Was für Gesellschaftsspiele für 4-jährige Kinder?

  • Was spielen eure 4-jährigen Kinder für Spiele/Karten bzw. was haben sie in dem Alter gespielt? Ich würde gerne beim nächsten Basar unsere Sammlung aufstocken :)


    Danke schonmal für eure Tipps #super

  • Wir spielen sehr begeistert Uno. Da hat die Große ehrliche Siegchancen, wenn wir nicht grade sehr aggressiv spielen, das macht ihr große Freude. Alterstypisch ist noch Memory, aber das macht in dem Alter keinen Spaß weil man nur verliert... Zu Weihnachten gab es hier noch ein nettes kooperatives Spiel namens Verfuxt, das ist auch ganz lustig.

    ~~ Luxa


    Sometimes something will change and that change

    Will change you


    Strong people stand up for themselves.
    Stronger people stand up for others.


  • Tempo kleine Fische.

    Lotti Karotti

    Schnappt Hubi

    Funkelschatz

    Angelspiel


    Kooperative Spiele haben bei uns am besten funktioniert.

    "Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen." - Niels Bohr

  • Bei uns war in dem Alter "Kuh und Co" sehr beliebt, ein kleines "Mitbringspiel" von Ravensburger. Ubongo junior haben wir mit dem normalen Ubongo kombiniert.

  • Tempo kleine Fische

    Die Sprechhexe (oder so ähnlich)

    Memory

    Make 'n' break


    Ich kaufe spontan was mir so im Sozialkaufhaus oder auf Märkten in die Hände fällt.


    Edit: Pop up pirate ist hier noch der Hit! Ich weiß nicht wie es auf deutsch heißt, das ist ein Fass in das man abwechselnd Schwerter steckt und irgendwann springt der Pirat raus.

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • das schloss spiel von Ravensburgers 4 erste spiele war hier mit vier jahren der Knüller. Uno ging auch gut. und Spot-it jr.

    mit elfchen 04/09 und minielfchen 03/12


    quand ta thèse te pousse à bout et que tu veux tout arrêter kannste vergessen.


    #rose 49,7

  • Hier:

    Tempo Tempo kleine Fische

    Mensch ärgere dich nicht

    Uno

    MauMau

    Lotti Karotti

    Mikado

    Leiterspiel (aus der Spielesammlung)

    KikiRicky

    Plitsch Platsch Pinguin

    Kakerlakak

    Memory

    Kleiner Eisbär - Schollenhüpfen

    Malefiz

    Das kleine Gespenst

    Der Sprechdachs

    Verfühlt nochmal


    Make'n'Brake, davon erzählt er oft, muss es in der Kita geben.

    Das es von Carcasonne eine Juniorversion gibt wusste ich gar nicht. Klingt toll!

  • Uno

    Mau-Mau

    Lottie karottie (leider....)

    11er raus (aber das geht noch nicht wirklich kompetitiv, im Gegensatz zu uno und mau-Mau)

    Streitpatience in etwas abgewandelter Form

    Six mix

    Pingi pongo

  • Da ist der Wurm drin und Funkelschatz waren der absolute Hit. Und von Haba die Spielesammlungen mit dem Bauernhof und mit dem Zoo.

    Spiel des Lebens Junior dürfte azch etwa in dem Alter angefangen haben. Wobei Sohni fast alles gespielt hat an Brettspielen was wir hatten.

    ... ausser Lotti Karotti. Das ging zu keinem Zeitpunkt. Die Viecher mussten unbedingt verstecken spielen, in Löcher hüpfen usw. - an gemeinsames Spiel nach Regeln war nicht zu denken und es hat mich echt wahnsinnig gemacht.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Ich muss sagen, als das Kind 4 war, wurden mir die ganzen entscheidungsfreien Spiele langsam selbst zu langweilig, da habe ich sehr darauf geachtet, Alternativen zu suchen, die mehr sind als: "wirf Würfel-> tu was drauf steht"


    Sehr beliebt war damals (Alles kooperativ)

    Zauberrei hoch 3 (Erinnerungsspiel, aber man darf sich helfen)

    Verfuxt (eine Art "Wer ist es" , man muss sich über ein Brett bewegen um Hinweise zu sammeln)

    SOS Dino (Dinos und Eier vor einem Vulkanausbruch retten. Leicht taktisch, aber kaum Möglichkeit zu verlieren)

    Kitten (36) with Tiger (35) and Tiger-Cub, the cleverest (6)


    Lachen macht lustig.8o


  • Stone Age und Siedler von Catan gibt es beide in einer Kinderversion, die in dem Alter richtig gut kommen.

    Die sind auch nicht ganz so lahm für erwachsene Mitspieler.

    Der frühe Vogel wird früher oder später mit dem Problem konfrontiert, dass die Katze am Morgen noch wach ist.



  • Ja. Stone Age Junior ist ziemlich gut, auch wenn es nicht so viel mit Stone Age zu tun hat (kein Worker Placement mehr). Unser fand das mit 5 aber noch eher anspruchsvoll, auch wenn er es ganz gerne gespielt hat.

    Von die Kinder von Catan rate ich aber ganz stark ab. Das Spiel ist schlecht gebaut und absolut langweilig. Man hat nicht mal die Illusion von Entscheidungsfindung, man schiebt nur das Rad und nimmt die Ressource die man findet. Und dabei fallen noch dauernd die Spielfiguren runter. Sogar mit 4 fand meiner das todlangweilig. Aber es gibt auch ein Catan Junior, das soll besser sein.

    Kitten (36) with Tiger (35) and Tiger-Cub, the cleverest (6)


    Lachen macht lustig.8o