Als Kind dachte ich immer.... Zum Dranhängen :-)

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • Ich hab ja als Kind echt viel gelesen, und das meiste bestimmt wieder vergessen, aber an diese Stelle - und an meine Frustration - werde ich mich für immer erinnern :D

    Genau so! Das finde ich so faszinierend, dass es noch einen Menschen gibt, dem es so geht - ich bin gerade voll geflasht :)

    Ich auch! Voll cool#herz

    And we're still here
    All together and all alone
    Consumed with fear
    That one day we'll discover
    How empty we've become

  • Ich sage nur, dass DIESER EINE SATZ sich in beiden Dialekten sehr ähnlich anhört.. drah di net um... nur die Sprachmelodie ist leicht anders. Ich sage NICHT, dass sich Wienerisch generell sehr ähnlich anhört wie Bayerisch ;).

    -----------------------------------------------


    Wunder 1: 07


    Wunder2: 11

  • ahh.... okay... da habe ich dich falsch verstanden. entschuldige bitte

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Rein linguistisch betrachtet gehört Wien noch zum Sprachraum, in dem Bairisch gesprochen wird. Bairisch wird ja nicht nur in Bayern gesprochen. Die Ausprägungen sind natürlich sehr unterschiedlich. Aber es ist schon so, auch in Nordbayern habe ich problemlos immer den richtigen Text verstanden. #zwinker

  • Ich hab als Rheinländerin auch immer den richtigen Text verstanden.#weissnicht (Bei diesem Lied, ansonsten hab ich durchaus Verhörer auf dem Kerbholz).

    तत् त्वम् असि

  • In meinem Buch "Buratino und das goldene Schlüsselchen" ist ein Kapitel, wo ein Mädchen dem Buratino (eine Holzpuppe ähnlich Pinocchio) abgelegte Kleider gibt. Das habe ich als ich erste/zweite Klasse war oft selbst gelesen. Und ich konnte das nicht verstehen, wieso sie dem armen Buratino abgeleckte Kleider gibt. Oder überhaupt jemand Kleidung ableckt.

    Liebe Grüße, Lillian

    "Okay Hazel Grace?"

  • zählt es, wenn ich das Kind nicht selber war, aber dieses mit mir blutsverwandt ist?


    Gestern las mir dieses Kind die Angebote von den örtlichen Supermärkten vor, unter Anderem gibt es so fertig Cocktails in hübschen, kleinen Glasflaschen.

    In einem ist Vermouth (englisch ausgesprochen hat sie es) drin. Vermouth, das in einer Reihe mit Bournemouth und Plymouth steht.

    Es tat mir unendlich leid, aberich habe einen Lachkrampf bekommen, der bis zum zu Bett gehen anhielt.

    Das mit dem Wermut habe ich dann erklärt.

    Havanna + #male (*02.05) & #female (*02.03)
    Filzgleiter sind nur komprimierte Schafe

    --Ist Hotte S. noch im Amt und wenn ja, warum?--


    Wenn ich das Wort "Trottel" oder "Trotteln" schreibe, möge sich die geneigte Leserin dieses Wort in wienerisch denken.

  • Ich dachte immer (so mit 11 ungefähr), der ganze Himmel hängt voller Atomraketen (DDR-Indoktrination lässt grüßen#schäm) und hatte furchtbare Angst deswegen. Und hab immer gedacht, wenn ein Krieg kommt, dann kann ich ja zu meiner russischen Brieffreundin nach Krasnojarsk ziehen, da passiert mir nichts #pfeif#freu

    "Erstens, ich wollte dich nicht wegschicken, sondern töten. Zweitens, weißt Du, wie man Kaffee kocht?" Simon, TWD

  • Klugscheiß: Weberknechte sind keine Spinnen!


    Sie gehören zu den Spinnentieren. Aber es käme auch keiner auf die Idee eine Zecke als Spinne zu bezeichnen. 😉

    Du hast ja völlig recht. Aber für uns Kinder waren das halt große Spinnen, die sich vorzugsweise im Keller aufhielten.

  • "Betreten der Baustelle verboten. Eltern haften für ihre Kinder"

    Mir war das Wort "haften" in dem Zusammenhang lange ein Rätsel. Ich kannte nur Haftetiketten, haften im Sinne von kleben, dranhängen.


    Mir war lange lange Zeit unklar, dass ein Wald auch aus Laubbäumen bestehen kann. Für mich war Wald ausschließlich das Zusammenkommen mehrerer Tannenbäume.

    Das ging mir auch so! Und Wald mußte dunkel sein, sonst war es kein Wald. (Bin im Schwarzwald aufgewachsen..)

  • Havanna ich dachte, mit Sprit kenne ich mich aus, und die Unterschiede zwischen Wermut und Absinth sind mir geläufig. 😇


    Ich hätte jetzt aber die englische Schreibweise des Wermut tatsächlich ausgesprochen wie Plymouth :D - und das im deutschen Spirituosen-Regal unter „fremdländisch wirkt schicker als von hier“ analog etwa Kamombäääär statt Weißschimmel-Weichkäse eingeordnet.


    Spricht man Vermouth wirklich gleich zu Wermut?

    तत् त्वम् असि

  • Ich dachte als Kind, das Koma ist ein bestimmter Raum im Krankenhaus, sowas wie der OP-Saal oder die Intensivstation, nur schlimmer. Denn wenn die Erwachsenen erzählten, dass jemand im Koma liegt, war's immer was Dramatisches.

  • Unser Aeltester hat sich mal laut darüber aufgeregt, dass der Papa vom KungFu Panda ihn immer wieder ausschimpft. Seiner Meinung nach, war der Film jedes Mal wieder eine neue Geschichte und die Personen im Film haben einfach nichts dazugelernt.

  • Ich war aufgrund von Stummfilmen aus den 20ern der Meinung, die Menschen hätten damals einfach so ausgesehen: Sehr bleich und immer mit so komisch übertriebenen Gesichtsausdrücken. #rolleyes


    Außerdem erinnere ich mich an meine Überraschung, als mir erklärt wurde, dass die Menschen, die im Fernsehen eine Familie spielen, gar keine Familie sind. Irgendwie fühlte ich mich da betrogen... #rolleyes

  • In meiner Kindheit gab es ein Land, das 'Wajóminí' hieß. Von dem hab ich nämlich gehört als beim Grand Prix D'Eurovision die einzelnen Ländern Punkte für die Lieder aus den anderen Ländern verteilt haben.

    Und ich fand den Klang dieses Ländernamens sooo schön#schäm

    Ar scáth a chéile amhaireann na daoinne

  • Der Klang ist auch schön!


    Ich war als Kind empört, als im Schulunterricht behauptet wurde, Strom fließe durch den elektrischen Leiter. Ein Ding, welches leitet, ist doch die Leiter! Nicht nur in der Senkrechten, auch waagerecht wie bei der Leitplanke war das so. Dass der Physiklehrer meinte, leitende Dinge könnten männlich sein, empfand ich als diskriminierend.

    Ich bin

    ich. Mensch, Mutter, Nordwest-Europäerin. Anwesend.

  • In meiner Kindheit gab es ein Land, das 'Wajóminí' hieß. Von dem hab ich nämlich gehört als beim Grand Prix D'Eurovision die einzelnen Ländern Punkte für die Lieder aus den anderen Ländern verteilt haben.

    Und ich fand den Klang dieses Ländernamens sooo schön#schäm

    Hilf mir bitte#angst

    And we're still here
    All together and all alone
    Consumed with fear
    That one day we'll discover
    How empty we've become