Wann haben eure Kinder den Mittagsschlaf abgeschafft?

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Ich mach mal die Statistik kaputt. Mein Kind hat noch nie Mittagsschlaf gemacht.
    Wico ist jetzt 10 Monate und gehört zur Spezies "wenigschläfer". An guten Tagen schläft er 2 bis 3 mal genau 30 Minuten. Meist am Vormittag und spätnachmittags. Mittags ? Fehlanzeige.


    Manchmal beneide ich Mamas mit Mittagsschlafkinder.

    Mit einem Osterhäschen reich beschenkt ❤️

  • Ähm, Ludowica, das ist für die Kleinen doch normal, dass die keinen MITTAGschlaf machen, sondern ein paar Powernapping-Schläfchen tagsüber.


    Ich verstehe das so, wann das Kind überhaupt nicht mehr schläft tagsüber.


    Mein kleiner fängt jetzt erst langsam an, an manchen tagen nicht Powernapping zu machen, sondern einen Mittagschlaf (und er ist 13 Monate).

  • Das Bärchen hat auch ca. 2 Monate vor dem 3. Geburtstag den Mittagsschlaf abgeschafft. Die Übergangsphase war anstrengend, ist aber jetzt zum Glück durch. An Tagen, an denen er morgens um 7 im Kiga sein muss, kommt es aber noch vor, dass wir uns nachmittags aufs Sofa legen und er dann auch schnell einschläft. Darf aber eigentlich nicht passieren, weil: Er wehrt sich mit Händen und Füßen dagegen, wenn wir ihn zum Abendessen dann wecken wollen.
    Wenn er schläft, dann müssen es um die 2 Stunden sein.

    Grüße von der bärin


    "Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." A. Gide

  • groß auf den tag 2. Geburtstag. e verkündete von da an er sei nun groß und weigerte sich und Übergan gabs praktisch nicht. Er war wenige Tage vereinzelt sehr müde aber zog das knallhart durch.


    mittel fing vereinzelt mit etwa 18/20 Monaten an nicht zu schlafen wenns ihm gerade zu interssant war und hatte dann einen fließenden Übergang.


    und klein schlief als einziger ins 3. Jahr rein. Bis gut 2 1/2 schlief er noch täglich und dann irgendwann mit 2 3/4 nahm es ab und irgendwann nach dem 3 Geburtstag lies er es bis auf wenige ausnahmefälle (übermüdet im auto schläft er heute noch ein mit bald 4) Dazu muss ich sagen das er als einziger mit nach 2 Jahren noch gestillt hat und es so auch wahnsinnig schön für ihn war mittagseinschlafstillen und dann eben schlafen...

    Glück kann man nicht kaufen, Glück wird geboren

  • Erzwungen vom Kindergarten mit 4 Jahren... :wacko: (vielleicht kommen wir beim Kindergartenwechsel wieder drauf zurück - also noch nicht ganz Ende)

    ~*~ Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. ~*~


    MH5Yp2.png M8CJp2.png

  • Meine Tochter hat den nicht abgeschafft, aber ihr Kindergarten.


    Sie ist Ende November 4 geworden und im Februar meinte der Kindergarten dann, daß das doch nicht normal sei, daß eine 4jährige Mittagsschlaf machen würde. #augen


    Nur ich hab den immer als Siesta gesehen. Also gerade im Sommer. Da hat sie halt mittags geschlafen am Wochenende und dann waren wir an lauen Sommerabenden auch mal bis kurz vor Mitternacht am See oder auch im Freibad (da dann bis 23h).

  • Ähm, Ludowica, das ist für die Kleinen doch normal, dass die keinen MITTAGschlaf machen, sondern ein paar Powernapping-Schläfchen tagsüber.


    Ich verstehe das so, wann das Kind überhaupt nicht mehr schläft tagsüber.


    Mein kleiner fängt jetzt erst langsam an, an manchen tagen nicht Powernapping zu machen, sondern einen Mittagschlaf (und er ist 13 Monate).

    Echt? Du meinst, das mit dem Mittagsschlaf kommt noch. Das wäre ja klasse!
    Die Babys in meiner Umgebung machen alle ganz artig Mittagsschlaf. Oder was meinst du mit " ganz klein" Und 10monate gehört da nicht mehr dazu, oder?

    Mit einem Osterhäschen reich beschenkt ❤️

  • Zitat

    Echt? Du meinst, das mit dem Mittagsschlaf kommt noch. Das wäre ja klasse!
    Die Babys in meiner Umgebung machen alle ganz artig Mittagsschlaf. Oder was meinst du mit " ganz klein" Und 10monate gehört da nicht mehr dazu, oder?


    Ich weiß nicht mehr wann der Große seine kleinen Schläfchen auf einen längeren reduziert hat, aber ich denke da war er schon über ein Jahr alt.

  • Zitat

    Echt? Du meinst, das mit dem Mittagsschlaf kommt noch. Das wäre ja klasse!
    Die Babys in meiner Umgebung machen alle ganz artig Mittagsschlaf. Oder was meinst du mit " ganz klein" Und 10monate gehört da nicht mehr dazu, oder?


    Klar kommt das noch. Dein baby ist ja noch zu klein dafür :)

    2 Sternchen † August 2011 und † Februar 2013 zwei Kinder: eine Tochter *17.2.2009 einen Sohn *23.3.2014 #herzen
    153.png
    51.png

  • Hier endete der Mttagsschlaf mit 24 Monaten.
    Anfangs hat mich das sehr gestresst, weil diese Zeit auch eine wichtige Pause fuer mich war, dann habe icg aber bald die Vorteile zu schaetzen gelernt: bei der Nachmittagsplanung einfach freier zu sein! Ab da habe ich es genossen!


  • Warum gibts dann hier Kids, die ihren Mittagsschlaf mit 12 Monaten abgeschafft haben, wenn er doch da erst anfängt #gruebel Ihr wollt mich nicht zufällig verschaukeln? Mich arme, geplagte, Mittagsschlafherbeisehnende Mama :D #taetschel

    Mit einem Osterhäschen reich beschenkt ❤️

  • Zitat

    Ich weiß nicht mehr wann der Große seine kleinen Schläfchen auf einen längeren reduziert hat, aber ich denke da war er schon über ein Jahr alt.


    So wars bei uns auch - bzw etwas nach dem ersten Geburtstag. Und dann bis gut 4 Jahre (der Grosse), bzw immer noch mit bald 3 (die Kleine).


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Ab 2 3/4 fiel er immer mal aus, ab 3 dann zuhause nur noch in seltenen Fällen. Im Kindergarten haben wir ihn dann mit 3 Jahren und 4/5 Monaten abgeschafft weil er da dann zuhause immer bis 10 getobt hat und dann am nächsten Tag völlig übermüdet war. Er hat dann ohne Mittagsschlaf mehr geschlafen als mit.

    Strength doesn't come from what you can do. It comes from overcoming the things you once thought you couldn't.

  • Interessant. Danke für die vielen Berichte. Dann wart ich einfach mal ab was passiert wenn die Tage hier wieder langweiliger werden. :D

  • Hallo,
    ANGEFANGEN haben meine mit dem klassischen Mittagsschlaf auch erst deutlich nach dem ersten Geburtstag.


    Vorher war gar nichts planbar, es konnte sein, daß sie nach dem Aufsteh-Stillen schon wieder müde waren oder auch, daß sie erst mal ein paar Stunden wach waren. Tagschläfchen zwischen 2-und 5x waren normal, je nach Situation (im Auto schliefen oft schon auf kurzen Strecken ein, ohne daß man es verhindern konnte, zu Hause, wenn ich etwas "babyfrei" machen wollte, garantiert NICHT usw. ...).
    So ab einem Jahr waren es dann bei 3 Kindern 2 relativ "planbare" Tageschläfchen von 30 min bis einer Stunde (dann wenn man wohin musste, länger, aber dann, wenn man es, brauchte natürlich nicht ;o) ), noch später dann nur noch einer (ein Kind brauchte genrell weniger Schlaf)

  • Mein großer hat die Tagschläfchen direkt mit 10 Monaten abgeschafft :S . Das war eine harte Zeit. Aber er braucht bis heute echt wenig Schlaf. Vor 22.00 Uhr schläft er fast nie und ist um 6.15 fit. Wenn es sein muss, kommt er auch einige Zeit mit 6 Stunden Schlaf klar, ohne Auswirkungen auf seine Tage (das sind dann so wichtige Dinge wie irgendwelche noch zu Ende zu durchdenkenden Probleme oder Bücher)


    Der kleine hat den Tagschlaf zu Hause so mit 18 Monaten abgeschafft, im Kindergarten hat er sich aber noch ganz gerne mit hingelegt bis er so 2,5 war. Nicht jeden Tag, aber doch öfters mal.


    Mittagsschlaf im engeren Sinne haben beide aber nie gehalten. Das waren immer mehrere Schläfchen am Tag. Die wurden durch ruhige Beschäftigung ersetzt.

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Bei unserem Jüngsten war mit 15 Monaten der Mittagsschlaf abgeschafft. Zuerst die Hoffnung: Es ist nur eine Phase....,doch es hält bis heute leider an.
    Unser Großer hat sich mit 3,5 Jahren noch Mittags hingelegt wenn er müde war und hat ein bisschen geschlafen.

  • Ein Kind mit 3, das eine mit 18 Monate und 2 Kinder mit ca. 2,5 Jahren :) Dieses schlecht drauf sein ist wohl normal bei der Umstellung. Gibt sich aber nach ein paar Wochen. Oder er macht zwischendurch doch wieder Mittagsschlaf :)