------

  • "Hier kommen die Hartwürfte, die ich bringen follte" - Ah, ich seh schon - "Nein, er hat einen Schbrachfähler"


    Na, erkannt?


    Reschdoro.... super.

    तत् त्वम् असि

  • Das ist ein Zitat aus Asterix und der Avernerschild.

    "Alsch erschtesch braucht man viel Fleisch."

    "Fleiß?"

    "Nein Fleisch."

    Genau, Fleisch. Und Fleisch natürlich auch denn ohne Fleisch kein Preisch."

    Liebe Grüße von Peppi mit Groß-S, Klein-S und Mini-S


  • Die Kids essen Süßigkeiten.

    M (3,5 Jahre) total begeistert zum großen Bruder: "weißt du, weißt du, in meinen Smarties ist Schokolade drin!" #huepf

    J (fast 6 Jahre) in Tonfall und Körperhaltung versuchend einen lässigen 15-jährigen zu imitieren: "und weißt du, in meinen Smarties ist Alkoholfreies drin. Die sind nur für Große" #cool



    2 min später höre ich den Großen wie er mit lieblicher Engelsstimme zum kleinen Bruder sagt: "oh würdest du mir vielleicht ein paar von deinen Smarties abgeben?" #heilig

    Und auf meinen gerufenen Einwand, dass dann aber getauscht wird, kam ein "aber meine sind schon leer" zurück. #taetschel



    Was er auch immer sich vorstellt was "Alkoholfreies" nun für eine besondere Erwachsenen Zutat ist #freu

    Lg

    Annanita



    "...baaald seid iiihr groooß, und könnt aaa-lles a-llein,

    aaaber biiis daaann schlaaaft ihr hiiier bei miiiir eiiiin."

    *träller*


  • Die Kinder bauen ihre Spiel Bügelbrett und den Wäscheständer auf. Kurz bevor sie ins Bett sollen #rolleyes

    Ich sage dass sie das bitte wieder weg räumen sollen.

    Lulu (6) :Mama keine Angst, damit macht das viel mehr Spaß als wenn man es in echt macht!

    #taetschel

    Seit du da bist sind alle Lichter an
    Marc Forster

  • Mein Sohn am Sonntag im hochpreisigen Restoro auf die Frage, wer Weisswein möchte zum Aperitif:


    'Ich möchte keinen, ich bin noch minderjährig' :D


    Nicht das man ihn als zierlichen neunjährigen jemals mit einem Erwachsenen verwechseln würde.