können wir mal über den Kreativen Rabenflohmarkt reden?

  • Hallo Ihr Lieben,

    können wir mal bitte über den kreativen Rabenflohmarkt reden?
    Es gab da echt mal Zeiten wo dort wirklich viel los war, man konnte unter Freunden tolle Sachen für einen fairen Preis kaufen.
    Im Moment ist allerdings mein Eindruck dort ist es so tot (um mal meinen Ex Chef zu zitieren) wie der Friedhof von Chicago.

    Was sollen wir tun um es dort für euch attraktiver zu machen?

    Kauft Ihr nix mehr Second Hand oder Handgemachtes? Und wenn doch wo kauft/ verkauft Ihr?
    Was müssen wir tun um euch in den Flohmarkt zu locken? #gruebel

    Ich finde es so schade wenn der so vor sich hin siecht

    Irgendwelche Vorschläge?


    Ratlose Grüße
    Angie

  • Also, mir geht es so, dass ich die Idee toll finde und mich auch angemeldet habe. Aber ich hatte noch nicht die Zeit und Geduld, mich näher damit zu beschäftigen. Es ist irgendwie komplizierter, als z.B. ebay Kleinanzeigen, wo ich sonst kaufe und verkaufe. Außerdem gibt es bei uns in der Nähe einen tollen Second Hand Laden, wo ich gern einkaufe und hin und wieder verkaufe...

  • Also, mir geht es so, dass ich die Idee toll finde und mich auch angemeldet habe. Aber ich hatte noch nicht die Zeit und Geduld, mich näher damit zu beschäftigen. Es ist irgendwie komplizierter, als z.B. ebay Kleinanzeigen, wo ich sonst kaufe und verkaufe. Außerdem gibt es bei uns in der Nähe einen tollen Second Hand Laden, wo ich gern einkaufe und hin und wieder verkaufe...

    ich hab durchaus schon im Rabenflohmarkt gekauft und ich fand es auch gut, aber oft find ich nicht das was ich suche. Drum kauf ich öfter bei EBK

    Hebt man den Blick sieht man keine Grenzen #rose

  • Ich habe mich vor einigen Monaten oder Jahren ? auch mal angemeldet und fand es aber sehr unübersichtlich auf den ersten Blick. Da ich in dem Moment keine Zeit hatte, mich da rein zu denken und zu suchen, habe ich es einfach wieder aus den Augen verloren. Ich kaufe ab und zu bei EBKA oder hier im Dorf second hand.

  • ich hab schon wieder keine Zugang durch neues Handy und Demenz. Fotos einstellen ist für nebenher zu schwierig für mich, sonst würde ich das wohl eher machen.

  • Ich habe da jetzt zwar schon versucht, etwas zu verkaufen, aber die Resonanz war jetzt nicht so da.

    Für mich ist der Flohmarkt zudem auch sehr unübersichtlich. Ich fände es besser, wenn man den irgendwie hier an das Forum angliedern könnte (so wie das Wichtel-Unterforum oder so, damit man das bei Bedarf ausblenden kann).

    You are a ghost driving a meat covered skeleton made from stardust riding a rock floating through space.

    Fear nothing.

  • ich schau durchaus rein um zu Kaufen, mit Teenager Kind ist das Klamotten Angebot nicht mehr so reichlich wie für die Kleineren, mit jüngerem Kind hab ich schon mehr dort gekauft.

  • ich schau durchaus rein um zu Kaufen, mit Teenager Kind ist das Klamotten Angebot nicht mehr so reichlich wie für die Kleineren, mit jüngerem Kind hab ich schon mehr dort gekauft.

    Hier genauso und zudem hat J. sein eigenen Klamottenstil gefunden und die Sachen sind eher über EKA gebraucht zu finden. Wir kaufen nach wie vor viel SecondHand

    #post Liebe Grüße
    Manu mit J. ( #male '04) ;)

    #post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post-#post- 15 -#post-#post-#post- 19 -#post- 21 - 22 - 23 - 24

    Bonus #post #post

  • Ich fand es von den Preisen her nicht wirklich günstig und hatte dann das Problem, dass viele Sachen doch nicht gepasst haben. Hier auf Flohmärkten bezahle ich weniger und habe gleich einen besseren Eindruck, ob es passen könnte.

  • Hier auch. Ich schau immer mal wieder rein, habe auch schon gekauft. Aber gerade für Jungen findet man echt wenig. Also sobald sie aus 92 rausgewachsen sind.


    Habt ihr euch mal überlegt, auch Nicht-Selbstgemachtes zu verkaufen? Oder gibt es da irgendwelche juristischen Probleme?

    Hermine und drei Jungs (04, 07 und 09)

    ---

    demokratische Ordnung braucht außerordentliche Geduld im Zuhören und außerordentliche Anstrengung, sich gegenseitig zu verstehen

    Willy Brandt, 1969

  • Ich habe mich bisher nicht "getraut", weil ich mich hier immer noch so neu fühle und da nicht sofort reinstürzen wollte, sobald ich es gedurft hätte. Aber dann melde ich mich jetzt mal an.

  • Ich find so umständlich mit dem separat anmelden usw. Mir wärs hier als Unterforum ehrlich gesagt lieber. VOn mir aus auch mit separater händischer Freischaltung oder ab soundsoviel Beiträgen oder so.


    Also somit - ich schau ultraselten rein weil ichs schlicht vergesse, mein Passwort vergesse oder es einfach unglaublich umständlich find.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.



    1 - #post#post - #post - #post - #post - #post - #post - #post - #post- #post - #post - #post#post - 13 - 14 - #post - #post - #post - #post - #post- #post - 21 - #post - #post - #post Bonus: #post#post

  • Für Babyzubehör und Dinge,die man aufgrund geringer Nutzungsdauer sehr gut erhalten gebraucht kaufen kann, sind meine Kinder inzwischen zu groß. Hochwertige Kleidung aus Wolle mögen sie nicht mehr tragen oder reißen überall gleich ein Loch rein.

    Hier gibt es sehr gut sortierte kinderflohmärkte, wo man wirklich alles bekommt. Ich habe nen großen Jungen und ein kleines Mädchen, eine gute Freundin ein großes Mädchen und einen kleinen Jungen im gleichen Alter - wir tauschen aufgetrages quasi komplett aus, die Sachen meiner Tochter gehen an die Cousinen.


    Selbst verkaufen im rabenflohmarkt lohnt sich kaum, ich mag auch nicht ständig zur Post fahren müssen. Die1 Euro shirts von Ernstings, die ich selbst schon gebraucht gekauft habe, geb ich nem Kollegen oder in die kleiderkammer.

    I feel like procrastinating... but I think I'll wait.

  • Als die beiden Sachen (Rabenflohmarkt und Kreativraben) noch getrennt waren hab ich beides genutzt, den Flohmarkt deutlich häufiger. Jetzt ist mir das zu unübersichtlich, ich finde nichts und Gesuche werden, selbst die unbeantworteten, einfach gelöscht. Daher macht das für mich keinen Sinn mehr leider. Bin bei EKA.

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

  • Ich kaufe viel und gern Handgemacht und Second Hand und verkaufe auch viel davon wieder selbst. Aber die Anmeldung war mir zu umständlich und Fotos hochladen nochmal mehr. Der hohe Aufwand lohnt sich da einfach nicht für mich, deshalb nutze ich auch eher EBK oder Facebook-Gruppen.

  • hmmm...was genau findet ihr denn unübersichtlich?

    Die Kategorien sind doch klar unterteilt..

    Vielleicht liegt es daran, dass ich mich da seit Jahren rumtreiben, aber mir fällt nicht auf was unübersichtlich sein könnte...#weissnicht

    Es grüßt die Charjulie....


    psss..bei den kreativraben mit Naturkosmetik aktiv... :D

  • Ich nutze den Flohmarkt durch aus, stelle aber fest dass in unserer Größe wenig ist und durch die wenigen aktiven ist natürlich die Auswahl auch sehr begrenzt.

    EKA und Co sind natürlich durch die vielen Aktiven besser bestückt und ich kann suchen.

    Das ist bei der Forenart, die der Flohmarkt ist, recht schwierig.


    Die Kreativsachen finde ich da sehr praktisch, den Flohmarktteil nicht so sehr. Denn ich suche dann gezielt wenn ich einkaufe und das geht da etwas schwer.

    Solang wir uns begleiten...durch Sturm und Gezeiten...durch Ebbe und Flut...dann bleibt alles gut...#herz

  • früher habe ich dort viel gekauft, auch für mich neulich wieder *winkzu cut flower * meine haarseifen stammen von der lieben charjulie .


    für die jungs find ich dort nichts mehr, da der größe eh länger erwachsenengrößen trägt und für den kleinen gibt es auch nicht viel und er geht gern in die nachbarschaftshilfe shoppen.


    secondhand kaufen wir nach wie vor viel, halt vor ort. um die getragene sachen von jungs loszuwerden, nutze ich tatsächlich die örtliche wa-gruppe, da es schnell geht. leute wohnen in der nähe, kommen vorbei, oder ich nehm das zeug mit, wenn ich in die richtung laufe/radele, fotos kann ich direkt einstellen.


    fibula als fibi


    zur eingliederung ins forum: früher mal war es so. wir haben es bewußt ausgelagert, weil für kauf/verkauf gegen entgeld das forum nicht der richtige ort ist. das ist ein ganz anderer aufwand und braucht zusätzliche orga. gegen porto schenken geht natürlich immer noch.


    wir als team möchten uns auf unsere kernbereiche konzentrieren.


    fibula als teammitglied.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl