Kindermund!

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • Noch ein Kindermund von der Mittleren: wir sprechen darüber, dass die Große in der Schule bald Lolli-Tests machen wird, wenn der Wechselunterricht wieder startet.

    Sie guckt ihre große Schwester an und fragt ganz entsetzt: steckt ihr euch dann alle Lollis in die Nase?#freu (sie kennt nur Nasentests)

    #freu#freu#freu

    And we're still here
    All together and all alone
    Consumed with fear
    That one day we'll discover
    How empty we've become

  • Kind kam auf Muttertagsgeschenke zu sprechen (von denen ich keine bekommen habe, btw.)

    Er: Aber da bin ich ja nicht für verantwortlich.

    Ich: Ach? Wessen Mutter bin ich den sonst, wenn nicht deine?

    Er: Ja, aber da kann ich doch nichts für.


    Not wrong, but still...#hmpf

    Kitten (37) with Tiger (36) and Tiger-Cub, the cleverest (7)


    Lachen macht lustig.8o


  • Das Kind war letzte Woche krank, ist jetzt aber wieder ziemlich fit und sollte in den Kindergarten.

    Heute beim Aufstehen:"Mama, ich kann noch nicht in den Kindergarten. Ich weiss noch nicht so genau, wie man richtig in den Ellenbogen hustet"

    #taetschel #super


    (sie musste trotzdem gehen)

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • mh, guter Punkt #gruebel

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Heute Morgen wurden wir an der Kitatür von einer Praktikantin begrüßt, die erst seit gestern im Einsatz ist.

    Kalaf (23 Monate) wurde stocksteif als er sie sah. Sie ging dann in die Knie, lächelte und winkte ihn zu sich heran: "Guten Morgen Kalaf, schön dass du da bist. Ich bin die Tina und neu in deiner Gruppe. Du kennst mich doch noch, oder?"

    Kalaf sieht mich an, nimmt seinen Rucksack und stiefelt an uns vorbei in den Gruppenraum, gefolgt von den Worten: "[Ich] glaube nicht."

    Silberner Mond du am Himmelszelt, strahlst auf uns nieder voll Liebe.
    Still schwebst du über Wald und Feld, blickst auf der Menschheit Getriebe.
    Oh Mond, verweile, bleibe, sage mir doch, wo mein Schatz weile.

    Sage ihm, Wandrer im Himmelsraum, ich würde seiner gedenken: mög' er,

    verzaubert vom Morgentraum, seine Gedanken mir schenken.



    255.png

  • Wir spielen "Codenames" (auf dem Tisch liegende Begriffe müssen nach einem Hinweis erraten werden). Die Oma sagt: "Fabelwesen, 2". Kind (11) tippt auf "Loch Ness" und "Ninja".


    Ich: #confused


    Die Oma tippt auf die beiden Karten, beides richtig, Team Oma/Kind hat gewonnen.


    Ich: #confused#confused#confused  #haare


    Kind, sieht meinen Blick und sagt sehr weise: "Ja, man muss sich nur ins Denken der Oma reinversetzen".

  • Super#herzen

    And we're still here
    All together and all alone
    Consumed with fear
    That one day we'll discover
    How empty we've become

  • Julia ist grad fasziniert von Zahlen und fragt mich:

    Mama, was ist eine drei und noch eine drei.

    Ich: Die Zahl heißt dreiunddreißig

    Ju (gedankenverloren): Drei und dreißig?! Kann man überhaupt sooooo alt werden?!


    Äh, mein Kind, ich bin 39 und Dein Papa 50... #angst


    Am Sonntag ein Schenkelklopfer, der umso lustiger ist, wenn man Julia kennt.

    Sie hat etwas getan, was sie nicht tun soll. Ich sag ihr: Julia, tu das nicht. Das ist gefährlich.

    Sie: Ich wusste das nicht, dass ich das nicht tun soll.

    Ich: Doch, ich hab es Dir schon öfter gesagt.

    Sie: Mama, ich hab meinen eigenen Kopf!


    Ich bin schier zusammengebrochen vor Lachen. Ja, ich kenne nicht viele Kinder, die so sturköpfig sind #haare

    Wer nicht zuweilen zu viel und zu weich empfindet, der empfindet gewiss immer zu wenig.
    Jean Paul

  • Das pubertierende Kind auf einer längeren Autofahrt.

    „Haltet die Fresse, ich will schlafen.“

    Ich: „Geht das auch ein bisschen freundlicher?“

    Kind seufzt tief und verdreht die Augen. „Könntet ihr bitte die Fresse halten, ich will schlafen!“

  • Gespräch im Bus über die Anfänge des Universums, die Unendlichkeit und den ganzen Rest.


    Kind: " Und wodurch wurde der Eisprung nun ausgelöst?"


    Mama: wieherndes Gelächter. :D


    Wir haben dann die Theorie entwickelt, dass der Urknall eigentlich nur der Eisprung einer gigantischen Frau war. So ist das Universum entstanden. Die These ist auch nicht schlechter als andere. #nägel

  • Abgewandelt gefällt es mir sogar noch besser: jeder Planet ist ein Ei, das darauf wartet, befruchtet zu werden!

  • grosser Streit. Schwester beschimpft Bruder auf höchster Stufe: Du bist genauso wie Trump und Corona!

  • Das pubertierende Kind auf einer längeren Autofahrt.

    „Haltet die Fresse, ich will schlafen.“

    Ich: „Geht das auch ein bisschen freundlicher?“

    Kind seufzt tief und verdreht die Augen. „Könntet ihr bitte die Fresse halten, ich will schlafen!“

    #lol

  • Das pubertierende Kind auf einer längeren Autofahrt.

    „Haltet die Fresse, ich will schlafen.“

    Ich: „Geht das auch ein bisschen freundlicher?“

    Kind seufzt tief und verdreht die Augen. „Könntet ihr bitte die Fresse halten, ich will schlafen!“

    Das könnte 1 zu 1 mein Mittlerer gewesen sein #applaus

  • Ich helfe in der Kita einen fünfjährigen mit einem widerspenstigen Reißverschluss zu kämpfen

    Ich: "warum geht dieser blöde Reißverschluss nicht zu?!"

    Knabe: "Vielleicht musst Du das mit Liebe probieren!"


    MEine Kollegin steht mit 6jährigen vorm Backofen und beobachtet die Schrumpffolie, die nicht fertig werden will.

    Kollegin: "Mann! Wieso dauert das so lange?"

    Mädel: "weißt Du, manches Ding braucht einfach Geduld"

    Anderes Mädel: "Genau! DU brachst einfach nur mehr Geduldigkeit"

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Gespräch mit dem Großen auf der Autofahrt. Er plant nun Youtube-Videos fürs Tragetuch binden zu schauen, weil er seinen Babybruder (ET August) dann ins Tragetuch nehmen will.

    "...weil das ist ja praktischer als so tragen, da hat man die Hände frei. Weinen die Babys wirklich so viel, weil sie Bauchiweh haben? Ich glaub ja, sie weinen aus Trauer, weil sie den perfekten Ort verlassen mussten. Das war auch sicher für mich damals schwer zu verkraften"