Kennt sich jemand mit Gin aus?

  • Hallo,


    suche für einen Kenner einen guten Gin. Das soll ein Geschenk sein und ich weiß nur, dass er gerne Gin trinkt, aber nicht welchen. Das Geschenk muss nicht günstig sein, darf gern so um die 70-80 € kosten. Da bekommt man wohl schon was gutes, aber ich kenne mich mit Gin so gar nicht aus.


    Wer kann mir was empfehlen?

    Es ist unbedingt wichtig für kleine Kinder, ein geordnetes Leben zu haben.

    Besonders wenn sie es selbst ordnen dürfen.


    - Pippi Langstrumpf -

  • Ferdinands, v.a. der mit Quitte und der Hendricks der mit Gurkenscheibe wirklich sehr lecker ist.

    Guter Gin muss gar nicht teuer sein. Für 35€ bekommt man wirklich sehr ordentliche Sachen.

    Vllt noch ein gutes Tonic Waterdazu? (Fevertree?)


    Alternativ: es gibt so richtige Spirituosenfachhändler, wo die Bars einkaufen. Die beraten super.

    (Falls mal wer in Nürnberg auf der Durchreise ist: Mal in der Fruchtecke reinschauen ;))

  • 1. Müritz Gin

    2. Humboldt Gin

    auch Monkey 47, Berliner Brandstifter Gin (auch für Anfänger wegen sehr gefällig)

    empfiehlt der hiesige Gin-Freund.

    "Stay afraid, but do it anyway. What’s important is the action. You don’t have to wait to be confident. Just do it and eventually the confidence will follow." Carrie Fisher

    LG Matilda mit Tochter (08/2004) und Sohn (09/2015)

  • Ich bin da echt überfordert. Ich habe gestern zum ersten Mal Gin getrunken. Fand das sehr süffig. #rolleyes


    Habe nur gesagt bekommen, er trinke Gin in Preisklassen so um die 70 €

    Keine Ahnung, ob die da wirklich besser schmecken. I

    Auf jeden Fall gucke ich mir mal alle eure Vorschläge an und entscheide dann wohl nach .... Bauchgefühl, Optik, hm ... was auch immer.

    Gibt es etwas, was ein Gin-Freund auf keinen Fall trinkt?

    Oder wie sieht es mit Gewürzen dazu aus? Ich habe gesehen, da gibt es solche Gewürzsets. Oder ist das eher was für die Anfänger und die Profis schüttelst nur noch?

    Es ist unbedingt wichtig für kleine Kinder, ein geordnetes Leben zu haben.

    Besonders wenn sie es selbst ordnen dürfen.


    - Pippi Langstrumpf -

  • Ferdinands, v.a. der mit Quitte und der Hendricks der mit Gurkenscheibe wirklich sehr lecker ist.

    Guter Gin muss gar nicht teuer sein. Für 35€ bekommt man wirklich sehr ordentliche Sachen.

    Vllt noch ein gutes Tonic Waterdazu? (Fevertree?)

    Ferdinands Quince hätte ich auch dringend empfohlen, aber der schmeckt eigentlich nicht wirklich nach Gin.

    Ich würde den trotzdem nehmen, noch einen „normalen“ Gin dazu, und Tonic Water finde ich auch eine gute Idee.

  • Vielleicht gibt es in Deiner Region eine kleine Gin-Manufaktur?


    Hier ist Gin gerade ein ziemliches Hipster-Ding und dementsprechend gibt es eine Menge "local" Gins. Mein Ginliebhaber freut sich immer über so Spezialitäten.


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Gin ist grade sehr hip und es werden jede Menge Geschichte und Lebensgefühl mitverkauft.

    Ich mochte Sipsmiths ,

    Gin Mare, und einen Bio Gin von dem ich nicht mehr weiß.

    Viel mehr als 35 EU würde ich keinesfalls ausgeben, das entspricht auch nicht dem Aufwand der Ginherstellung.

    Noch einige Tonic Waters dazu, evtl auch zwei schöne Gläser.

    Nix halte ich von den Selbstbaukästen für Gin


    Das hatte ich als Geschenk Mal überlegt, da bekommt man schlussendlich eine Handvoll Wacholderbeeren und einige andere Gewürze plus "Rezept" in einer hübschen Kiste. Den Alkohol muss man separat kaufen,meist wird ein neutraler Wodka empfohlen. Ich glaube ein Gin Kenner käme sich verschaukelt vor.


    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • Von Roner gibt es auch nen sehr leckeren Gin!

    Am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende.





    uRYhp1.png

  • Der Illusionist ist lecker 😋

    Wird es besser, wird es schlimmer fragen wir uns alljährlich - doch seien wir mal ehrlich, Leben ist immer lebensgefährlich. ( Erich Kästner )